Episode: #2.09 Wie im Film

Dr. Brown bemüht sich um Linda Abbott, gegen Ednas und Harolds Willen, die ihm versichern, dass er seine Zeit verschwendet, und bringt Linda schließlich dazu, dass sie gesteht, dass sie HIV Positiv ist. Bright sagt Ephram, dass er Madisons Aufmerksamkeit dadurch gewinnen kann, in dem er sie ignoriert, doch der Plan geht schief, als sie mit ihrem Freund Schluß macht. Amy lernt den attraktiven Bad Boy Tommy Callahan kennen, dessen Mitgefühl für ihre Probleme zum ersten Mal seit Colins Tod ihr Herz berührt.

Diese Episode ansehen:

In der Videothek suchen Bright und Ephram nach einem Film und Bright erklärt, wie Ephram bei Madison landen kann. Ephram ist von dem vorgeschlagenen Machogehab nicht begeistert, lässt sich dann aber doch darauf ein und beschließt, Madison zu ignorieren, damit sie sich für ihn interessiert.

Bei den Browns planen Delia und Brittany die bevorstehende Pyjamaparty und Andy erkennt, dass dies schwieriger ist, als er es sich vorgestellt hat. Dann macht er sich auf den Weg in die Praxis, wo er sich bei Edna erkundigt, ob Linda angerufen hat. Edna verneint, doch Andy ist optimistisch, dass sich Linda bald melden wird. Daraufhin wirft Edna ein, dass sie sich vielleicht geirrt hat, was Lindas Interesse angeht. Andy lässt sich so schnell aber nicht unterkriegen. Gleichzeitig hat Linda in der Praxis der Abbotts 300 Rosen bekommen, beschließt aber, Andy nicht zu kontaktieren. Harold ist von Lindas Desinteresse begeistert, doch Linda hat wegen ihres Verhaltens ein schlechtes Gewissen.

Amy holt sich ihr Antidepressivum ab. Als sie bezahlen will, ist die Kasse unbesetzt und sie fragt den hinter ihr stehenden Jungen, ob er weiß, wann es an der Kasse weitergeht. Jener erklärt Amy, dass der Kassierer gerade Pause macht, woraufhin Amy deutlich genervt reagiert. Der Junge macht sich darüber lustig und setzt sich dann hinter die Kasse. Dabei muss Amy lächeln und verlässt dann den Laden.

In seiner Praxis hat Andy einen Patienten, der unter massivem Stottern leidet. Justin sieht nicht, dass er Fortschritte macht und fragt Andy daher nach einer medikamentösen Behandlung. Andy ist davon nicht überzeugt, bis Justin ihm gesteht, dass die Frau, in die er heimlich verliebt ist, die Stadt verlässt und er sie zum Bleiben bewegen will, dabei aber nicht stottern möchte. Andy will Justin helfen, eine Rede für Kirsten vorzubereiten.

Am Abend kommt Ephram nach Hause und hält an seiner neuen Strategie fest, indem er Madison gegenüber sehr kurz angebunden ist. Doch als Jay anruft, kann er sich nicht zurückhalten und platzt mit ein paar Worten heraus. Tags darauf fragt Delia, warum er sich so seltsam verhält, doch Ephram blockt ab. Ephram möchte, dass Delia Madisons Laune, die seit Jays Anruf nicht die Beste ist, verbessert. Daraufhin lädt Delia sie für den Abend zu ihrer Pyjamaparty ein, nachdem Madison ihr gesagt hat, dass sie und Jay Schluss gemacht haben.

Mit Justin übt Andy angestrengt, doch jener hat sein Stottern noch immer nicht unter Kontrolle, da er so nervös ist. Daher will Andy, dass Justin nicht den auswendig gelernten Text aufsagt, sondern ihm erzählt, was Kirsten besonders macht. Sofort legt Justin los und muss dabei nur sehr wenig stottern. Danach verlässt Justin jedoch der Mut und er will Kirsten seine Gefühle nichtmehr gestehen.

Ephram geht zu Bright und erzählt ihm, dass Delia Madison für die Nacht eingeladen hat. Um Ephram davon abzuhalten, es mit Madison zu verbocken, will Bright am Abend ebenfalls vorbeikommen. Indes sitzen Amy und Laynie zusammen und unterhalten sich über eine Party, zu der Amy unbedingt mitkommen soll. Amy zeigt wenig Lust und wird dann von dem Jungen aus der Apotheke abgelenkt. Als Laynie das bemerkt, erklärt sie Amy, dass der Junge Tommy Callahan heißt und für seinen Drogenkonsum bekannt ist. Von Laynie erfährt Amy, dass Tommy einen Drogenentzug hinter sich hat. Dann erklärt sich Amy bereit, mit Laynie, die von ihrem neuen Freund schwärmt, zur Party zu gehen. Gleichzeitig wirft sie Tommy immer wieder Blicke zu, die jener erwidert.

Noch immer hat Andy nicht aufgegeben und Linda dieses Mal Dutzende von Luftballons geschenkt. Auf der Stelle reagiert Harold ungehalten und rät Linda, dass sie Andy eine deutliche Abfuhr geben soll. Linda überlegt sogleich, was sie Andy sagen könnte, doch ihr kommen keine guten Argumente in den Sinn, weshalb sie nicht mit Andy ausgehen möchte. Dennoch geht sie rüber in seine Praxis und verdeutlicht Andy, dass sie keine Geschenke mehr von ihm bekommen will, da sie kein Interesse an ihm hat. Von den offenen Worten ist Andy etwas überrannt und verspricht, Linda nichts mehr zu schicken.

Bei Delias Pyjamaparty unterhält Bright die Mädchen beim Karaoke und Madison fragt Ephram, warum sie so lange nicht mit einander geredet haben. Als Bright sieht, dass Madison Ephram anspricht, setzt er sich zwischen die beiden. Gleichzeitig bemerkt Brittany, dass Andy bedrückt ist und schlägt vor, dass er seine Laune durchs Singen aufbessert. Da kommt Andy eine Idee.

Zuhause bei den Abbotts bringt Harold ein paar von Andys Ballons und Rosen für seine Frau mit, über die sich Rose freut, obwohl sie weiß, dass die Geschenke eigentlich für Linda gedacht waren. Die beiden unterhalten sich daraufhin über Linda und Andy. Rose versteht nicht, warum Linda, die Andy offensichtlich toll findet, sich nicht auf ihn einlassen will und meint, dass Linda ihre Unabhängigkeit vielleicht nicht aufgeben will.

Mittlerweile ist Andy bei Justin angekommen, dem er erzählt, dass er Kirsten seine Gefühle singend übermitteln soll, da dabei das Stottern wegfällt. Justin lässt sich von ihm überzeugen und singt dann ein romantisches Lied für Kirsten. Andy beobachtet es stolz, bis Kirsten Justin unterbricht und ihm sagt, dass sie ihn nur als Freund sieht.

Auf der Party wird Amy von Tommy angesprochen, der sich ihr vorstellt. Die beiden kommen ins Gespräch und Tommy fragt Amy, ob sie gern mit ihm woanders hinfahren möchte, worauf sich Amy schließlich einlässt. Sie fahren in einen Musikladen und nachdem Amy zu Tommy Vertrauen gefasst hat, erzählt sie ihm von ihrem Leben und warum sie Medikamente nimmt. Tommy verurteilt sie nicht und macht Amy klar, dass er das Gefühl, nichts Gutes mehr im Leben zu haben, kennt. Als Amy ihn auf die Drogengeschichten anspricht, gesteht Tommy, dass vieles davon wahr ist und dass der Entzug ihm sehr geholfen hat. Dann erzählt Tommy, dass er von Amy gehört hat, dass sie seit Colins Tod nichtmehr die Gleiche und viel trauriger ist.

Wegen Lindas seltsamem Verhalten hat Harold Nachforschungen angestellt und erfahren, dass sie an HIV erkrankt ist. Er konfrontiert sie mit diesem Wissen und Linda entschuldigt sich, ihm dieses Geheimnis nicht anvertraut zu haben. Harold ist ihr nicht böse und rät Linda dann, sich deswegen nicht von Andy fernzuhalten. Er schlägt vor, dass Linda Andy von ihrer Erkrankung berichtet und ihn selbst entscheiden lässt, ob er mit ihr ausgehen möchte.

Vor dem Haus geht Ephram zu Madison und sie spricht ihn darauf an, dass er sie ignoriert. Ephram fragt Madison, warum sie und Jay sich getrennt haben und Madison erläutert, dass Jay mit ihr Schluss gemacht hat, weil er erkannt hat, dass Madison nicht genauso viel für ihn empfindet wie Jay für sie. Madison räumt ein, dass Jay damit Recht hat, da sie in Ephram verliebt ist. Nach Madisons schöner Liebeserklärung küssen sich die beiden. Gleichzeitig bring Tommy Amy nach Hause und küsst sie zum Abschied.

Am nächsten Morgen kommt Andy miesepetrig zur Arbeit, wo Edna ihm sagt, dass ihr Lindas Entscheidung sehr Leid tut. In seinem Büro wartet Justin auf Andy und bedankt sich dafür, dass Andy ihm dabei geholfen hat, Kirsten seine Gefühle zu gestehen. Es macht Justin nichts aus, dass Kirsten sich gegen ihn entschieden hat, da er so zumindest nicht im Ungewissen leben muss, weil er es nie bei ihr versucht hat.

In seinem Zimmer bekommt Ephram Besuch von Madison, die ihm zu verstehen gibt, dass sie es gern mit ihm versuchen würde, auch wenn vieles gegen sie als Paar spricht.

Vor Lindas Haus spielt Andy für sie ein Liebeslied auf der Gitarre und singt dazu. Überrascht kommt Linda zu ihm und setzt sich neben ihn. Linda erzählt Andy, wie sie sich bei ihrem Auslandsaufenthalt mit HIV angesteckt hat. Bedrückt sieht Andy sie an.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Everwood" über die Folge #2.09 Wie im Film diskutieren.