Episode: #3.04 Der Magier

Nyssa ist wütend und kehrt nach Starling City zurück, wo sie Oliver wegen Sara konfrontiert. Als Oliver erfährt, dass Malcolm Merlyn noch lebt, glaubt er, dass Merlyn Sara getötet hat. Er arbeitet deshalb mit Nyssa zusammen, um den dunklen Bogenschützen zu finden und zur Verantwortung zu ziehen. Laurel möchte mit Nyssa jedoch nichts zu tun haben, da sie Saras Tod mit der League of Assassins in Verbindung bringt. Zur gleichen Zeit arbeiten Oliver und Roy daran, ihre Beziehung zu Thea zu reparieren, die inzwischen wieder zuhause ist. Nyssa diskutiert unterdessen auch mit ihrem Vater Ra's al Ghul.

Diese Serie ansehen:

Foto: Paul Blackthorne - Copyright: Jennifer Cawley
Paul Blackthorne
© Jennifer Cawley

Oliver erzählt Nyssa, dass Sara tot ist. Nyssa stürmt überwältigt davon, Oliver vermutet das Nyssa mehr über die Hintergründe des Vorfalls weiß, als sie zugibt und beauftragt Roy damit, sie zu beobachten. Oliver trifft sich mit Thea zum Abendessen, die ihm davon berichtet, dass sie den Nachtclub zurück erwerben möchte, um wieder eine Aufgabe zu haben.

Oliver beobachtet sein nächstes Opfer in Hong Kong, welches er für Amanda Waller töten soll. Er hält dabei konkrete Anweisungen von Maseo über Funk. Später führt er den Mord aus.

Nyssa besucht Saras Grab und trifft dort auf Laurel, die macht Nyssa Vorwürfe wegen dem Tod ihrer Schwester. Sie macht sie und deren Vater Ra's al Ghul für Saras Tod verantwortlich, da sie Sara durch ihre Verbindung zur Liga der Assassinen in Gefahr gebracht haben. Nyssa erklärt Laurel, dass sie ebenso trauert und dass sie Sara immer beschützt hat. Danach sucht Nyssa eine verlassene Wohnung auf, was Roy beobachtet und Oliver mitteilt. Oliver folgt ihr und bittet Nyssa um Hilfe bei der Suche nach Saras Mörder. Nyssa erzählt Oliver, dass diese Wohnung Saras Versteck war, wenn sie nach Starling kam. Sie erzählt Oliver außerdem davon, dass Sara nach Starling kam, weil sie gehört hatte, dass Malcolm Merlyn noch lebt und in der Stadt war. Sie erzählt Team Arrow von den Berichten, die die Liga der Assassinen von Malcolms Überleben hat und Oliver findet Fotos, die Sara von Malcolm vor einigen Wochen gemacht. Oliver entdeckt außerdem die geheime Notizen Saras über ihre Überwachungen, diese deuten an, dass sie sich mit ihren Vermutungen an ihren Vater gewandt hatte.

Laurel besucht ihren Vater auf dem Revier und fragt diesen nach Sara, er erzählt ihr, dass Sara vor einigen Tagen bei ihm war und Nachforschungen anstellte. Danach hat er sie nicht mehr gesehen. Nyssa folgt Laurel und redet ihr ins Gewissen, ihrem Vater die Wahrheit über Saras Tod zu sagen.

Oliver, Diggle und Nyssa lauern dem Mann auf, den Sara vor ihrem Tod beobachtet hatte. Sie finden in dessen Haus aber zu ihrer Überraschung Malcolm Merlyn vor, der sich zu erkennen gibt, dann aber flieht. Oliver schafft es aber noch, einen GPS-Sender an ihm zu platzieren, um ihm zu folgen.

Im Hauptquartier ist Laurel entsetzt, dass Oliver nicht plant, Malcolm zu töten, den sie nicht nur für Saras Tod, sondern auch für Tommys verantwortlich macht. Nyssa verspricht Oliver, mit Laurel zu sprechen. Sie gibt Laurel das Versprechen, dass sie Malcolm töten wird, sollte es zu einer erneuten Konfrontation kommen.

Diggle verfolgt Malcolms Signal, der die Verfolgung aber bemerkt hat und sich bei Oliver meldet und ein Treffen an einem öffentlichen Platz vorschlägt. Malcolm besteht darauf, dass Oliver allein kommt. Der lässt sich darauf ein. Bei dem Treffen versucht Malcolm Oliver davon zu überzeugen, dass er nichts mit Saras Tod zu tun hatte. Er ist nur nach Starling zurückgekommen, um Thea zu beschützen. Er konfrontiert Oliver damit, dass er Thea vor Slades Mirakuru-Killern beschützt hat und er schwört auf Theas Leben, dass er Sara nicht getötet hat.

Oliver sucht danach Thea auf und möchte von ihr wissen, wie sie damals den Mirakuru-Killern entkommen ist. Thea erzählt Oliver, dass ein Polizist sie beschützt hat, den sie aber nie richtig sehen konnte. Oliver berichtet ihr, dass das damals wahrscheinlich Malcolm war. Thea lässt sich nichts anmerken und hält die Fassade aufrecht, dass sie in diesem Moment zum ersten Mal davon hört, dass Malcolm noch lebt.

Im Hauptquartier weiht Oliver das Team in die neuen Fakten ein, auch in die Tatsache, dass Malcolm der Vater von Thea ist. Oliver glaubt an Malcolms Unschuld in diesem Falle, Nyssa ist davon aber nicht überzeugt. Sie stürmt davon und Oliver möchte sie aufhalten, aber Diggle hält ihn zurück.

Oliver hat gegenüber Maseo Gewissenbisse wegen seines ersten Mordes, wendet sich danach an dessen Sohn und nutzt dessen Computer, um heimlich Informationen im Netz zu speichern, die er von dem Toten erhalten hat. Er möchte danach ein Treffen mit Amanda Waller erzwingen.

Nyssa entführt Thea und schaltet dafür Roy aus. Der berichtet dem Team davon und sie machen sich auf die Suche nach den beiden. Sie vermuten, dass Nyssa Thea benutzt, um an Malcolm heranzukommen. Nyssa erklärt ihre Motive Thea, die sie an der Decke festgebunden festhält. Sie erklärt ihr, dass Malcolm in der Liga der Assassinen als der Magier bekannt ist und dass sie ihn töten wird. Doch dann taucht Oliver auf, befreit Thea und bekämpft Nyssa, bald darauf erscheint auch Malcolm. Doch obwohl Oliver die Übermacht über Malcolm erringen kann, zögert er. Malcolm erklärt Nyssa, dass deren Vater hinter dem Mord an Sara steckt, da er deren Loyalität nach ihrer Rückkehr in die Reihen der Liga in Zweifel gezogen hatte. Oliver droht Malcolm damit, ihn für seine Verbrechen an die Polizei auszuliefern, aber Malcolm schwört ihm, dass er aus jedem Gefängnis der Welt ausbrechen könne, selbst aus dem Spezialgefängnis auf der Insel, in dem Slade eingesperrt ist. Oliver lässt ihn danach ziehen.

Oliver verlangt von Nyssa, dass die Liga Malcolm nicht angreifen soll, solange der sich in Starling aufhält. Er möchte von Malcolm Unterstützung bei der Suche nach Saras wahrem Mörder einfordern.

Oliver konfrontiert Amanda Waller mit den Dingen, die er über sein letztes Opfer herausgefunden hat. Der Mann hat für Amanda gearbeitet und Oliver hat Beweise sichergestellt, die Amanda in Schwierigkeiten bringen könnten. Er fordert von ihr Sicherheit für Maseos Familie und weitere Informationen. Sie erklärt ihm, dass Edward Fyers das Flugzeug auf der Insel abschießen sollte, weil sich China White an Bord befunden hatte.

Nyssa sucht Laurel auf, die gerade trainiert. Sie erinnert Laurel, dass sie ihr Versprechen Saras Mörder zu töten, nicht vergessen hat. Währenddessen versucht Quentin Lance Sara zu erreichen und hinterlässt ihr eine herzzerreißende Nachricht auf der Mailbox. Oliver sorgt sich um Thea, kann ihr aber auch nicht die wahren Gründe für ihre Entführung erklären. Roy löst Oliver ab und entschuldigt sich bei Thea, dass er ihr nicht helfen konnte. Thea bietet Roy einen Job als stellvertretender Manager im Nachtclub an, kurz darauf erhält sie einen Anruf von Malcolm, den sie vor Roy geheim hält.

Nyssa kehrt heim und berichtet von den Dingen, die sie in Starling City herausgefunden hat. Sie erwähnt aber nicht die Tatsache, dass Malcolm Ra's al Ghul beschuldigte. Da Oliver Malcolm beschützen will, erklärt Ra's al Ghul Oliver Queen den Krieg.

Cindy Scholz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Arrow" über die Folge #3.04 Der Magier diskutieren.