Colin Farrell

Colin wuchs als jüngster von vier Geschwistern in einem Vorort von Dublin auf. Sein Vater und sein Onkel spielten für den Profifussballclub "Shamrock Rovers". Colin wollte es seinem Vater und seinem Onkel nachmachen und auch Fussballprofi werden, doch seine Mutter Rita wollte eher seine künstlerische Ader entwickeln lassen und schleppte ihn zum Tanzunterricht. Schon bald tourte Colin durch (Schwulen-)Clubs und hatte den Gedanken, Fussballprofi zu werden, aufgegeben.

Colin ging dann zu verschiedenen Castings, unter anderem zum Casting der irischen Boyband "Boyzone". Doch man lehnte ihn ab. Colin, der seine Vorliebe für die Kunst entdeckt hatte, meldetete sich daraufhin bei der Schauspielschule "Gaiety School of Drama" in Dublin an. Doch bevor er die Schule beenden konnte, bekam er seine erste Hauptrolle in der TV-Serie "Ballykissangel" (1998-1999). Dann folgte ein Part in Tim Roths Regiedebüt "The War Zone" (1999).

Doch wie Colin Farrell sagt, war es "a fucking coincidence", ein verdammter Zufall, dass Schauspielstar Kevin Spacey ihn in dem Theaterstück "In a little World of our Own" gesehen hatte.

Spacey schlug ihn gleich für seinen Film "Ein ganz gewöhnlicher Dieb" (2000) vor. Durch die Rolle in dem Film wurde Regisseur Joel Schumacher auf Colin aufmerksam und gab ihm gleich die Hauptrolle in "Tigerland" (2000), in dem Colin einen Rebell mimt, der sich weigert, die Befehle seines Kapitäns auszuführen. Nach seinem Auftritt in "Tigerland"ging es Schlag auf Schlag: 2001 bekam er die Rolle des Jesse James in "American Outlaws", 2002 spielte er mit Bruce Willis in dem Kriegsfilm "Das Tribunal".

Aber spätestens nachdem er in "Minority Report" (2002) den Detective Danny Witwer gespielt hatte, war Hollywood von ihm in den Bann gezogen worden. Danach folgten nur noch Hauptrollen für Colin wie in "Nicht auflegen" (2002, wieder von Regisseur Joel Schumacher) oder "S.W.A.T." (2003). Die Rolle des James Clayton, die er dann in in "Der Einsatz" (2003) übernahm, bedeutete ihm sehr viel, da er mit seinem Vorbild und Idol Al Pacino drehen durfte.

2004 schlug er dann als der mächtige Anführer Alexander im gleichnamigen Film "Alexander" in eine neue Richtung ein - entgegen der Erwartungen wurde der Film jedoch kein so großer Erfolg, Kritiker hielten nicht viel von seiner Darstellung. Doch Colin machte das nichts aus, er blieb in dem Genre und ließ sich für "The New World" (2005) verpflichten, in dem er den berühmten Captain John Smith spielt, der sich in die Häuptlingstochter Pocahontas verliebt.

Colins Liebes- und Privatleben sieht ein wenig anders aus, als die seines Charakters: einen Sexvideo-Skandal, in dem es um ein "privates" Video ging, das er einst mit Ex-Freundin Nicole Narain gedreht hatte, konnte er im März 2006 gerade noch zum Guten wenden. Danach machte er wieder mehr mit seiner Arbeit auf sich aufmerksam, überzeugte in "Cassandras Traum" (2007) und "Brügge sehen... und sterben?" (2008), und heimste 2009 gleich mal seinen ersten Golden Globe ein.

Der "hübsche, faule Bastard", wie er sich selbst beziechnet, raucht, trinkt und flucht ohne Ende. Und ist ein Frauenheld. In Interviews nimmt der Ire selten ein Blatt vor den Mund, doch trotzdem oder vielleicht gerade deshalb lieben ihn die Frauen.

Maria Gruber - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Dumbo als Holt Farrier
Originaltitel: Dumbo
2018Legend of Cambria (TV) als Erzähler
Originaltitel: Legend of Cambria (TV)
2017Die Verführten als John McBurney
Originaltitel: The Beguiled
2015Die Vorsehung als Charles Ambrose
Originaltitel: Solace
2015True Detective (TV) als Detective Ray Velcoro
Originaltitel: True Detective (TV)
2014Winter's Tale als Peter Lake
Originaltitel: Winter's Tale
2012Total Recall als Douglas Quaid/Hauser
Originaltitel: Total Recall
20127 Psychos als Marty
Originaltitel: Seven Psychopaths
2011The Way Back - Der lange Weg als Valka
Originaltitel: The Way Back
2011London Boulevard als Mitchell
Originaltitel: London Boulevard
2011Kill the Boss als Bobby Pellitt
Originaltitel: Horrible Bosses
2011Fright Night als Jerry Dandrige
Originaltitel: Fright Night
2009Pride and Glory als Jimmy Egan
Originaltitel: Pride and Glory
2009Das Kabinett des Dr. Parnassus als Imaginarium Tony
Originaltitel: The Imaginarium of Doctor Parnassus
2009Dirt Music als Luther Fox
Originaltitel: Dirt Music
2009Ondine - Das Mädchen aus dem Meer als Syraceuse
Originaltitel: Ondine
2009Crazy Heart als Tommy Sweet
Originaltitel: Crazy Heart
2008Brügge sehen... und sterben? als Ray
Originaltitel: In Bruges
2008Cassandras Traum als Terry
Originaltitel: Cassandra's Dream
2007I'm Not There
Originaltitel: I'm Not There
2007Pride and Glory
Originaltitel: Pride and Glory
2006Miami Vice als Det. James 'Sonny' Crockett
Originaltitel: Miami Vice
2005Ask the Dust als Arturo Bandini
Originaltitel: Ask the Dust
2005The New World als John Smith
Originaltitel: The New World
2004A Home at the End of the World als Bobby Morrow 1982
Originaltitel: A Home at the End of the World
2004Alexander als Alexander
Originaltitel: Alexander
2003Der Einsatz als James Clayton
Originaltitel: The Recruit
2003Daredevil als Bullseye
Originaltitel: Daredevil
2003Veronica Guerin als Junge mit Tatoos
Originaltitel: Veronica Guerin
2003S.W.A.T. als Jim Street
Originaltitel: S.W.A.T.
2003Intermission als Lehiff
Originaltitel: Intermission
2002Hart's War als Lt. Thomas W. Hart
Originaltitel: Hart's War
2002Minority Report als Det. Danny Witwer
Originaltitel: Minority Report
2002Nicht auflegen als Stu Shepard
Originaltitel: Phone Booth
2001American Outlaws als Jesse James
Originaltitel: American Outlaws
2000Ein ganz gewöhnlicher Dieb als Alec
Originaltitel: Ordinary Decent Criminal
2000Tigerland als Pvt. Roland Bozz
Originaltitel: Tigerland
1998 - 1999Ballykissangel (TV) als Danny Byrne
Originaltitel: Ballykissangel (TV)
1999The War Zone als Nick
Originaltitel: The War Zone
1999Love in the 21st Century (TV) als Mattie
Originaltitel: Love in the 21st Century (TV)
1999David Copperfield (TV) als Milchmann
Originaltitel: David Copperfield (TV)
1998Falling for a Dancer als Daniel McCarthey
Originaltitel: Falling for a Dancer
1997Drinking Crude als Click
Originaltitel: Drinking Crude
1996The Disappearance of Finbar
Originaltitel: När Finbar försvann
1994Pie in the Sky (TV) 1.8 als George Porter
Originaltitel: Pie in the Sky