Showtime lässt Feature-Film zu "Ray Donovan" mit Kerris Dorsey entstehen

Für Fans einer langlebigen Serie ist es immer doof, wenn die Serie endet und viele Fragen und Handlungen offen bleiben - so wie bei Showtimes "Ray Donovan" mit Liev Schreiber in der Hauptrolle. Die Serie schaffte es zwischen 2013 und 2020 in 82 Episoden auf sieben Staffeln. Nun lässt der US-Kabelsender einen Feature-Film als würdigen Abschluss entstehen.

Im Film soll sich Ray auf die Suche nach dem geflüchteten Mickey (Jon Voight) machen, bevor der noch mehr Schaden anrichten kann als den, den er schon im Serienfinale angerichtet hat. Zudem soll die Vergangenheit der beiden sowie der Konflikt zwischen den Donovans und den Sullivans beleuchtet werden.

Neben Liev Schreiber und Jon Voight wird auch Kerris Dorsey ("Brothers & Sisters") wieder ihre Rolle als Rays Tochter Bridget aufnehmen.

Liev Schreiber wird gemeinsam mit Autor und Showrunner David Hollander das Drehbuch schreiben. Hollander selbst übernimmt auch die Regie des Films. Als Produzenten sind neben Hollander und Schreiber wieder Mark Gordon, Bryan Zuriff und Lou Fusaro an Bord.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
25.02.2021 12:18

Kommentare