Episode: #4.10 Einer von uns

Tom lernt eine Frau namens Rebecca Parrish kennen, die zu den Markierten gehört. Sie hilft einer Person aus der Zukunft dabei, von Tom Besitz zu ergreifen. Diese Person aus der Zukunft ist auch für Isabelles Erschaffung verantwortlich und zeigt Tom, wie Lily damals geschwängert wurde.

Diese Episode ansehen:

Foto: Joel Gretsch & Mahershalalhashbaz Ali, 4400 - Die Rückkehrer - Copyright: Paramount Pictures
Joel Gretsch & Mahershalalhashbaz Ali, 4400 - Die Rückkehrer
© Paramount Pictures

Richard liegt auf einem Metalltisch. Seine Augen sind offen, doch er reagiert nicht auf die Worte und Bewegungen des Arztes neben ihm. Plötzlich kommen zwei weitere Männer hinzu und töten den Arzt mit einer futuristischen Waffe. Einer der Männer sieht aus wie Tom. Er sagt zu seinem Kollegen, dass Richard nun Vater werden wird. Im nächsten Moment wacht Tom auf. Er geht ins Badezimmer und versichert Meghan, die ebenfalls aufgewacht ist, dass er nur einen Alptraum hatte, doch als er in den Spiegel blickt, sieht er für einen kurzen Moment den Tom aus seinem Traum.

Ashland, Oregon: Richard ist mit der kleinen Isabelle auf einem Spielplatz und beide wirken sehr glücklich. Später bringt Richard Isabelle ins Bett und hört plötzlich Geräusche im Haus. Als er in die Küche geht, steht eine kerngesunde und gutgelaunte Lily vor ihm. Sie berichtet ihm, dass sie plötzlich in diesem Haus aufgewacht ist. Sie weiß nicht mehr genau, was passiert ist, fühlt sich jedoch völlig normal und lebendig. Nach anfänglichem Misstrauen schließt Richard seine Frau in die Arme.

Kevin arbeitet weiter daran, herauszufinden, warum die eine Hälfte der Menschen Promicin verträgt und die andere Hälfte daran stirbt. Er teilt Shawn mit, dass neun von zehn Menschen, die Promicin überlebt und eine Fähigkeit entwickelt haben, Linkshänder sind, weiß jedoch noch nicht genau, was dies bedeutet.

Als Tom im Büro aus dem Fahrstuhl steigt, steht er plötzlich in dem Raum aus seinem Traum und sieht nun zwei Metalltische. Auf dem einen liegt Richard und auf dem anderen Lily. Plötzlich steht Diana vor ihm und im nächsten Moment ist Tom wieder im Büro. Diana teilt ihm mit, dass die hohe Regierungsbeamtin Rebecca Parrish mit ihnen sprechen will. Während des Gesprächs mit Rebecca, die den Agenten Versagen im Hinblick auf Jordan Collier und den Tylers vorwirft, hat Tom immer wieder Visionen von dem Raum mit den Metalltischen. Später äußert er Diana gegenüber den Verdacht, dass diese Visionen die Erinnerungen eines Menschen aus der Zukunft sind, der irgendwie von ihm Besitz ergriffen hat.

Richard will Lily nicht erzählen, was alles geschehen ist. Als sie ein Foto der erwachsenen Isabelle sieht, behauptet Richard, es handle sich dabei nur um eine Bekannte aus dem 4400-Zentrum.

Als Tom nach Hause kommt, trifft er dort auf Rebecca Parrish und zahlreiche Agenten, die das ganze Haus durchsuchen. Als Tom und Rebecca alleine sind, erklärt sie ihm, dass sie dasselbe durchgemacht hat wie er und das er die Veränderungen, die in ihm vorgehen, einfach geschehen lassen soll, da er danach glücklicher sei als jemals zuvor. Später teilt Tom Diana und Meghan mit, dass Rebecca eine Markierte ist.

Shawn bittet Jordan, dafür zu sorgen, dass kein Promicin mehr verteilt wird, bis Kevin herausgefunden hat, wer es verträgt und wer nicht. Jordan entgegnet jedoch, dass alle Menschen Promicin nehmen müssen, da P-Positive und P-Negative nicht nebeneinander existieren können. Die Menschen, die an dem Promicin sterben, sind in Jordans Augen vertretbare Opfer für eine bessere Welt. Shawn ist über diese Einstellung entsetzt.

Lily, Richard und Isabelle sind zusammen im Park. Lily lobt Richard als einen großartigen Vater, was Richard sehr nachdenklich stimmt. Währenddessen spricht Kyle mit dem Rückkehrer Byron Lillibridge (verschwunden am 28. Februar 1966). Byron sorgt dafür, dass Richard mit seiner toten Frau kommunizieren kann, weiß aber nicht, wie lange er die anstrengende Verwendung seiner Fähigkeit noch durchhält. Kyle sagt ihm, dass es wichtig ist und er durchhalten muss. Dann sieht Kyle Cassie, die ihm versichert, dass der Plan funktioniert.

Tom hat wieder den Traum. Der Mann, der aussieht wie er, stellt fest, dass Lily nun schwanger ist. Dann sieht Tom Rebecca, die ihm sagt, dass er nun einer von ihnen ist. Als Tom aufwacht, ist er ungewöhnlich fröhlich und versichert der besorgten Meghan, dass es ihm großartig geht. Später trifft er sich mit Rebecca, die ihm aufträgt, Isabelle zu finden.

Richard beobachtet, wie Lily mit Isabelle spielt und bricht schließlich sein Schweigen. Er erzählt Lily von der erwachsenen Isabelle und den Vorkommnissen der vergangenen Monate. Lily macht ihm klar, dass er Isabelle ihr Leben zurückgeben muss. Dann beginnt Lily sich aufzulösen. Sie sagt Richard, dass sie ihn liebt und er hält sie im Arm, bis sie sich auflöst.

Garrity bittet Diana und Meghan um Hilfe, da Tom gerade dabei ist, Marco etwas anzutun. Als Diana und Meghan hinzukommen, sehen sie, wie Tom Marco hypnotisiert und ihn vollkommen unter seine Kontrolle bringt, doch im nächsten Moment beginnen Tom, Marco und Garrity zu lachen – das Ganze war nur ein Scherz. Danach versichert Tom den wenig begeisterten Diana und Meghan, dass er wieder völlig in Ordnung ist.

Shawn gibt ein Fernsehinterview, in dem er die Menschen auffordert, vorerst kein Promicin mehr zu nehmen, bis Kevin einen Test entwickelt hat, der zeigt, ob man die Einnahme überlebt oder nicht.

Richard bringt die kleine Isabelle zu Cora Tomkins (verschwunden am 2. November 1950), von der er das Verjüngungsmittel erhalten hatte. Er bittet sie, den Prozess rückgängig zu machen. Derweil trägt Cassie Kyle auf, Tom anzurufen und ihm zu sagen, wo Isabelle ist. Kyle versteht diese Aufforderung ganz und gar nicht, will sich aber nicht gegen Cassie stellen. Schließlich gelingt es Cora, aus Isabelle wieder die erwachsene Frau zu machen, die sie vorher war.

Tom teilt mit, einen anonymen Tipp erhalten zu haben und fährt mit Diana zu Cora Tomkins. Während Richard Diana überwältigt, findet Tom Isabelle, die sich im Keller versteckt hat. Wenig später betäubt Tom Richard und erzählt Diana, dass Isabelle entkommen sei.

Zurück im Büro, werden Tom und Diana wie Helden gefeiert. Währenddessen kommt es wegen Richards Verhaftung und Isabelles ungewissem Schicksal zum Streit zwischen Kyle und Cassie. Dabei macht Cassie ihm klar, dass es seine Aufgabe sei, auf sie zu hören. Sie trägt ihm auf, Shawn zu stoppen.

Isabelle erwacht in Toms Haus, genauer in Kyles altem Zimmer. Tom sagt ihr, dass sie ihre Kräfte zurückerhalten wird, um Jordan Collier zu vernichten.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "4400 - Die Rückkehrer" über die Folge #4.10 Einer von uns diskutieren.