Alyssa Milano adaptiert "Things I'm Seeing Without You" für A+E Studios

Foto: Alyssa Milano, Charmed - Copyright: Paramount Pictures
Alyssa Milano, Charmed
© Paramount Pictures

A+E Studios hat eine Serienadaption von Peter Bognannis Buch "Things I'm Seeing Without You" (bei Amazon bestellen) in Auftrag gegeben, für die "Charmed - Zauberhafte Hexen"-Star Alyssa Milano verantwortlich sein wird. Sie ist nicht nur als ausführende Produzentin für die Adaption zuständig, sondern schreibt diese auch. Peter Farrelly wurde derweil als Regisseur und ausführender Produzent an Bord geholt, während Tim Mason als Serienmacher und ausführender Produzent tätig wird.

Die Serie handelt von der 16-jährigen Tess, die jeden Tag mit Jonah schreibt, sei es via SMS, Tweet oder E-Mail. Als sie erfährt, dass dieser Selbstmord begangen hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Noch immer unter Schock lebt sie nun bei ihrem Vater Duncan, mit dem sie nicht viel verbindet, und sie fragt sich, wie gut sie den Jungen kannte, den sie ihren Freund genannt hat. Tess befasst sich plötzlich mit Fragen über das Leben, den Verlust und die Liebe und überraschend führt genau das diese komplizierte Jugendliche wieder näher zu ihrem unkomplizierten Vater.

"Things I'm Seeing Without You" ist bereits das zweite Projekt nach "The White House Doctor" von FOX, das in diesem Jahr von Alyssa Milano in Arbeit ist.

Quelle: Variety



Catherine Bühnsack - myFanbase
14.06.2022 15:36

Kommentare