Patty Halliwell

Foto: Charmed - Copyright: Paramount Pictures
Charmed
© Paramount Pictures

Patty ist die Mutter der Halliwell-Schwestern und Penny Halliwells Tochter. Sie ist bei einem Kampf gegen einen Wasserdämon gestorben, als die Schwestern noch sehr jung waren. Als die Schwestern erwachsen sind, kehren sie an den See zurück und müssen feststellen, dass der Dämon immer noch lebt und weitere Menschenleben fordert. Außerdem lernen sie Sam Wilder, Pattys Wächter des Lichts kennen, der damals eine Affäre mit ihr zu haben schien. Erst Jahre später, nach Prues Tod, stellt sich heraus, dass Patty und Sam ebenfalls eine Tochter bekommen haben: Paige.

Noch vor Phoebes Geburt hat sie einen Pakt mit dem Dämon Nicholas geschlossen, der ihn immun gegen die Zauberkräfte der Halliwells sein lässt. In dieser Episode, als die Schwestern zurück in die Vergangenheit reisen, können sie ihre Mutter ein bisschen besser kennen lernen.

Bei Pipers Hochzeit kommt es dann zum ersten Aufeinandertreffen in der Gegenwart. Sie macht ihrer Tochter damit ein großes Geschenk. Auch Phoebe ist dankbar für die Treffen, die seit diesem Zeitpunkt immer mal wieder im Haus der Halliwells stattfinden. Sie hatte nie die Möglichkeit ihre Mutter richtig kennen zu lernen, da sie noch ein kleines Baby war, als diese gestorben ist.

Mit ihrem Exmann Victor Bennett hat es Patty nie besonders leicht. Schließlich hatte sie nicht ohne Grund eine Affäre mit ihrem Wächter des Lichts. Er konnte nie besonders gut damit umgehen, dass Patty und später auch seine Töchter Hexen waren. Auch hat es ihm Pattys Mutter Penny Halliwell mit ihrem Männerhass nie besonders leicht gemacht.

Catherine Bühnsack - myFanbase