Episode: #3.07 Senor Macho Solo

Während eine gesundheitliche Bedrohung Jack der Krankenschwester seiner Mutter näher bringt, schließen Tracy und seine Frau einen nachträglichen Ehevertrag ab und Jenna erhält ein Vorsprechen für die Rolle der Janis Joplin in einem Film. Indessen fühlt sich Liz zu einem kleinwüchsigen Mann hingezogen und Jenna glaubt, dass sie dies nur tut, weil sie sich eigentlich ein Kind wünscht.

Diese Episode ansehen:

Jenna hat mitbekommen, dass ein Film über Janis Joplins Leben gedreht werden soll und will Jack dazu bringen, sie für die Rolle ins Gespräch zu bringen, während Liz allmählich ihre biologische Uhr ticken hört. Jack zeigt derweil Elisa, der neuen Krankenschwester seiner Mutter, das Haus. Die Puerto Ricanerin ist ihm sofort sympathisch, da sie sich auch von seiner Mutter nicht einschüchtern lässt.

Im Büro muss Jack erst einmal Tracy eine Standpauke halten, da er der Meinung ist, Tracy gebe zu viel Geld aus. Tracy gesteht daraufhin, dass er möglichst viel von seinem Vermögen ausgeben muss, um so sicher zu gehen, dass sich seine Frau nicht von ihm scheiden lässt und dann mit der Hälfte seines Vermögens durchbrennt. Jack kann nicht fassen, dass Tracy nicht abgesichert ist und bestellt sofort dessen Frau Angie zu sich, um einen Ehevertrag für Tracy aufzusetzen.

Liz lernt derweil durch einen peinlichen Vorfall den kleinwüchsigen Stewart kennen und verabredet sich mit ihm, während Jenna Jack tatsächlich dazu bringen kann, sie bei dem Filmstudio als Besetzung für Janis Joplin vorzuschlagen.

Angie sitzt derweil bei Jack und erfährt, dass sie im Falle einer Scheidung von Tracy nur 8500 Dollar bekommen würde. Dennoch ist sie bereit, den Vertrag zu unterschreiben, da sie nicht vor hat, ihren Mann zu verlassen. Als Tracy dies hört, zerreißt er sofort den Vertrag und wirft seine Frau auf Jacks Schreibtisch, um mit ihr zu schlafen. Jack flüchtet daraufhin sofort aus seinem Büro.

Draußen trifft er auf Liz, die auf dem Weg zu ihrem Date mit Stewart ist, der sie im Studio abholt. Jack und Stewart verstehen sich sofort und necken sich gegenseitig mit ihren Jobs. Unterdessen erfährt Jenna, dass es eine Konkurrenz-Produktion zu Janis Joplin gibt, bei der Martin Scorsese Regie führen wird und in der Julia Roberts die Hauptrolle übernimmt. Sie bittet Jack, sich dringend die Rechte an Janis' Songs zu sichern.

Als Jack nach Hause kommt, ist seine Mutter bereits eingeschlafen. Elisa scheint sie ganz gut im Griff zu haben. Die beiden kommen daraufhin ins Gespräch. Als Jack ihr von seinem Tag im Studio erzählt, entbrennt eine Diskussion über die Liebe und Einsamkeit. Jack schockiert Elisa, als er meint, dass er keine Frau fürs Leben bräuchte, um glücklich zu sein, sondern lieber alleine bleibt.

Liz behandelt Stewart bei ihrem Date wie einen kleinen Jungen, so dass er erkennt, dass Liz eigentlich nur aus Mitleid mit ihm ausgegangen ist, weil sie ihn auf der Straße für ein Kind hielt und seinen Kopf gestreichelt hat. Auch Jacks Date läuft alles andere als gut. Auf der Toilette stellt er fest, dass irgendetwas an seinem Hoden nicht stimmt.

Peinlich berührt erzählt er am nächsten Morgen Elisa davon, die ihn sofort untersucht und ihm rät, einen Arzt aufzusuchen. Unterdessen ruft Liz Stewart an und entschuldigt sich bei ihm für ihr Verhalten. Sie bittet ihn, ihr noch eine Chance zu geben, da sie ihn wirklich sympathisch findet. Wie im Film "Sex and the City" verabreden sich die beiden auf der Brooklyn Bridge, um zu sehen, ob sie wirklich noch eine gemeinsame Zukunft haben.

Nach seinem Termin beim Arzt sucht Jack Elisa im Park auf, in dem sie mit einigen Familienmitgliedern eine Party zu Ehren ihrer kleinen Nichte feiert. Jack entschuldigt sich bei ihr für sein abweisendes Verhalten und dankt ihr für den Beistand wegen seines Hoden-Problems, das noch immer nicht geklärt ist.

Später fragt Liz Jack um Rat bezüglich Stewart, doch dieser hat überhaupt kein Ohr für sie, denn durch das Treffen mit Elisa im Park und der guten Nachricht, dass an seinem Hoden nur eine gutartige Zyste gefunden wurde, ist er vollkommen durch den Wind. Er realisiert, dass er sich in Elisa verliebt hat und will am liebsten die ganze Welt daran teilhaben lassen. Als sie sieht, wie positiv Jack gestimmt ist, beschließt Liz, Stewart tatsächlich noch eine Chance zu geben und sich mit ihm zu treffen.

Als Liz auf der Brooklyn Bridge ankommt, spricht sie einen kleinen Jungen an, da sie glaubt, Stewart stünde vor ihr. Stewart bekommt dies mit und verlässt wütend die Brücke. Unterdessen kehrt Jack nach einer erfolgreichen Show mit Jenna als Janet Joplet nach Hause zurück. Er und Elisa blicken sich kurz an, dann küssen sie sich.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "30 Rock" über die Folge #3.07 Senor Macho Solo diskutieren.