Robert Pattinson

Robert Thomas Pattinson wurde am 13. Mai 1986 in London geboren. Er war laut eigenen Angaben nie besonders beliebt in der Schule gewesen: Schon immer gehörte er eher zu den schüchternen und zurückhaltenderen Menschen. Auch hielt er sich selber nie für sonderlich gutaussehend und hatte auch dementsprechend wenig Selbstvertrauen und somit wenig Freunde.

Dies wollte er jedoch ändern und so schloss er sich der "Barnes Theatre Company" im zarten Alter von 15 Jahren an. Somit begann seine schauspielerische Karriere. Er hatte mehrere kleinere Rollen auf der Bühne, bis er schließlich auch auf den Kinoleinwänden zu sehen war. Seinen Durchbruch hatte er als Cedric Diggory in der Verfilmung von "Harry Potter und der Feuerkelch", was ihm große Popularität verschaffte. Die Mädchen lagen ihm zu Füßen und der Trubel, den man um ihn machte, war völlig ungewohnt für den damals 19-Jährigen. Doch schon kurze Zeit später war es schon wieder still um ihn und das Geld, welches er durch die Potter-Verfilmung einspielte, war schnell wieder ausgegeben.

Zwischendurch bekam Robert einige kleinere Rollen, doch diese konnten ihm auch nicht dabei helfen, sich über Wasser zu halten. Auch seine Arbeit als Model und Musiker konnten ihn nicht aus seinen Geldsorgen holen. Das war der Grund, weswegen er sich für das Casting des Edward Cullen für Stephenie Meyers Buchverfilmung von "Bis(s) zum Morgengrauen" in England bewarb. Damals war das Buch in seiner Heimat noch nicht wirklich bekannt und er wusste eigentlich gar nichts über den Charakter. Doch als er dann hörte, dass Edward ein bildschöner Vampir sein sollte, malte er sich keine Chancen mehr aus, vor allem, nachdem er beim Vorsprechen seinen Text vergessen hatte. Doch irgendwas sah die Jury in ihm und somit hatte er die Rolle des wundersamen Jungen.

Die Fans hatten eine geteilte Meinung. Einige fanden ihn perfekt für die Rolle, andere beschimpften ihn als hässlich. Doch von all dem ließ Robert sich nicht unterkriegen, schließlich war er aus Kindertagen gewöhnt daran gewesen, dass nicht viele Leute ihn mochten. Doch nach und nach änderten auch die "bösen Fans" ihre Meinung und die meisten schlossen Robert als Edward ins Herz. Seitdem dieser in "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" mitwirkte, prügeln die Produzenten sich förmlich um den jungen Robert und die Rollenangebote fallen ihm sozusagen vor die Füße. Die Verträge für die Fortsetzungen von "Bis(s) zum Morgengrauen" wurden nach dem immensen Erfolg des Films bald unterschrieben. Wir können uns also freuen, Robert auch in den nächsten Jahren in einigen Filmen, vor allem als Edward, über die Leinwände huschen zu sehen.

Mehr über Robert Pattinson im großen Special von fem.com

Sanny Binder - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Die versunkene Stadt Z als Henry Costin
Originaltitel: The Lost City of Z
2012Bel Ami als Georges Duroy
Originaltitel: Bel Ami
2011Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1) als Edward Cullen
Originaltitel: The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1
2011Wasser für die Elefanten als Jacob
Originaltitel: Water for Elephants
2010Unbound Capatives als Phineas
Originaltitel: Unbound Capatives
2010Eclipse - Bis(s) zum Abendrot als Edward Cullen
Originaltitel: The Twilight Saga: Eclipse
2010Remember Me als Tyler
Originaltitel: Remember Me
2009New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde als Edward Cullen
Originaltitel: The Twilight Saga: New Moon
2008The Summer House als Richard
Originaltitel: The Summer House
2008How to Be - Das Leben ist kein Wunschkonzert als Art
Originaltitel: How to Be
2008Little Ashes als Salvador Dalí
Originaltitel: Little Ashes
2008Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen als Edward Cullen
Originaltitel: Twilight
2007The Bad Mother's Handbook als Daniel Gale
Originaltitel: The Bad Mother's Handbook
2007Harry Potter und der Orden des Phönix als Cedric Diggory
Originaltitel: Harry Potter and the Order of the Phoenix
2006The Haunted Airman als Toby Jugg
Originaltitel: The Haunted Airman
2005Harry Potter und der Feuerkelch als Cedric Diggory
Originaltitel: Harry Potter and the Goblet of Fire
2004Vanity Fair als älterer Rawdy Crawley
Originaltitel: Vanity Fair
2004Die Nibelungen als Giselher
Originaltitel: Ring of the Nibelungs