Episode: #9.23 Das Drama in der Queen

Das Team untersucht den Mord an Brian Thomas, ein Schwimmcoach an einem staatlichen College, dessen Überreste am Boden eines Brunnens gefunden wurden. Als ein Verdächtiger Brennan und Booth mitteilt, dass die Möglichkeit besteht, dass Brian eine Affäre gehabt hat, gräbt das Team etwas tiefer und stösst auf Geheimnisse aus Brians Leben. Derweilen springt Sweets in der Untersuchung für Booth ein, der an einer Befragung eines Ausschusses teilnehmen muss und das Jeffersonian Team kriegt eine neue Assistentin, die sofort Sweets Aufmerksamkeit erregt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Darius J. Pierce, David Boreanaz & Emily Deschanel, Bones - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX
Darius J. Pierce, David Boreanaz & Emily Deschanel, Bones
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Patrick McElhenney/FOX

Eine Mutter will, dass ihr Kind in einen Brunnen hineinsteigt, so dass sie anschließend die Polizei benachrichtigen kann und so Aufmerksamkeit bekommt. Das Mädchen will jedoch nicht und die Mutter steigt als erstes in den Brunnenschacht. Dort entdeckt sie eine Leiche.

Booth bereitet sich für seine Befragung vor dem Ausschuss vor und teilt Brennan mit, dass Sweets während der nächsten Zeit bei den Morduntersuchungen für ihn einspringen wird. Schließlich bekommt Brennan einen Anruf und sie muss zu einem Tatort. Brennan identifizier die Leiche als männlich und Hodgins stellt fest, dass das Opfer schon fünf Tage tot sein muss. Sweets kommt zum Tatort und teilt gleich den FBI Leuten mit, an welche Regeln sie sich halten sollen. Er will nichts falsch machen und Booth enttäuschen. Brennan und Hodgins entdecken, dass der Schädel voll von Münzen ist. Scheinbar hat eine chemische Reaktion dafür gesorgt, dass sich die Münzen vom Brunnenboden an dem Schädel festgesetzt haben. Cam fragt derweil Sweets wieso er sich sicher ist, dass es sich hier um einen Mord handelt und nicht nur um einen Unfall und Sweets antwortet mit Details, die auf einen Mord hindeuten, was sowohl Cam wie auch Brennan beeindruckt.

Die neue Assistentin, Jessica Warren, stellt Vermutungen über die Münzen an dem Opfer an, was ihr verständnislose Blicke von Brennan einbringt, die anfügt, dass sie als Assistentin wissen sollte, dass ihre Untersuchungen nur auf Fakten beruhen. Als Sweets dazu kommt, liefert sich Jessica gleich ein Wortgefecht mit ihm und Cam übergibt ihm die Papiere, die dieser genau durchliest. Brennan ist beeindruckt von Sweets Vorgehensweise, da er scheinbar ein Auge fürs Detail hat. Schließlich meint Jessica, dass das Opfer ein Athlet gewesen sein muss, was Brennan bestätigen kann. Es handelt sich um ein Schwimmer. Sweets übergibt Booth seinen Bericht, doch diesen interessiert mehr, was er zu den Tatortfotos zu sagen hat. Angela unterbricht das Gespräch, sie konnte das Opfer identifizieren. Es handelt sich um Brian Thomas, ein Schwimmcoach eines Colleges.

Sweets muss der Ehefrau des Verstorbenen die traurige Nachricht übermitteln. Diese kann sich nicht vorstellen, wer ihren Mann umgebracht haben könnte. Sie beiden haben sich in letzter Zeit nicht mehr viel zu Gesicht bekommen und wollten deswegen im Sommer eine längere Reise unternehmen. Booth teilt Sweets mit, dass das Opfer weder vergiftet noch betäubt wurde. Sweets reagiert etwas eingeschnappt, dass Cam Booth und nicht ihn angerufen hat. Er hat aber inzwischen herausgefunden, dass Brian anonym die Presse informiert hat, dass im Schwimmteam am College Leute gemobbt werden, die deswegen sogar das Tam verlassen haben oder im Krankenhaus gelandet sind. Sweets will die Verantwortlichen verhören und Booth rät ihm Brennan mitzunehmen.

Sweets und Brennan teilen den Schwimmern mit, dass ihr Coach ermordet wurde, was alle sichtlich schockiert. Schließlich konfrontieren sie Avery, weil Brian ihn wegen Mobbing angezeigt hat, doch Avery streitet ab, deswegen wütend über Brian gewesen zu sein, da er wegen ihm ein Stipendium gekriegt hat, wie so viele andere. Scheinbar war Brian wirklich sehr beliebt. Die Schwimmer teilen Sweets und Brennan mit, wann sie Brian zu Letzt gesehen haben und vermuten, dass die andere Trainerin, Gabby, noch bei ihm gewesen war. Es gibt Gerüchte, dass die beiden miteinander geschlafen haben.

Gabby wird verhört. Sie streitet ab, dass sie mit Brian geschlafen hat, meint aber, dass Brian mit jemand anderem eine Affäre gehabt hat, da sie ein Ohrring in seinem Auto gefunden und er nach Parfum gerochen hat. Ein Parfum, das seine Ehefrau nie tragen würde. Jessica hat derweil die Knochen in Ananassaft gereinigt, was Hodgins beindruckt. Außerdem kann sie anhand der Knochen nun bestimmen, dass das Opfer vor dem Tod verprügelt wurde. Sweets hat herausgefunden, dass Brian jeden Freitag zur gleichen Zeit im gleichen Restaurant gegessen hat. Da Freitag der Abend ist, an dem seine Ehefrau immer arbeitet, kommt eine Affäre näher in Betracht und Booth will dem nachgehen. Brennan ist nicht begeistert, dass Jessica ohne ihre Zustimmung die Knochen mit Ananassaft gereinigt hat und macht ihr deswegen Vorhaltungen, die Jessica jedoch nicht sonderlich Ernst nimmt.

Booth und Brennan haben das Restaurant besucht, doch niemand hat sich dort an das Opfer erinnert. Schließlich entdeckt Brennan neben dem Restaurant einen Club, den das Opfer besucht haben könnte. Drinnen singen und tanzen Transvestiten und Brennan wird sofort klar, weswegen Brians Fuß Verletzungen, die von High Heels kommen, aufweist. Auch die Ohrringe und das Parfum erklärt sich, denn Brian ist regelmäßig in diesem Club als Frau aufgetreten. Die Inhaberin des Clubs, Destiny, ist schockiert über Brians Tod, er hat immer Freitag Abend seit etwa einem Jahr im Club gearbeitet. Auf die Frage ob Brian irgendwelche Feinde in dem Club hatte, erwähnt Destiny Kimmy, eine andere Mitarbeiterin, die eifersüchtig auf Jenny, Brians weibliches Ich, war.

Sweets taucht im Jeffersonian auf und entschuldigt sich bei Jessica, die ihn sofort auffordert, sie zu einer Verabredung einzuladen. Cam kommt dazu und unterbricht das Gespräch. Jessica hat Verletzungen an Brians Hand entdeckt, die darauf zurückführen, dass er zwei Wochen vor seinem Tod jemanden geschlagen hat. Die Verletzung ist ungefähr gleichzeitig entstanden, wie die Verletzung an dem Fuß, was also heißt, dass irgendetwas in den Club passiert sein muss. Dort verhören Booth und Brennan derweil Kimmy, die abstreitet etwas mit dem Mord zu tun zu haben. Brennan fordert Kimmy auf ihr Make-Up zu entfernen, was diese nur wiederwillig tut. Dabei informiert sie die Ermittler, dass Jenny vor rund zwei Wochen mit einer blutigen Hand vom Parkplatz gekommen ist, sie aber nicht weiß, mit wem sie sich geprügelt hat.

Die Ehefrau von Brian besucht Sweets, die geschockt ist, da sie gehört hat, was ihr Mann in seiner Freizeit so getrieben hat. Sweets versucht ihr das ganze auf der psychologischen Ebene zu erklären, doch die Ehefrau unterbricht ihn. Sie will gar nicht wissen, was die Gründe dafür waren, sie fragt sich nur, weswegen er es ihr nicht erzählt hat. Angela hat derweilen eine Videoaufzeichnung des Streites von Brian gefunden. Dort sieht man auch, wie die andere Person mit einem Auto einer Klempnerfirma davonfährt. Da Brian scheinbar mit einem Klempnerwerkzeug umgebracht wurde, muss es sich hierbei um den Täter handeln. Angela kann die Autonummer identifizieren, es handelt sich um Joe Rizzo. Dieser wird von Sweets verhört und mit dem Video konfrontiert. Dieser reagiert überrascht als er von Jennys Tod hört und versichert Sweets, dass er Jenny mochte und ein Stammkunde in dem Club war. Der Streit ging um Joes Telefon, welches Jenny wohl ohne sein Wissen jeden Freitag benutzt hat und so Kosten von 300 Dollar entstanden sind.

Hodgins und Jessica führen ein Experiment durch, um herauszufinden, ob die Mordwaffe aus Joes Auto war. Angela versucht derweil zu rekonstruieren, was mit Joes Telefon jeden Freitag Abend passiert ist. Sie findet heraus, dass jedes Mal wenn sich Joe im Club ins Internet eingeloggt hat, Destiny Zugang zu seinen Kontoinformationen hatte. Sweets verhört Lloyd, Destinys männliches Ich, der meint, dass er immer nur kleine Beträge gestohlen hat, so dass niemand etwas merkt. Da Joe ein großzügiger Kunde war, hat er gedacht, dass 300 Dollar für ihn nicht viel wären. Jenny hat Destiny damit konfrontiert und Sweets denkt nun, dass sie deswegen umgebracht wurde.

Jessicas und Hodgins Experiment hat gezeigt, dass die Klempnerwaffe nicht die Mordwaffe war, etwas was Brennan bereits anhand der Knochen herausgefunden hat. Schließlich stellt sich heraus, dass das Opfer erschossen wurde, aber im Wasser, weshalb sich die Wunde nicht gleich als Schusswunde herausgestellt hat. Da das Opfer so eigentlich ertrunken sein müsste, stellt das FBI die Tat nach. Der Täter muss das Opfer weggeschafft haben und Brennan findet auch gleich Blutspuren in dem Tuchkorb. Dies macht wieder Gabby, die anderen Trainerin verdächtig, die zugeben muss, dass sie eine Waffe besitzt, die sie aber nur zu Übungszwecken benutzt. Aufgrund einer Bemerkung von Hogdings findet Jessica heraus, dass das Opfer nicht von außerhalb sondern von innerhalb des Pools erschossen wurde. Nach dieser Information stürmt Brennan sofort wieder zu den Knochen und stellt dort fest, dass durch den Schuss das Gehör des Täters beschädigt wurde. Dies bedeutet, dass der Täter entlarvt wurde, denn einer der Schwimmer hatte beim ersten Besuch von Sweets und Brennan Probleme mit dem Gehör.

Der Schwimmer wird verhört und gibt schließlich die Tat zu. Er wollte nicht an dem staatlichen College bleiben, doch seine Noten wurden schlechter und er hat angefangen Prüfungen zu kopieren. Brian hat ihn dabei erwischt und wollte es melden. Booth hat seine Vorbereitungen beendet und Brennan lobt Sweets Arbeit. Dieser vergnügt sich derweil mit Jessica.

Maria Schoch - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Denise D. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Eine neue Praktikantin und Sweets in Alleinmission schaffen es ohne Probleme, eine ansonsten etwas glanzlose Folge zu retten. Hier zeigt sich wieder das Talent von "Bones", dank hervorragenden...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Bones" über die Folge #9.23 Das Drama in der Queen diskutieren.