Sarah Michelle Gellar für Amazon-Pilot "Hot Pink" gecastet

Foto: Sarah Michelle Gellar, The Air I Breathe - Copyright: Koch Media Home Entertainment
Sarah Michelle Gellar, The Air I Breathe
© Koch Media Home Entertainment

Streamingdienst Amazon Prime Video hat grünes Licht für die Pilotbestellung "Hot Pink" erteilt und in dem Zuge auch gleich das erste Casting bekannt gegeben. Somit wird Sarah Michelle Prinze (Gellar) eine Hauptrolle in der potenziellen Young-Audlt-Serie übernehmen. Welche das sein wird, steht allerdings noch nicht fest.

Das Projekt basiert auf dem Roman "What Girls Are Made Of" von Elana K. Arnold und erschien erstmals 2017. Für die Umsetzung wurde Elisabeth Holm verpflichtet.

Im Zentrum steht die 16-Jährige Nina, die von ihrer Mutter eingeredet bekommen hat, dass es keine bedingungslose Liebe geben würde. Da Nina dies nicht glauben mag, versucht sie sich diese Liebe bei ihrem Freund zu 'verdienen', jedoch verlässt dieser sie, so dass Nina gleich zwei prägende Erleblebnisse im Erwachsenenalter zu bewältigen hat.

Gellar wurde durch ihre Rolle der Buffy Summers in "Buffy - Im Bann der Dämonen" (zu streamen bei Disney+ Star) weltberühmt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
01.04.2021 15:19

Kommentare