Episode: #2.07 36 Stunden

Robert trifft sich mit Cutler Weeks, dem "König des Schweinefleischs", der seine Wahlkampagne finanziell unterstützt. Später erfährt er, dass dieser in dunkle Machenschaften verwickelt ist. Die Familie Walker ist inzwischen vollständig damit beschäftigt, sich um Justin zu kümmern, nachdem Rebecca der Familie dessen Rückfall gebeichtet hat.

Diese Serie ansehen:

Rebecca erzählt ihrer Mutter davon, dass Justin seine Schmerzmedikamente heimlich überdosiert, um davon high zu werden. Sie möchte der Familie allerdings nichts davon erzählen und Justin auf eine andere Weise helfen. Holly macht ihr jedoch deutlich, dass es keine andere Möglichkeit gibt und sie es Nora schuldet, ihr die Wahrheit zu sagen. Kurz darauf ruft Rebecca Justin an, um sich für später mit ihm bei ihm zu Hause zu treffen. Der ist gerade dabei, seinen Dealer aufzusuchen, stimmt einem Treffen aber zu. Das Treffen ist jedoch eigentlich eine Intervention für Justin, für die Nora die ganze Familie zusammengetrommelt hat. Zumindest fast die ganze Familie, denn Tommy ist über das Wochenende bei Lena und so sehr mit ihr beschäftigt, dass er die Anrufe seiner Familie nicht entgegennimmt.

Als Justin nach Hause kommt, erwischt ihn Nora auch noch dabei, wie er in ihrer Handtasche nach Geld wühlt. Sie bittet ihn dann in das Wohnzimmer, wo bereits seine Geschwister – außer Tommy – Rebecca, Holly und Saul auf ihn warten. Schnell wird ihm bewusst, worum es geht, und er beginnt, allen Umstehenden ihre Fehler und Missetaten vorzuwerfen und weist alle Vorwürfe von sich. Rebecca beleidigt er so sehr, dass sie unter Tränen das Haus mit ihrer Mutter verlässt. Justin gerät immer mehr in Rage und erklärt, dass er sich im Moment nicht mit der Sache befassen kann, es aber unter Kontrolle hat und jetzt gehen möchte. Schließlich schreitet Kitty ein, die sich bis dahin eher ruhig verhalten hatte. Sie macht ihm klar, dass keiner ihn angreifen will, sondern dass sie sich Sorgen um ihn machen. Sie liebt ihn sogar so sehr, dass sie trotz ihrer eigenen Sorgen um die kürzliche Fehlgeburt nun da ist, um sich stattdessen mit seiner Situation zu beschäftigen.

Robert muss sich indessen fernab der Familie und ohne Kitty mit dem "König des Schweinefleischs" treffen, der ein wichtiger Spendengeber für seine Kampagne ist. Mit dabei ist seine kleine Tochter, die ihn über das Wochenende besucht. Als er erfährt, dass sie plötzlich Vegetarierin geworden ist und einen Freund hat, beschließt er, sich den Nachmittag für sie frei zu nehmen und unterhält sich mit ihr. Dabei kommen sie auch auf das Thema Kinder zu sprechen und Roberts Tochter äußert ihre Bedenken gegenüber neuen Kindern ihres Vaters mit Kitty. Kurz darauf erfährt Robert zudem, dass sein Hauptinvestor, der "König es Schweinefleischs", unter staatlicher Ermittlung wegen Betruges steht.

Saul versucht, den abwesenden Tommy zu erreichen und ruft schließlich Holly deswegen an. Die gibt ihm Lenas Nummer und macht ihm unterschwellig klar, dass Tommy eine Affäre mit ihr hat. Saul ruft an und erzählt Tommy von Justin, woraufhin dieser sofort zu den Walkers fährt. Dort haben inzwischen Justin und Nora beschlossen, dass sie Justin nicht erneut in eine Entzugsklinik schicken wollen, sondern ihn stattdessen zu Hause behandeln wollen. Sie müssen zunächst einiges an Überzeugungsarbeit leisten, doch Kevin, Kitty und Sarah sind schließlich einverstanden. Anders als der zu spät erscheinende Tommy, der es für etwas bedenklich hält, dass ausgerechnet Justin auf diese Idee gekommen ist.

Während Kitty immer noch mit der Fehlgeburt beschäftigt ist und an ihren Fähigkeiten als Mutter zweifelt, geraten Saul und Kevin erneut in einen Streit, da Saul jede Aussage Kevins als einen Seitenhieb in Richtung seiner möglichen Homosexualität interpretiert. Als Tommy auf die beiden trifft, reagiert Saul in dessen Richtung extrem gereizt, weshalb Kevin verwundert nachfragt. Schließlich streiten sich Saul und Kevin erneut, was damit endet, dass Saul Kevin an den Kopf wirft, eine der einsamsten Personen zu sein, die er kenne. Daraufhin verlässt er das Haus und erklärt Nora im Hinausgehen, dass er nicht länger die Person bleiben kann, die sich um Noras Familie kümmert, als wäre es seine eigene. Nora bleibt überrascht zurück.

Nachdem Kevin von Saul erfahren hat, dass Tommy nicht, wie er selbst erzählt hatte, im Fitnessstudio sondern bei seiner Arbeitskollegin Lena war, spricht er ihn darauf an. Daraufhin fühlt sich Tommy angegriffen und auch die beiden streiten sich. Er wirft Kevin seinerseits die Tatsache vor, dass er seinen Exfreund Scotty bei sich wohnen lässt, während er mit einem anderen zusammen ist, dem er zudem nicht mal davon berichtet hat. Zwischendurch kümmern sie sich um Justin, der mitten in seinem 36 Stunden andauernden Entzug steckt und dabei keine Sekunde von seiner Familie aus den Augen gelassen wird.

Schließlich erzählt Kevin Tommy, dass er Jason nur deshalb nichts von Scotty erzählt hat, weil der ihn nicht zurückruft, obwohl Kevin ihn jeden Tag zwei Mal anruft. Plötzlich geht es Justin so schlecht, dass er eine Panikattacke bekommt und unbedingt nach draußen will, da er nach eigener Aussage keine Luft bekommt. Die Familie will das nicht zulassen, woraufhin Justin seine Mutter anbettelt. Doch die durchschaut endlich seine Spielchen und befiehlt ihm, wieder nach oben zu gehen.

Im Anschluss daran gesteht Tommy Kevin schließlich seine Affäre, woraufhin dieser erzählt, dass er Scotty tatsächlich auch deshalb bei sich hat einziehen lassen, weil er ihn immer noch mag und sich einsam fühlt. Die beiden unterhalten sich darüber, dass sie befürchten, dass ihre Unfähigkeit, treu zu bleiben, in ihren Genen liegen könne, was die dazu stoßende Nora bestreitet. Sie macht beiden klar, dass sie großartige Männer sind und besser seien, als William es je hätte sein können.

Robert ist wütend, dass einer seiner wichtigsten Investoren offenbar ein Betrüger ist und seine Kampagnenhelfer das übersehen haben. Er ist sich darüber im Klaren, dass er die Wahl nur gewinnen kann, wenn er vollkommen ehrlich kämpft, da er das betrügerische Spiel seiner Gegner nicht annähernd so perfekt beherrscht oder beherrschen will wie diese. Deshalb beschließt er, ein Viertel seines Stabes zu feuern, den Kampagnenmanager behält er jedoch bei, damit seine Umstrukturierung keine zu große Aufmerksamkeit durch die Presse erhält.

Kitty ist an der Reihe sich um Justin zu kümmern und äußert erneut ihre Bedenken, vielleicht einfach keine gute Mutter zu sein. Nachdem Nora dies nun bestritten hat, meint auch Justin, Kitty sei im Gegenteil eine sehr gute Mutter. So habe sie sich auch in der letzten Nacht sehr gut um ihn gekümmert. Kitty befürchtet dennoch, nicht genug Wärme zu besitzen. Während sie Justin davon erzählt, schläft dieser an ihrer Schulter ein. Später als Robert nach Hause kommt, erklärt sie ihm, dass sie doch schon so bald wie möglich heiraten und auch ein Kind bekommen will. Dass dieser das eigentlich nicht möchte, verschweigt er ihr und erklärt, dass nichts ihm wichtiger sei als sie, nicht einmal seine Kampagne.

Saul kehrt wieder zu Nora zurück und entschuldigt sich. Sie macht sich jedoch so große Sorgen um ihren Bruder, dass sie nachfragt, was mit ihm los sei. Daraufhin erzählt er ihr schließlich, dass er seit Jahren einen Mann liebt. Nora ist verwirrt und enttäuscht, dass ihr Bruder ihr nicht schon vor längerer Zeit davon erzählt hat. Als Kevin dazu kommt, verabschiedet Saul sich. Kevin und seine Mutter stottern ein wenig herum, jedoch erzählt keiner dem anderen von seinem Wissen.

Tommy macht mit Lena Schluss, die darauf wenig begeistert reagiert. Sie glaubt nicht, dass er es ernst meint, da er bereits zuvor zwei Mal mit ihr Schluss gemacht hatte, doch er betont, dass er das seiner Familie nicht antun kann. Beide befürchten, dass die Situation im Büro zukünftig unangenehm werden könnte. Indessen kommt Kevin nach Hause und findet von Scotty eine aufmunternde Nachricht und jede Menge Essen vor, das dieser ihm hingestellt hat. Zur selben Zeit sitzen Nora und Justin am Pool und Nora macht ihrem Sohn klar, dass sich von nun an einige Dinge ändern werden.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Brothers & Sisters" über die Folge #2.07 36 Stunden diskutieren.