Lonnie Machin

Lonnie Machin (Alexander Calvert) taucht in der vierten Staffel von "Arrow auf. Er ist ein Anarchist und hat zum Ziel sowohl die Organisation HIVE als auch Green Arrow zu zerstören. Bei seinem Rachefeldzug findet er Gefallen an Thea Queen.

Charakterbeschreibung: Lonnie Machin, Staffel 4

Im Gegenzug für die Aufnahme bei HIVE soll Lonnie Machin für Damien Darhk, Jessica Danforth entführen, weil sie für das Amt der Bürgermeisterin kandidieren möchte. Er organisiert dafür eine Falle, bei der er sich als Sicherheitsmann ausgibt und Jessica Danforth zu ihrer "Rettung" aus dem Gebäude eskortiert. Die Falle geht jedoch nicht auf, weil ein anderer Wachmann erkennt, dass er nicht zu Jessicas Bodyguards gehört, so dass Oliver Queen die Entführung verhindern kann. Es gelingt Lonnie zu fliehen, allerdings hinterlässt er Spuren. Wegen seiner schlampigen Durchführung möchte Darhk Lonnie nicht bei HIVE aufnehmen. Als Lonnie verspricht einen Weg zu finden, Jessica Danforth aus dem Verkehr zu ziehen, gibt Darhk ihm noch eine Chance.

Lonnie entführt daher Madison, Jessica Danforth' Tochter, aber dieses anarchische Vorgehen missfällt Darhk, weil es nicht der Haltung seiner Organisation entspricht. Er beendet daher die Zusammenarbeit mit Machin und fordert ihn auf das von ihm angerichtete Chaos zu beseitigen. Dieser Aufforderung kommt Machin jedoch nicht nach, sondern er plant Madison zu foltern. Team Arrow erscheint rechtzeitig um das zu verhindern und bei dem darauffolgenden Kampf wird Machin von Thea Queen angezündet, weil sie durch die Blutlust die Kontrolle verloren hat. Oliver rettet Machins Leben, indem er das Feuer löscht. Auf den Weg ins Krankenhaus gelingt es Machin die Rettungssanitäter brutal zu ermorden und zu entkommen. Er kennzeichnet seine Tat mit dem Anarchie-Symbol.

In der Zeit darauf ist Machin, der seine Narben mit einer Maske verdeckt, von Rachegedanken an Darhk getrieben. Zunächst tötet er seine Pflegeeltern, Crystal und Michael Olguin, in deren Haus er eine Falle für Darhk einrichtet. Diese geht jedoch nicht auf, weil Team Arrow ihm auf die Spur kommt, nachdem Machin einige Ghosts getötet und erneut das Anarchie-Symbol zurückgelassen hat. Bei dem Kampf mit Team Arrow gelingt es ihm zu fliehen, doch Thea folgt ihm. Als er sie überwältigt, möchte er sie nicht töten, weil er ihr dankbar für ihre Tat ist. Stattdessen versucht er sie sogar dazu zu provozieren, auf ihn zu schießen, was Black Canary aber durch ihr Auftauchen verhindert.

Nachdem er in Polizeigewahrsam übergeben wurde, befreit Green Arrow ihn, damit er ihn zu Darhk führt. Doch Machin entdeckt den Peilsender und entfernt ihn. Er sucht das Haus von Darhk auf und nimmt Nora und Ruvé Adams als Geiseln, um Darhk zu zwingen, zu erscheinen. Erneut vereitelt Green Arrow seinen Plan und befreit die Geiseln. Als er versucht diesmal Thea dazu zu provozieren, ihn umzubringen, bleibt sie stark und fesselt ihn lediglich. Es gelingt Machin sich aus den Fesseln zu befreien und zu fliehen.

Machin findet schließlich mehr über Darhks und HIVEs Projekt heraus und entdeckt den Zugang zur Arche. Dort plant er die Sauerstoffzufuhr abzustellen, um so die Arche zu zerstören. Thea jedoch sucht ihn auf und versucht ihn davon abzuhalten, doch Malcolm attackiert Machin. Es gelingt ihm zu fliehen und er trifft dabei auf Alex Davis, den er niederschlägt. Erneut wird Machin von Thea gestoppt und es kommt zu einem Kampf, bei dem er sie kurzzeitig überwältigen kann. Er nutzt die Gelegenheit und tötet Alex mit einem Stromstoß, woraufhin Thea ihn in ihrer Wut angreift und außer Gefecht setzt. Während sie nach Alex sieht, gelingt Machin die Flucht.

Danach nimmt Machin Ruvé Adams und Nora im Kontrollraum als Geiseln und droht damit seine Geiseln umzubringen und die Sauerstoffversorgung der Arche zu zerstören, wenn Darhk nicht innerhalb weniger Minuten erscheint. Team Arrow durchkreuzt durch ihr Auftauchen diesen Plan und attackiert Machin. Dabei löst ein verirrter Pfeil von Thea den Zusammenbruch der Arche aus und diesen Moment nutzt Machin, um Ruvé zu töten. In der darauffolgenden Zerstörung der Arche gelingt es Machin wieder zu fliehen.

Charakterbeschreibung: Lonnie Machin, Staffel 5

Fünf Monate später erscheint Lonnie wieder in Star City und hat die Absicht, mit einigen Sprengsätzen einen Großteil der Stadt zu zerstören. Durch das Erscheinen von Green Arrow wird dieser Plan verhindert, auch gelingt es Green Arrow Lonnie außer Gefecht zu setzen und ihn dann an das SCPD zu überstellen.

Ceren K. - myFanbase