Jennifer Connelly

Jennifer Connelly wurde am 12 Dezember 1970 in Catskill Mountains im US-Bundesstaat New York geboren, wuchs allerdings in Brooklyn Heights, unweit von Manhattan, auf.

Schon im Alter von zehn Jahren wurde ein Freund der Familie auf die hübsche Jennifer aufmerksam und so unterschrieb ihre Mutter kurze Zeit später einen Modelvertrag mit der berühmten Ford Agency. Danach war sie in vielen Zeitungen und Zeitschriften zu sehen. Auch nach Japan und Europa reiste sie, um dort als Model zu arbeiten. Doch Jennifer gefiel diese Arbeit nicht, anders als ihre Arbeit an dem Video von Duran Duran ("Union of the Snake") und einem Auftritt in der Serie "Die Unglaublichen Geschichten von Roald Dahl". Mit gerade einmal neun Jahren hatte Jennifer ihre Leidenschaft gefunden und wollte fortan Schauspielerin werden.

Ihre erste Filmrolle hatte sie im Alter von 14 Jahren in den Film "Es war einmal in Amerika". Sie war zwar nur kurz zu sehen, bekam danach aber trotzdem viele weitere Angebote. Bereits in ihrem zweiten Film "Phenomena" (1985) hatte sie eine Hauptrolle. Diese machte sie so gut, dass sie wenig später neben David Bowie in den Fantasyfilm "Die Reise ins Labyrinth" die Hauptrolle des Teenagers Sarah spielte. Es folgten Filme wie "Some Girls" und "Étoile" (1988), die aber wenig Bekanntheit erlangten.

Doch nach dieser kleinen Durststrecke wurde es besser. In "The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer" (1990), "The Rocketeer" (1991) oder auch in "Mulholland Falls" (1996) spielte sie immer die schöne Frau an der Seite eines Helden. Ihr großes Talent bewies sie in Filmen wie "Die Abbotts - Wenn Hass die Liebe tötet" (1997) oder auch in "Requiem for a Dream" (2000). Auch in Ed Harris' Regiedebüt "Pollock" überzeugte sie die Zuschauer. Daraufhin spielte sie ein halbes Jahr in der TV-Serie "The $treet - Wer bietet mehr?" mit, bevor diese jedoch abgesetzt wurde.

2001 war sie in Ron Howards "A Beautiful Mind" zu sehen. Sie spielte die Frau des Mathematik-Genies John Forbes Nash (Russell Crowe) und wurde für diese Leistung mit dem Oscar als Beste Nebendarstellerin geehrt. Nun hatte sie es geschafft und erhielt Rollen in Blockbusters wie "Hulk" (2003) "Dark Water" (2005) und "Blood Diamond".
 
Seit Januar 2003 ist sie mit ihrem Schauspielkollegen Paul Bettany verheiratet, den sie am Set von "A Beautiful Mind" kennenlernte. Aus einer früheren Beziehung zu Fotograf David Dugan brachte sie einen Sohn mit in die Ehe. Im August 2003 kam dann ihr zweiter Sohn zur Welt.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2010What's Wrong with Virginia als Virginia
Originaltitel: What's Wrong with Virginia
2009Er steht einfach nicht auf Dich! als Janine
Originaltitel: He's Just Not That Into You
20099 als 7 (Stimme)
Originaltitel: 9
2009Creation als Emma Darwin
Originaltitel: Creation
2008Der Tag, an dem die Erde still stand als Helen Benson
Originaltitel: The Day the Earth Stood Still
2008Tintenherz als Roxanne
Originaltitel: Inkheart
2007Ein Einziger Augenblick als Grace Learner
Originaltitel: Reservation Road
2006Little Children als Kathy Adamson
Originaltitel: Little Children
2006Blood Diamond als Maddy Bowen
Originaltitel: Blood Diamond
2005Dark Water - Dunkle Wasser als Dahlia Williams
Originaltitel: Dark Water
2003Hulk als Betty Ross
Originaltitel: Hulk
2003Haus aus Sand und Nebel als Kathy
Originaltitel: House of Sand and Fog
2000 - 2001The $treet - Wer bietet mehr? (TV) als Catherine Miller
Originaltitel: The $treet (TV)
2001A beautiful Mind - Genie und Wahnsinn als Alicia Nash
Originaltitel: A beautiful Mind
2000Waking the Dead als Sarah Williams
Originaltitel: Waking the Dead
2000Requiem for a Dream als Marion Silver
Originaltitel: Requiem for a Dream
2000Pollock als Ruth Kligman
Originaltitel: Pollock
1998Dark City als Emma Murdoch / Anna
Originaltitel: Dark City
1997Die Abbotts - Wenn Haß die Liebe tötet als Eleanor Abbott
Originaltitel: Inventing the Abbotts
1996Nach eigenen Regeln als Allison Pond
Originaltitel: Mulholland Falls
1996Far Harbor als Ellie
Originaltitel: Far Harbor
1995Die Rebellen als Taryn
Originaltitel: Higher Learning
1994Von Liebe und Schatten als Irene
Originaltitel: Of Love and Shadows
1992Im Herzen der Rache (TV) als Emma Burgess
Originaltitel: The Heart of Justice (TV)
1991Kevins Cousin allein im Supermarkt als Josie McClellan
Originaltitel: Career Opportunities
1991Rocketeer als Jenny Blake
Originaltitel: Rocketeer
1990The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer als Gloria Harper
Originaltitel: The Hot Spot
1988Étoile als Claire Hamilton / Natalie Horvath
Originaltitel: Étoile
1988Some Girls als Gabriella D'Arc
Originaltitel: Some Girls
1986Labyrinth als Sarah
Originaltitel: Labyrinth
1985Phenomena als Jennifer Corvino
Originaltitel: Phenomena
1985Ticket zum Himmel als Natalie Becker
Originaltitel: Seven Minutes in Heaven
1984Es war einmal in Amerika als Young Deborah
Originaltitel: Once Upon a Time in America
1982Die Unglaublichen Geschichten von Roald Dahl (TV) als The Girl
Originaltitel: Tales of the Unexpected (TV)