Dr. Amber Volakis

Foto: Anne Dudek, Dr. House - Copyright: 2007 Fox Broadcasting Co.; Chris Haston/NBC Universal/FOX
Anne Dudek, Dr. House
© 2007 Fox Broadcasting Co.; Chris Haston/NBC Universal/FOX

Amber Volakis ist eine Fachärztin der Radiologie. In der vierten Staffel bewirbt sie sich um eine Stelle als Ärztin in Houses Team.

Als Bewerberin Nr. 24 wird sie zum ersten Mal in Folge #4.02 gesehen, als sie mit einer Gruppe Mitbewerber Houses Auto waschen soll. Sie kann die anderen Bewerber überzeugen, dass die Aufgabe Zeitverschwendung ist, so dass diese freiwillig aufgeben. Schon hier wird ihr Ehrgeiz und ihre Philosophie, dass nicht die Mittel sondern nur das Ergebnis zählen, deutlich. Sie schreckt auch nicht davor zurück, Chase und Cameron für ihre Zwecke zu manipulieren, was ihr schließlich den Spitznamen "cutthroat bitch" (wörtlich: "halsabschneiderisches Miststück", übersetzt mit "eiskaltes Biest") einbringt. Zudem weigert sie sich, im Frauenteam zu kämpfen, da sie überzeugt ist, dass sie als Frau schlechtere Chancen hat, von House eingestellt zu werden.

Diese Hartnäckigkeit führt aber auch oft dazu, dass Amber mehr über einen Patienten erfährt als andere, was ihr Houses Achtung einbringt. Als ein Patient ihre Gedanken liest, sagt er, dass sie immer recht haben müsse, weil niemand sie möge und sie sonst gar nichts wert wäre.

In #4.09 wird sie schließlich von House entlassen. Er begründet seine Entscheidung damit, dass Amber nicht verlieren oder akzeptieren könne, wenn sie einmal unrecht habe. Diese Eigenschaft sei jedoch wichtig, wenn sie mit ihm arbeiten wolle. Amber zeigt daraufhin zum ersten Mal Emotionen und weint.

Zunächst scheint es, als würden House und sein neues Team nichts mehr mit Amber zu tun haben, doch dann findet House heraus, dass sie seit einer Weile mit Wilson liiert ist. House versucht Amber zu vergraulen, doch nach einer Weile erkennt er, dass sie Wilson wirklich glücklich macht und sich nicht so einfach verscheuchen lässt. House beginnt langsam, sie zu respektieren.

Nachdem sich House in einer Bar betrunken hat und Wilson anruft, um ihn abzuholen, ist es Amber, die sich auf den Weg macht. House und Amber landen in einem Bus, der verunglückt. Amber erleidet lebensgefährliche Verletzungen und stirbt. Ihr Tod erschüttert Wilson zutiefst, doch auch House und sein Team, die Amber zu Beginn nicht mochten, nehmen schweren Herzens und voller Kummer Abschied von ihr.

Stefanie F. - myFanbase