"Desperate Housewives"-Star Marcia Cross macht Krebserkrankung öffentlich (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Lange Zeit wurde es sehr ruhig um Schauspielerin Marcia Cross. Die rothaarige Mimin war von 2004 bis 2012 als Bree Van de Kamp in der ABC-Serie "Desperate Housewives" zu sehen. Jetzt machte sie auf Instagram öffentlich, dass sie den schwersten Kampf ihres Lebens zu bestreiten hatte.

Am 15. September 2018 veröffentlichte sie auf ihrem Instagram-Account ein Bild auf dem sie kurze graue Haare hat. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass Cross an Analkrebs erkrankt war. In weiteren Postings nutzte sie die Hashtags #cancer, #hairless und #analcancer und machte damit deutlich, was sie durchmachte. Dazu schrieb sie, wie glücklich und dankbar sie sei, am Leben zu sein und den Krebs besiegt zu haben. Weiter schrieb sie, dass sie in dieser schweren Zeit eine Menge an Liebe erfahren habe und das Leben noch besser zu schätzen wisse.

Neben "Desperate Housewives" war Marcia Cross als Dr. Kimberly Shaw in "Melrose Place" zu sehen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Marcia Cross via Instagram



Daniela S. - myFanbase
29.09.2018 14:13

Kommentare