Episode: #10.06 Die verlorene Liebe im fremden Land

Das Team untersucht den Mord an einem Dienstmädchen, welches in die USA eingewandert ist. Die reiche Arbeitgeberin des Mädchens scheint ein Schlüssel in dem Fall zu sein, doch als das Team realisiert, dass das Mädchen wahrscheinlich illegal in das Land gebracht wurde, entdecken sie, dass der Fall grösser ist, als zuerst angenommen. Derweilen wird über Cam und Arastoos Hochzeit gesprochen und es gibt Spannungen zwischen Cam und Brennan, wegen Arastoos Dissertation.

Diese Serie ansehen:

Foto: T.J. Thyne, Bones - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Jeff Lipsky/FOX
T.J. Thyne, Bones
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Jeff Lipsky/FOX

Cam liegt noch im Bett, als Arastoo gerade gut gelaunt die Dusche verlässt. Er hat Brennan seinen Antrag für die Dissertation eingereicht und da es sich um eines ihrer Lieblingsthemen handelt, ist er sicher, dass da nichts schiefgehen kann. Dann entdeckt er, dass Cam und seine Mutter sich via E-Mail austauschen und seine Mutter Cam ein Rezept geschickt hat, dass häufig an Hochzeiten gekocht wird. Als Arastoo dies erwähnt, reagiert Cam sehr abweisend, kann das Gespräch aber umgehen, da sie zu einem Tatort gerufen wird.

Auf einem Feld in Mitten von Ziegen wurde eine Leiche gefunden. Brennan identifiziert das Opfer als eine Frau gegen Ende Dreißig. Außerdem wird eine große Blutlache in der Erde gefunden und eine Ziege, die Beweise im Mund hat, bricht aus Hodgins Obhut aus, so dass dieser und Aubrey sie verfolgen müssen. Bei der Untersuchung im Jeffersonian stellen die Wissenschaftler fest, dass die Frau an Osteoporose erkrankt ist, außerdem weißen ihre Knochen darauf hin, dass sie Chinesin ist. Nach der Untersuchung möchte Arastoo wissen, ob Brennan seine Themenwahl für die Dissertation akzeptiert und Brennan antwortet mit einem klaren nein, was alle geschockt zurücklässt.

Angela konnte das Gesicht der Toten rekonstruieren, findet aber keine Übereinstimmung in der Datenbank. Hodgins hat jedoch eine teure Uhr gefunden, die mit einer Seriennummer versehen ist. Angela findet heraus, dass die Uhr einer Sandra Zins gehört, vielleicht kann diese bei der Identität des Opfers weiterhelfen. Zins wird von Aubrey und Booth verhört. Sie erkennt auch sofort das Opfer, es handelt sich um Theresa, ihre Haushälterin. Zins scheint geschockt über den Tod ihrer Angestellten zu sein und informiert Booth, dass Theresa ein neues Leben in den USA anfangen wollte und da sie häufig in Asien zu tun hat und deswegen auch etwas chinesisch spricht, wollte sie Theresa mit einem Job in ihrem Vorhaben unterstützten.

Cam wartet derweilen auf Brennan und konfrontiert sie mit ihrer Entscheidung wegen Arastoo und verlangt eine Begründung. Brennan meint, jemand wie Arastoo, welcher so große Fähigkeiten besitzt, sollte in eine neue Richtung forschen und nicht ein einfach ein Thema wählen, dass ihr gefällt. Victor Lee, der Inhaber von Sally Helpers, die Firma welche Theresa den Job bei Sandra vermittelt hat, wird von Booth und Aubrey verhört. Er informiert die FBI-Agenten über Theresas richtigen Namen, Ming Yun, und zeigt ihnen das Arbeitsvisum, welches er für sie eingeholt hat, es scheint alles legal zu sein, aber scheinbar hat Ming Yun nicht nur Sandra bestohlen, sondern auch sonstige Klienten. Er konnte sie aber nicht mehr konfrontieren, da er sie seit den Reklamationen nicht mehr gesehen hat.

Arastoo entdeckt bei dem Opfer Spuren, welche auf sexuelle Misshandlung hindeuten und Lee hat gegenüber Booth erwähnt, dass einer der Klienten sexuelle Annährungen gegenüber Ming Yun gemacht hatte. Während der Untersuchung erwähnt Brennan gegenüber Arastoo, dass Cam sich bei ihr wegen der Ablehnung des Dissertationsthema beschwert hat, was Arastoo wütend macht und er erklärt Brennan, dass er Cam nicht darum gebeten hat. Brennan sagt ihm daraufhin, das gleiche was sie zuvor auch schon Cam gesagt hat. Aubrey hat herausgefunden, dass der Mann, bei welchem Ming Yun vor ihrem Verschwinden das Haus gereinigt hat, seine Stelle als Lehrer verloren hat, da er sich an junge asiatische Mädchen herangemacht hat. Booth fordert Aubrey daraufhin auf, den Mann herzubringen und zu verhören.

Arastoo sucht währenddessen Cam auf und konfrontiert sie wegen dem Gespräch mit Brennan. Er wirft ihr vor, ihn beschützen zu wollen, was er so auslegt, dass sie ihm nicht zutraut, dass er selber auf sich aufpassen kann und sie ihm so mangelnden Respekt entgegenbringt. Dabei kommt das Thema Hochzeit wieder auf und Arastoo wirft Cam vor, dass jedes Mal wenn dieses Wort auch nur auftaucht, sie sofort einen Rückzieher macht. Jerry behauptet derweil, dass Ming Yun nur seine Haushälterin war und er sie zwar ein paar Mal gefragt hat, ob sie mit ihm ausgeht, als sie jedoch nicht wollte, hat er das Thema fallengelassen. Ein Alibi kann er jedoch für den Tatzeitpunkt nicht aufweisen. Schließlich gibt er dann doch zu Ming Yun mal gefolgt zu sein und kann deswegen Aubrey sagen, in welchen Bus sie immer gestiegen ist, was ihnen einen Anhaltspunkt auf ihren Wohnort gibt.

Aufgrund der Lunge sowie anderen Dingen, welche Hodgins untersucht hat, können sie die Wohngegend ermitteln. Booth und Aubrey suchen das Haus auf und finden dort Lee vor, der sie nicht in das Haus lassen will. Booth und Aubrey verschaffen sich daraufhin zutritt, da sie einen Hausdurchsuchungsbefehl haben. Im Keller finden sie mehrere Mädchen, die wie in einem Kerker eingesperrt sind und Booth schließt daraus, dass die Mädchen Lees Sklaven sind. Arastoo findet heraus, dass Ming Yun vor ihrem Tod geschlagen wurde, was persönliche Erinnerung in ihm weckt und er dadurch etwas voreingenommen wirkt. Brennan erinnert ihn daran, dass sie keine Spekulationen anstellen dürfen, sie aber kämpfen, damit die Welt ein besserer Ort wird, in dem keine Sklaven gehalten werden.

Alex Radziwill wird an den Tatort gerufen, da die Frauen auch eine Angelegenheit des Migrationsdepartments sind. Booth erinnert ihn aber daran, dass hier noch eine Morduntersuchung stattfindet. Alex hält dagegen, dass es sich hier auch um einen Fall von Menschenhandel handelt. Booth und er einigen sich schließlich darauf, dass beide ihren Job machen können. Aubrey ist entsetzt, als Alex andeutet, dass die Frauen festgenommen werden und er verspricht zu tun, was er kann. Booth verhört anschließend eine Kollegin von Ming Yun, wodurch die Ermittler den Tatzeitpunkt herausfinden. Da Booth merkt, dass die Frau Angst hat, spricht er sie auf ihre Tasche an, die ihre achtjährige Tochter zu Hause in China gemacht hat. Sie ist in Amerika um ihrer Tochter und ihrer Familie zu helfen. Hier musste sie aber tun, was Lee ihnen gesagt hat, sonst hat er gedroht ihren Familien Zuhause etwas anzutun. Dann bittet sie mit ihrer Tochter sprechen zu dürfen, woraufhin alle Frauen mit Fotos ihrer Familien kommen, um mit denen zu sprechen.

Angela konnte die Beweise, welche die Ziegen im Mund hatten, zusammensetzen und es ist ein Foto entstanden. Es handelt sich um Sung Dae Park, der scheinbar aus dem gleichen Ort wie Ming Yun stammt und auf der Flucht ist, da er scheinbar ihren Vater umgebracht hat. Derweil findet Brennan an einem Knochen etwas das einen Hinweis auf die Mörderwaffe geben könnte. Sung Dae Park wird verhört, doch er scheint überrascht zu sein, dass Ming Yun überhaupt in Amerika ist. Er gibt auch zu, dass er Ming Yuns Vater getötet hat, aber nur weil er seine Verlobte, Ming Yun, schützen wollte. Ihr Vater hat sie geschlagen und an andere Männer in ihrem Dorf verkauft. Er ist nun nach Amerika gekommen um Geld zu verdienen, für ein neues Leben mit Ming Yun.

Angela stellt einige Nachforschungen an und findet heraus, dass Sally Helpers und eine andere Firma in Wahrheit Sandra Zins gehören, worauf diese erneut von Booth verhört wird. Sie streitet den Mord ab und verteidigt die Sklaverei, indem sie sagt, dass sie diesen Menschen geholfen hat. Doch die Beweise reichen für eine Festnahme, jedoch nicht dafür, dass Zins lange festgehalten werden kann. Arastoo hat herausgefunden, dass es sich bei der Mordwaffe um eine Art Messer handeln muss. Anhand einer Knochenfraktur versucht Angela herauszufinden, um was für ein Messer es sich genau handeln könnte. Dabei finden sie und Brennan heraus, dass es sich um ein Instrument handelt, dass bei Maniküren verwendet wird. Als sie Booth die Nachricht überbringt, hilft dies zwar nicht Sandra Zins weiterhin festzuhalten, aber er weiß wer der Mörder ist.

Bei der Mörderin handelt es sich um eine Kollegin von Ming Yun, diejenige mit der achtjährigen Tochter. Die Frau erzählt, dass sie herausgefunden haben, dass Ming Yun sich aus dem Haus von Lee geschlichen hat, um nach Sun zu suchen. Lee hat sie daraufhin geschlagen und ihr gesagt, dass wenn er sie noch einmal erwischt, alle Mädchen bestraft werden und zwar sie selber und die Familien Zuhause. Sie hatte Angst, dass Lee ihrer Tochter etwas antut und da Ming Yun nicht aufhören wollte, nach Sun zu suchen, musste sie handeln.

Cam entschuldigt sich bei Arastoo und er erzählt ihr, dass Brennan sein neues Dissertationsthema akzeptiert hat. Cam ist erstaunt, dass Arastoo so schnell etwas Neues gefunden hat und er sagt, dass ihn der Fall dazu inspiriert hat. Cam ist begeistert und die beiden küssen sich. Daraufhin lädt sie ihn zu sich nach Hause ein und verspricht ihm das Essen zu kochen, das seine Familie immer zu den Hochzeiten kocht. Auch Angela und Hodgins wollen nach Hause um Michael Vincent zu umarmen und Brennan richtet Booth von Christine aus, dass sie ihn liebt und sie gerne Michey-Mouse Pancakes zum Frühstück möchte. Dann gesteht Booth Brennan, dass er nicht aufhören kann, an den Fall zu denken und daran was er machen würde um seine Familie zu beschützen. Brennan antwortet darauf, dass wenn Tammy Ming Yan nicht getötet hätte, immer noch viele Frauen als Sklaven leben würden. Außerdem gesteht sie Booth, dass sie daran denkt, dass sie wie Ming Yan sein könnte, hätte sie nicht die Chance mit ihm ergriffen. Booth stellt daraufhin die Musik an und die beiden tanzen zusammen.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Bones" über die Folge #10.06 Die verlorene Liebe im fremden Land diskutieren.