Episode: #3.13 Stromausfall

Sean arrangiert ein Screening für eine Videodokumentation für Meghans Filmemacher-Freundin Chris. Chris und Meghan erinnern sich zurück an ihre Jugend und wie sie zusammen ihre ersten sexuellen Erfahrungen gemacht haben. Chris gibt zu, dass er noch immer Gefühle für sie hat, obwohl er bereits verlobt ist. Meghan gesteht ihr, dass sie auf Sean steht und generell inzwischen eher Männer toll findet.

Chris kommt die Freunde besuchen. Sie ist Filmemacherin und die Schwester einer Freundin von Meghan. Sean veranstaltet einen Filmabend, auf dem er seine Dokumentation zeigen will. Doch nach einem Stromausfall, kann keiner außer ihm den Film von Anfang bis Ende sehen, da sich zu viele kleine Probleme dazwischen drängen.

Elena beschäftigt noch immer Tracy. Sie weiß nicht, was falsch an ihr ist. Als Noel scherzhaft behauptet, sie hätte einen zu kleinen Busen, glaubt sie den Grund gefunden zu haben. Daraufhin stopft sie ihren BH mit Taschentüchern und erreicht bei Richard sofort die gewünschte Wirkung. Nun ist sie entschlossen eine Brust-OP machen zu lassen und erkundigt sich im Internet. Richard stößt dazu und erfreut sich an den anschaulichen Bildern im Internet. Er sagt ihr, dass sie das aber nicht brauche. Dann will er ihr an den Busen greifen, was Elena aber mit einem ordentlichen Tritt auf seine Nase beantwortet. Am nächsten Tag entschuldigt sie sich bei ihm dafür und entschließt sich, die OP nicht zu machen.

Ben muss für eine Prüfung lernen und hat Angst durchzufallen. Als Avery ihm anbietet, die Prüfungsaufgaben zu besorgen, sagt er nach einigem Ringen mit sich selbst zu. Zufällig erfährt auch Felicity davon und stellt ihn zur Rede. Ben und Avery verlassen dann die Wohnung und gehen ins Loft. Als sich Felicity bei ihm entschuldigen will und er mit Avery gemütlich dasitzt, ist sie außer sich. Sie erfährt, dass Ben die Prüfung bestehen muss, da er sonst von der Schule fliegt. Er wisse schon seit einem Jahr, dass er unter akademischer Bewährung steht. Felicity stürzt wütend davon. Als er am nächsten Tag mit ihr reden will, geht Felicity aber an ihm vorbei und lieber mit Noel ins Kino. Daraufhin denkt Ben darüber nach mit Avery nach South Hampton zu gehen.

Nachdem Noel ein Gespräch mit Felicity hat, in dem sie behauptet, er würde mit Avery gehen, trennt er sich von ihr. Doch da muss er feststellen, dass sie ihn nur benutzt hat, um an Ben heranzukommen. Er hat ein Angebot nach Seattle zu einer Internetfirma zu gehen und will es annehmen. Als Felicity sich über seine Abreise enttäuscht zeigt, will er es sich doch noch einmal überlegen.

Meghans alte Bekannte scheint noch aus einem anderen Grund als Seans Film gekommen zu sein. In einem Gespräch mit Meghan, stellt sich heraus, dass beide sich vor vier Jahren geküsst haben und vielleicht sogar mehr. Chris hat sich in sie verliebt. Meghan erwidert diese Gefühle allerdings nicht. Als Sean davon zufällig erfährt, ist er außer sich, was zur Trennung der beiden führt. Am nächsten Tag folgt dann aber wieder die Versöhnung und Chris reist ab.

Ellen S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Felicity" über die Folge #3.13 Stromausfall diskutieren.