Melrose Place (1992)

Foto:

Als Ableger der erfolgreichen Teenie-Serie "Beverly Hills, 90210" sollte "Melrose Place" vor allem die Zuschauer über zwanzig ansprechen, die dem Teenager-Alter und somit auch "Beverly Hills 90210" entwachsen waren. Da die Serie aber einen ziemlich schwachen Start hinlegte und nicht so recht überzeugen konnte, schmissen die Verantwortlichen in der Mitte der ersten Staffel das Konzept komplett um und wechselten einige Darsteller aus. Die Show wurde intriganter, teilweise fast absurd, aber es gefiel den begeisterten Zuschauern und die Serie wurde zu einem wahren Quotenrenner. Über sieben Staffeln konnte man fiese Intrigen, ständig wechselnde Liebschaften und absurde Geschichten verfolgen.

"Melrose Place" war fünfmal für den Golden Globe und zahlreiche andere Awards nominiert, bis die Show wegen sinkender Quoten am 24.05.1999 zum letzten Mal über die US-Bildschirme flimmerte.



Serienmacher: Darren Star, Aaron Spelling
US-Laufzeit: 08.07.1992 bis 24.05.1999 auf FOX
Deutschland-Starttermin: 13.02.1993 auf RTL
Staffeln:

  • Staffel 1 (32 Episoden) - bei amazon bestellen
  • Staffel 2 (31 Episoden) - bei amazon bestellen
  • Staffel 3 (30 Episoden)
  • Staffel 4 (32 Episoden)
  • Staffel 5 (33 Episoden)
  • Staffel 6 (26 Episoden)
  • Staffel 7 (35 Episoden)



Foto:

Die beim Start von "Melrose Place" zum größten Teil unbekannten Darsteller hatten nach ihren Rollen in der Drama-Serie erfolgreiche Karrieren in vielen beliebten Serien wie "Sex and the City", "Desperate Housewives" und "Charmed"... mehr

Foto:

Hier findet ihr alle Reviews zur Serie "Melrose Place". Ob eine Kritik zur Pilotfolge, detaillierte Rezensionen der einzelnen Staffeln, DVDs oder auch Rückblicke auf Aspekte der Serie, wie einzelne Charaktere oder Beziehungen... mehr

Kommentare