Bewertung: 7

Review: #4.15 Pandora

48 Stunden zuvor

Zu Beginn dieser Folge hat man endlich mal wieder einen "Zukunftsblick", also es wird etwas gezeigt, was eigentlich erst weiter am Ende der Folge geschieht. Ich mag diese Perspektiven sehr, denn sie bauen immer eine extreme Spannung auf. In diesem Falle durch Vaughn, der auf Dixon geschossen hat. Man fragt sich natürlich sofort, was man verpasst hat, bis in der nächsten Szene das "48 Stunden zuvor" eingeblendet wird. Und dann fragte ich mich nur noch: Wieso hat Vaughn auf Dixon geschossen? Doch ein wenig sollten wir uns noch auf die Antwort gedulden, was aber sehr gut für die Spannung dieser Folge war. Dafür erhielten wir (endlich) nähere Informationen über Vaughns Vater. Ich frage mich wirklich, ob dieser noch lebt, oder ob man Vaughn die ganze Zeit nur benutzt oder in die Irre führen will. Es scheint ja eher ersteres der Fall zu sein, denn mit Vaughns Hilfe will man ja den Prototyp beschaffen, was ihnen mit Vaughn ja auch gelingt.

Die Szenen, die er mit Sabina im Krankenhaus ist, sind toll. Irgendwie würden die beiden sehr gut zusammen passen. Und den Kuss, den Sabina schon die ganze Zeit wollte, bekam sie dann ja auch. Schade dass es nicht mehr wurde, denn die beiden sind echt süß zusammen. Aber schließlich liebt Vaughn ja seine Sydney. Doch ganz so gemein hätte er ja nicht zu ihr sein müssen, denn als sie zum zweiten Mal versucht ihn zu küssen, stößt er sie zurück und sagt:

Vaughn: Sehen sie dies hier als das zweite Mal an, dass sie von der CIA abgelehnt werden!

Katya Derevko

Wie ist die denn drauf? Bringt sich fast um, nur um Sydney sehen zu können! Nachvollziehbar finde ich das nicht, genauso wenig, dass Nadia Katya die ganze Zeit über besucht. In dem Gespräch, das Nadia und Sydney später führen, wird sehr klar deutlich, wieso Nadia ihre Tante nicht besuchen soll. Sydney ist einfach irgendwie immer wunderbar in so etwas, also in dem, wie sie solche Dinge formuliert und erzählt. Kaum zu glauben, dass sie so eine gute Kämpferin ist. Dass sie ihrer Schwester jetzt von dem Killer erzählt, den Irina auf sie angesetzt hatte, verstehe ich nicht. Hätte sie es ihr erzählen wollen, hätte sie das auch vorher machen können. Aber eigentlich wollte sie es ihr ja gar nicht erzählen, also hätte sie es auch nicht jetzt machen brauchen.

Bei Sydney fällt mir dann jedoch immer wieder auf, dass sie sehr schnell ihre Meinung wechselt. Sobald sie eine Möglichkeit sieht, dass ein Mensch, dem sie vorher vertraute, ihr nichts Böses will, ändert sie ihre Meinung über diese Person. Das war schon mehrmals bei Irina so, und nun auch bei Katya. Sobald Katya ihr sagte, sie wollte sie nicht töten, genauso wenig wie Irina, geht sie wieder zurück und will mehr wissen. Dabei ignoriert sie alles, was vorher Schlechtes geschehen ist.

Marshall

Ist hat mal wieder bewiesen, wie wundervoll er doch ist, indem er sich um Jack und seine Gesundheit total Sorgen macht. Und diese Angst war ja auch absolut begründet! Na hoffentlich wird Jack schnell wieder gesund und das ganze stellt sich als Irrtum heraus. Obwohl: Eigentlich war er mir in dieser Folge ganz schön unheimlich. Zum Beispiel da, als er Sloane auch noch ein schönes Wochenende wünscht. Verbirgt er etwa etwas?

Sloane

Sloane war mir in dieser Folge mal wieder zuwider. Er will unbedingt mehr über Rambaldi wissen, und er macht Sydney blöd an, nachdem sie ihm nicht gesagt hat, dass sie eine Nachricht von Vaughn erhielt. Und woher wusste Sloane das? Weil er Sydneys Telefon überwacht! Außerdem versucht Sloane weiterhin an Rambaldi-Artefakte heranzukommen, was er mit der Aktion bewies, dass er Vaughns Vater "zum Leben erweckte" und Vaughn benutzte, um dieses Artefakt zu stehlen. Und zu guter Letzt war es vermutlich auch Sloane, der Irina umbringen ließ. Jedoch stellt sich natürlich die Frage: War dies "unser" Sloane oder der Klon? Aber auch: Wer ist dieser Mann, der sich offenbar für Sloane ausgibt?

Fazit

Eine nette Folge. Vor allem der Anfang und das Ende überzeugen. Alles dazwischen ist eher mittelmäßig bis gut.

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Alias" über die Folge #4.15 Pandora diskutieren.