Episode: #4.13 Ein großer Sprung nach vorn

Nach der Einnahme von Promicin entwickelt Danny eine verhängnisvolle Fähigkeit, die Seattle für immer verändern wird. Nicht alle werden den großen Entwicklungssprung überleben.

Diese Episode ansehen:

Foto: Billy Campbell, 4400 - Die Rückkehrer - Copyright: Paramount Pictures
Billy Campbell, 4400 - Die Rückkehrer
© Paramount Pictures

Tom ist schwerverletzt und liegt im Sterben. Meghan und Shawn kommen hinzu, doch bevor Shawn seine Heilkräfte einsetzt, soll Tom von seiner Besessenheit befreit werden. Zu diesem Zweck wird er zu Marco gebracht.

Auch Susan, Shawns und Dannys Mutter, geht es sehr schlecht. Sie wird ins Krankenhaus gebracht und der Notarzt sagt Danny, dass sie die Symptome einer Promicin-Vergiftung zeigt, doch Danny ist sich sicher, dass sie kein Promicin eingenommen hat. Plötzlich zeigt auch der Notarzt die Vergiftungssymptome und bricht blutend zusammen.

Shawn gelingt es mit letzter Kraft, Tom zu heilen. Tom ist wieder ganz er selbst und erinnert sich schockiert daran, dass er Menschen getötet hat. Derweil brechen alle Menschen in Dannys Umgebung zusammen. Verzweifelt flieht er aus dem Krankenhaus.

Diana und Marco erfahren von den Ereignissen in dem Krankenhaus. Marco vermutet, dass Danny der Träger einen Virus’ ist, der Menschen mit Promicin infiziert. Die eine Hälfte wird dadurch eine Fähigkeit entwickeln, die andere Hälfte wird sterben. Danny wendet sich an Shawn und muss ihm auch mitteilen, dass ihre Mutter gestorben ist. Shawn hofft, dass Kevin einen Weg weiß, um Danny die verhängnisvolle Fähigkeit wieder zu nehmen.

Jordan will nicht von den Markierten benutzt werden und bittet Isabelle, ihn zu töten. Für einen Moment scheint sie bereit dazu zu sein, doch sie wird von Rebecca gestoppt. Danach will Isabelle ihre eigenen Wege gehen und Richard befreien, doch es stellt sich heraus, dass Rebecca die Fähigkeit besitzt, Isabelle große Schmerzen zuzufügen und sogar zu töten.

Das Virus breitet sich rasend schnell aus. Auch im NTAC-Hauptquartier bricht die Hälfte der Belegschaft tot zusammen. Zu den Überlebenden gehören Diana, Marco, Garrity und Abigail. Es stellt sich heraus, dass alle Überlebenden nun P-Positiv sind – alle bis auf Diana. Sie ist immun gegen Promicin. Dies scheint mit den Injektionen zusammenzuhängen, die Kevin ihr einige Zeit zuvor verabreicht hatte.

Kevin hat Danny eine Dosis Promicin-Hemmer verabreicht. Derweil begibt sich Meghan nach Promise City, um Kyle und seine Anhänger um Hilfe zu bitten. Sie sollen Seattle vor dem Untergang bewahren. Daraufhin beauftragt Rebecca Isabelle damit, Kyle zu töten. Wenig später kommt Tom hinzu. Er gibt vor, noch immer ein Markierter zu sein.

Basierend auf Dianas Immunität gegen Promicin, glaubt Kevin ein Heilmittel entwickeln zu können, der auch andere Menschen immun macht. Derweil geht es Danny durch den Hemmer immer schlechter. Er liegt im Sterben.

Tom versucht Jordan zu befreien, doch Rebecca hat ihn durchschaut und nimmt ihn gefangen. Derweil befindet sich Kyle mit Meghan im NTAC-Gebäude, in das Isabelle mühelos eindringt. Sie versucht Kyle zu töten, bringt dies jedoch nicht über sich.

Shawn und Diana geben eine Pressekonferenz, in der sie das Medikament vorstellen, dass Kevin entwickelt hat. Es soll überall in der Stadt verteilt werden. Für Danny kommt jedoch jede Hilfe zu spät. Er bittet Shawn, ihn zu erlösen, was dieser schließlich auch tut.

Isabelle nimmt den Kampf mit Rebecca auf. Die beiden mächtigen Frauen töten sich gegenseitig, doch zuvor kann Isabelle Tom und Jordan befreien. Tom gibt Jordan eine Liste mit den Namen der anderen Markierten und bittet ihn, sich der Sache anzunehmen.

Acht Tage später werden Susan und Danny gemeinsam beerdigt. Kyle und Shawn versöhnen sich auf der Trauerfeier und Tom verspricht beiden Jungs, dass sie wieder eine Familie sein werden. Meghan teilt Diana derweil mit, dass es mindestens 9000 Todesopfer und 9000 Menschen mit neuen Fähigkeiten gibt. Jordan verkündet, dass Seattle nun die Hauptstadt der neuen Bewegung ist.

Wenig später zeigen sich einige der neuen Fähigkeiten. Meghan kann Gegenstände in Pflanzen verwandeln, Garrity kann sich selbst duplizieren und Marco kann sich zu jeden Ort teleportieren, an den er gerade denkt.

Maia erklärt Diana, dass Jordan das Richtige tut, während Kyle dem seelisch angeschlagenen Tom eine Spritze mit Promicin übergibt und ihm sagt, dass es nun Zeit sei.

Am Ende sieht man ein Ortsschild von Seattle, auf dem das Welcome to Seattle durchgestrichen und durch Welcome to Promise City ersetzt wurde.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersicht

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "4400 - Die Rückkehrer" über die Folge #4.13 Ein großer Sprung nach vorn diskutieren.