Episode: #2.15 King Shark

Als es King Shark gelingt, aus dem ARGUS-Gefängnis zu entkommen, reisen Diggle und Lila nach Central City, um Flash zu warnen. Dann taucht King Shark jedoch im West-Haus auf und greift Iris, Joe, Wally und Barry an.

Diese Episode ansehen:

Foto: Danielle Panabaker, The Flash - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Danielle Panabaker, The Flash
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Caitlin starrt auf das geschlossene Portal, durch das Jay gerade verschwunden ist. Sie ist völlig aufgelöst und muss von Cisco getröstet werden. Barry möchte das Portal wieder öffnen, aber Harry erklärt ihnen, dass die Portale sich nicht mehr öffnen lassen. Jesse hört zum ersten Mal davon und ist enttäuscht, das sie nicht in ihre eigene Welt zurückkehren kann und Barry und Joe wollen sich an Zoom rächen, da er ihren Freund getötet hat, aber Harry lässt ihnen diesbezüglich Hoffnung.

Harry erklärt Cisco und Barry, dass sie ihren Freunden nichts von ihren Doppelgängern erzählen sollten, da sie damit deren Entscheidungen im jetzigen Leben beeinflussen könnten. Außerdem sieht er keinen Sinn darin, sie mit den Gedanken an das Schicksal ihrer Doppelgänger zu verunsichern. Barry lässt sich widerstrebend darauf ein. In den nächsten Wochen sprechen sie nicht über ihre Erlebnisse auf Erde-2 und versuchen wieder einen Alltag aufkommen zu lassen. Barry wartet dabei nur auf den nächsten Metahuman, um sich abzulenken. Darauf muss er nicht lange warten, denn ARGUS. experimentiert mit dem gefangen genommenen King Shark. Zuständig ist dafür Lyla und Diggle. Sie werden Zeuge, wie King Shark aus seinem Gefängnis ausbricht.

Bei einem Spielabend mit Joe, Iris und Wally ist Barry sehr abwesend und mag sich nicht auf die Gespräche der Anderen einlassen. Nachdem Wally gegangen ist, erkundigen sich Joe und Iris, was mit ihm los sei. Sie meinen außerdem, dass Barry sich mit Wally anfreunden müsse, weil der ja nun zur Familie gehört. Joe macht sich Sorgen um Barry und fragt sich, was mit dem auf Erde-2 passiert ist, da sich seither sehr seltsam verhält.

Cisco versucht Caitlin dazu zu überreden, sich ein wenig Zeit für sich zu nehmen. Sie lässt ihn abblitzen und ist dabei sehr gefühlskalt. Cisco gesteht Barry, dass er befürchtet, dass sich auch ihre Caitlin wie ihre Doppelgängerin zu Killer Frost entwickeln könnte. Sie können den Gedanken aber nicht weiter verfolgen, da Lyla und Diggle auftauchen und von der Flucht von King Shark berichten. Sie erklären außerdem, dass ARGUS weitere Metahumans gefangen hat, um sie vielleicht als Waffen einzusetzen.

Barry möchte gegen King Shark direkt vorgehen und nicht darauf warten, bis der angreift. Sie versuchen den Doppelgänger von Dr. Landon, dem Mensch, der sich in King Shark verwandelt hat, auf Erde-1 zu finden, um mehr Informationen zu erhalten. Der ist allerdings bei der Explosion des Teilchenbeschleunigers gestorben, deshalb wenden sie sich nun an dessen Ehefrau Tonya, die ausgerechnet über Haie forscht. Tonya Landon ist bei der Befragung sehr unkooperativ, weil ihr Mann nach der Explosion sehr gelitten hat. Er hatte dieselben Symptome wie King Shark, ist aber an diesen verstorben. Caitlin und Cisco wollen von ihr mehr über ihre Forschung erfahren, Caitlin ist dabei sehr forsch und stößt die Frau damit vor den Kopf, Cisco kann sie aber mit höflichen Worten beschwichtigen, so dass sie ihnen Einblick in ihre Arbeit verschafft.

Barry und Diggle suchen nach King Shark, dabei unterhalten sie sich über Felicity und wie es der geht, aber auch über Barry. Diggle ist aufgefallen, dass Barry seine Leichtigkeit verloren hat und sich für alles verantwortlich fühlt. Er erinnert ihn daran, dass Oliver sich damit immer sehr schwer tut und sich Barry deshalb nicht in diese Richtung entwickeln sollte.

Barry trifft sich mit Wally, der ihm von einem Forschungsprojekt erzählt, mit dem er sich für ein Studium bewerben möchte. Er bittet Barry um dessen Meinung dazu. Barry hat gleich einige Anmerkungen dazu, ist dabei aber nicht gerade höflich. Wally fühlt sich entmutigt, sie versuchen aber dennoch weiter daran zu arbeiten. Bei ihrer Arbeit kommt es aber zum Streit zwischen ihnen.

Cisco und Caitlin streiten sich wieder einmal. Dabei lässt Cisco aus Versehen eine Bemerkung über Killer Frost fallen, worauf die sofort reagiert und ihn dazu bringt, ihm die Wahrheit über ihre Doppelgängerin zu erzählen. Caitlin erklärt ihm, dass sie sich nicht zu einer fiesen Metahuman entwickelt, dass sie aber ihre Gefühle abschalten muss, denn sonst könnte sie nach den Ereignissen mit Jay nicht weiterleben.

Jesse versucht ihrem Vater bei seinen Forschungen zu helfen, die ihnen den Aufenthaltsort von King Shark erklären könnte. Harry ist zunächst sehr zurückhaltend, aber Jesse überredet ihn, dass sie ihm helfen kann, da sie sonst nicht viel zu tun habe.

Gerade als Wally gehen möchte, erscheint plötzlich King Shark im Wohnzimmer der Wests, Barry holt sein Kostüm, um von den Anderen abzulenken. Er lockt King Shark auf die Straße. Dort erklärt er dem Monster, dass er selbst wenn er seinen Auftrag für Zoom erfülle, nicht zurück in seine Welt reisen könne. Barry gelingt es aber nicht, den Hai festzuhalten.

Joe, Iris und Wally kümmern sich um das Chaos in ihrem Wohnzimmer. Wally kann nicht verstehen, dass die beiden damit so cool umgehen. Wally ist außerdem sauer auf Barry, da der sich ja während des Angriffs offenbar einfach verdrückt habe. Als Wally weg ist, meint Iris, sie müssen Wally einweihen. Und Barry meint, dass sie Wally nicht so viele gute Dinge über ihn erzählen sollten. Dabei spricht Joe ihn darauf an, was mit ihm auf Erde-2 passiert sei. Barry erzählt ihnen, was dort vorgefallen ist und das ihn der Tod von Joes Doppelgänger sehr getroffen habe. Er fühlt sich dafür verantwortlich, denn wenn er nicht nach Erde-2 gereist wäre, dann wäre das alles nicht passiert. Außerdem fühle er sich dafür verantwortlich, dass Erde-2 nun Zoom ausgeliefert sei, ohne dass sie etwas dagegen unternehmen können.

Caitlin hat einen Plan entwickelt, wie sie King Shark aufspüren können und das Team macht sich daran, diesen umzusetzen. Sie lauern dem Monster am Hafen auf, müssen aber Stunden warten, bis etwas passiert. Dann taucht er aber doch auf, lässt sich aber nicht so einfach einfangen, wie das Team es gehofft hat. Es kommt wieder zu einem direkten Zweikampf zwischen Barry und King Shark, bei dem es Barry gelingt, das Wasser so aufzuladen, dass er den Monsterhai unter Strom setzt und damit betäubt. Nun kann das ARGUS-Team ihn einfangen und sicher verwahren. Lyla garantiert ihnen, dass sie gut auf ihn aufpassen wird und dass sie sich auch darum kümmert, dass ARGUS nicht mehr daran forscht, eine Waffe aus ihm oder einem anderen Metahuman zu machen.

Als er sich von Barry verabschiedet, spricht Diggle Barry noch einmal Mut zu und gibt ihm den Rat, seine Schuldgefühle und Trauer in den Griff zu bekommen und diese dazu zu nutzen, sein Leben unter Kontrolle zu bekommen. Wally zeigt Joe sein Forschungsprojekt und Joe ist sehr stolz auf die Arbeit seines Sohns. Joe erzählt Wally außerdem, wie es kam, dass Barry bei ihnen lebt und warum er bei seinem Ziehsohn einen solchen Beschützerinstinkt entwickelt hat. Caitlin spielt Cisco einen Streich, in dem sie ihm vorspielt, sich wie Killer Frost zu verhalten. Dann bittet sie Cisco darum, sich nicht um sie zu sorgen, sie werde niemals so werden wie ihre Doppelgängerin.

Barry gesteht seinen Freunden, dass er sich für die Ereignisse der letzten Zeit verantwortlich fühlt, da er die Portale als erster geöffnet hat. Deshalb ist er fest entschlossen, einen Weg zu finden, Zoom zu stoppen, auch wenn er noch nicht weiß, wie sie wieder auf die andere Erde kommen sollen.

Auf Erde-2, in Zooms Gefängnis, steht Zoom dem Mann in der Maske gegenüber. Zoom nimmt in dem Moment seine eigene Maske ab und man erkennt, dass sich darunter Jay Garrick verbirgt.

Cindy Scholz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie E. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Die Identität von Zoom - oder vielmehr sein Aussehen - wurde uns endlich offenbart, doch dies bedeutet noch lange nicht, dass damit alle offenen Fragen zufriedenstellend beantwortet wurden,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Flash" über die Folge #2.15 King Shark diskutieren.