Meaghan Rath hat Schauspielkollegen Jack Cutmore-Scott geheiratet

Die durch "Being Human" bekannt gewordene Schauspielerin Meaghan Rath hat am 16. Mai 2020 ihren langjährigen Partner und ebenfalls im Schauspielbetrieb tätigen Kollegen Jack Cutmore-Scott ("Deception - Magie des Verbrechens") geheiratet, wie sie selbst über Instagram (siehe unten) verriet.

Rath und Cutmore-Scott haben sich am Set der Comedyserie "Cooper Barrett's Guide to Surviving Life" kennengelernt, die nach nur einer Staffel mit 13 Episoden wieder abgesetzt wurde. Beruflich war ihnen hier kein langes Glück beschert, aber immerhin haben die beiden Schauspieler dadurch ihr ewiges Glück gefunden und haben nun nach etwa 5 Jahren Beziehung geheiratet.

Rath war nach dem Ende von "Being Human" in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, darunter "Kingdom", "New Girl" oder in "Supergirl" an der Seite ihres Bruders Jesse. Von 2017 bis 2020 hatte sie zudem eine Hauptrolle in "Hawaii Five-0" als Tani Ray. Die finalen Episoden mit ihr werden noch auf Sat.1 erwartet.

Ob sie demnächst wieder auf den Bildschirmen zu sehen ist, steht aktuell noch in den Sternen. Im März haben wir euch berichtet, dass Rath an der Seite ihres jetzigen Ehemannes für den Piloten der Comedyserie "Jury Duty" für CBS gecastet wurde. Die Corona-Pandemie hat Entscheidungen über neue Serien arg verkompliziert, so dass es bisher noch keine Nachricht gibt, ob es für "Jury Duty" weitergeht.

myFanbase wünscht dem Paar jedenfalls alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: @meaghanrath via Instagram



Lena Donth - myFanbase
18.05.2020 11:13

Kommentare