Dylan O'Brien neben Zoey Deutch in "Not Okay"

Foto: Dylan O'Brien - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Dylan O'Brien
© myFanbase/Nicole Oebel

"Teen Wolf"- und "Maze Runner"-Star Dylan O'Brien hat sich an der Seite von Zoey Deutch der Satire "Not Okay" angeschlossen.

Die Dreharbeiten zu "Not Okay" haben bereits in New York City begonnen. Im Fokus der Handlung steht eine fehlgeleitete junge Frau, die verzweifelt auf der Suche nach Freunden und Anerkennung ist. Sie fakt eine Reise nach Paris, um ihre Social-Media-Präsenz aufzupolieren, doch dann beginnen sich ihre imaginäre und die reale Welt zu vermischen. Ihre kleine Lüge schenkt ihr nämlich mehr Aufmerksamkeit als erhofft.

Neben Deutch und O'Brien werden Mia Isaac, Embeth Davidtz und Nadia Alexander sowie Tia Dionne Hodge, Negin Farsad, Karan Soni und Dash Perry in weiteren Rollen zu sehen sein.

"Not Okay" stammt aus der Feder von Quinn Shephard, die selbst auch Regie führt. Der Film soll in den USA bei Hulu und international bei Disney+ Star veröffentlicht werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Catherine Bühnsack - myFanbase
10.08.2021 00:09

Kommentare