Episode: #3.03 Die verrückte Freundin

Claire Harper, eine Freundin von Liz und Jenna, taucht überraschend in New York auf und konzentriert sich sofort völlig auf Jack. Tracy versucht Kenneth wegen seiner neuen Pagen-Uniform aufzumuntern und lädt dazu den Cast seiner Lieblingsserie "Night Court" ein.

Diese Serie ansehen:

Foto: Alec Baldwin, 30 Rock - Copyright: RTL NITRO
Alec Baldwin, 30 Rock
© RTL NITRO

Liz erfährt, dass ihre und Jennas alte Freundin Claire Harper zu Besuch ist. Zwar erinnern sich die beiden Frauen gerne an ihre wilde Zeit mit Claire in Chicago zurück, doch insgeheim fühlen sie sich zu alt, um mit der exzentrischen Claire noch mithalten zu können.

Kenneth ist derweil genervt, dass er eine neue Uniform tragen muss. Tracy hat Mitleid mit Kenneth und fragt ihn, ob er etwas für ihn tun kann, damit er sich besser fühlt. Kenneth erwähnt, dass er gerne die Serie "Night Court" ansieht und diese abgesetzt wurde, bevor sein Lieblingspaar zusammen gefunden hat. Dies würde er gerne ändern.

Auch Jack hat nun Claire kennen gelernt und findet sie recht sympathisch, so dass er sogleich mit ihr ins Bett hüpft. Erst später erfährt er von Liz, dass Claire durch und durch verrückt ist und Männer nach Strich und Faden ausnutzt. Doch er schießt die Warnungen in den Wind und genießt lieber die wilde Zeit mit Claire.

Tracy hat für Kenneth organisiert, dass er einen Teil des Cast von "Night Court" treffen kann, während Jack an einem Empfang für eine wichtige Geschäftspartnerin teilnimmt. Claire ist ihm dorthin gefolgt und singt ihm vor allen Leuten ein Geburtstagsständchen. Jack stellt sie schließlich zur Rede, warum sie ihn blamiert und will, dass sie sofort geht, doch Claire kann nicht verstehen, warum Jack sich so aufregt, da sie nur Spaß haben wollte.

Später bittet Jack Liz um Hilfe, erklärt jedoch, dass er noch einmal mit Claire geschlafen hat, da er sie sexuell sehr attraktiv findet. Liz will dafür sorgen, dass Jack nicht mehr auf Claire treffen wird und will sie ablenken.

Kenneth hat ein Drehbuch geschrieben und bittet die Schauspieler, eine Szene für ihn zu spielen. Die Darsteller schlüpfen gerne nochmal in ihre Rollen, doch geraten dabei über banale Dinge in Streit, die während der Dreharbeiten nicht angesprochen wurden und noch immer zwischen ihnen stehen.

Liz versucht derweil Claire zu überreden, mit ihr und Jenna auszugehen, um so Jack nicht mehr über den Weg zu laufen. Unterdessen gelingt es Tracy, die einzelnen Darsteller untereinander wieder zu versöhnen, so dass Kenneth nun endlich sein eigenes Serien-Finale nachspielen lassen kann.

Jenna und Liz warten vor einem Club auf Claire, doch die hat sich Zugang zu Jack Wohnung verschafft und überfällt ihn dort regelrecht. Jack kann sich nicht wehren und landet erneut mit ihr im Bett.

Am nächsten Tag erfährt Jenna, dass Kenneth und Tracy mit dem Cast von "Night Court" zusammen spielen und platzt in die Probe für die Szene. Sie ist wütend, dass sie nicht bei der Reunion dabei ist, hatte sie doch einst einen drei Episoden umfassenden Auftritt bei der Serie. Die Darsteller sind nicht gerade gut auf Jenna zu sprechen, da ihr Charakter letztendlich der Grund war, weswegen die Serie massiv an Zuschauern verloren hat und abgesetzt wurde.

Jack bittet Liz erneut um Hilfe und gibt zu, dass er von Claire nicht loskommt und aus irgendeinem Grund alles mit sich machen lässt. Doch Liz schafft es nicht, dass sich Jack von Claire lösten kann und beschließt, die beiden von nun an ihrem Schicksal zu überlassen. Dann erfährt Liz, dass Kenneth und Tracy gerade dabei sind, ein eigenes Serien- Finale von "Night Court" zu drehen und geht dazwischen, da es sowohl Probleme mit der Versicherung des Studios, als auch mit den Urheberrechten geben könnte. Kenneth hält daraufhin eine flammende Rede auf die Freundschaft und setzt sich gemeinsam mit Tracy einfach über Liz' Anweisung, die Dreharbeiten einzustellen, hinweg

Bei ihrem letzten gemeinsamen Abend erkennt Jack endgültig, wie verrückt Claire wirklich ist, als sie ihm vor einem Nachtclub eine Waffe in die Hand drückt und dann die herumstehenden Polizeibeamten warnt, dass er eine Waffe trägt. Jack flieht sofort, wird jedoch von den Beamten gestellt und verhaftet.

Kenneth erhält endlich sein heißersehntes Serienfinale und ist überglücklich, während Liz für Jack die Kaution zahlt, damit er aus dem Gefängnis entlassen wird. Er entschuldigt sich bei ihr und verspricht ihr, dass er nun endgültig über Claire hinweg ist.

Melanie Wolff - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "30 Rock" über die Folge #3.03 Die verrückte Freundin diskutieren.