Episode: #10.18 Das Buch der Verdammten

Charlie meldet sich bei den Winchesters, um ihnen mitzuteilen, dass sie das Buch der Verdammnis, das bei der Entfernung des Kains-Mal helfen könnte, gefunden habe. Die Brüder machen sich sofort auf den Weg zu ihr, als sie erfahren, dass Charlie von einem Mann Namens Jacob Styne angeschossen wurde. Er behauptet das Buch gehöre seiner Familie und wird nicht Ruhe geben bis er es wieder in seinen Besitz gebracht hat. In der Zwischenzeit befinden sich Castiel und Metatron auf einem Road Trip, um Castiels Gnade zu finden. Unterwegs ergeben sich jedoch die einen oder anderen Schwierigkeiten.

Diese Serie ansehen:

Foto: Jared Padalecki & Jensen Ackles, Supernatural - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Jared Padalecki & Jensen Ackles, Supernatural
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Charlie flüchtet vor zwei Männern in eine Gasse. Einer der beiden holt einen mystischen Kompass hervor, mit dem er sie aufspürt. Charlie kann einen der beiden ausschalten. Als sie den anderen mit ihrem Schwert bedroht, will sie wissen wer er ist. Der Mann, Jacon Styne, erklärt, dass das was sie in ihrer Tasche hat, seiner Familie gehört und egal wohin sie damit fliehe, er sie immer finden würde. Charlie bemerkt ein Tattoo an seinem Handgelenk. Jacob schlägt ihre Waffe zur Seite, als sie weg läuft, schießt er auf sie, doch sie kann entkommen.

Castiel ist mit Metatron unterwegs. Metatron versucht sich im Smalltalk, doch der andere Engel ignoriert ihn. Stattdessen ruft er Sam an und erkundigt sich nach Fortschritten in Sachen Kains-Mal, doch das Gespräch wird von Sam unterbrochen, als Dean den Lesesaal im Bunker betritt. Dean erzählt Sam, was er durch Rowena und Crowley über das Mal herausgefunden hat, nämlich dass es ein Fluch ist. Ehe Sam darauf eingehen kann, klingelt sein Handy erneut. Dean geht ran und erfährt von Charlie, dass sie angeschossen wurde und Hilfe braucht. Sie habe das Buch der Verdammnis gefunden und herausgefunden, dass es so ziemlich alle bösen Flüche kreieren und aufheben kann. Seit sie das Buch in ihren Besitz gebracht hat, wird sie verfolgt. Die Männer seien noch immer hinter ihr her. Dean gibt ihr die Adresse, einer von Jägern frequentierten Hütte, in der sie fürs erste sicher sein sollte.

Bevor die Winchesters sich auf den Weg zu der Hütte machen, holt Dean eine Schatulle hervor, in der das Buch durch etliche Symbole vor dem Aufspüren geschützt sein sollte. Auf der Fahrt meint Dean, dass er froh ist, dass es scheinbar doch einen Weg gibt, wie er das Mal wieder los werden kann, doch sein Bruder ist nicht sicher, dass Dean es ernst meint.

Castiel hat auf Metatrons Drängen hin an einem Dinner Rast gemacht und muss sich nun Metatrons Gedanken zum Thema Essen anhören. Castiel konfrontiert den anderen schließlich mit seinem Verdacht, dass er ihn nur hin halten will. Metatron gibt zu, dass er seinen Tod so lange wie möglich hinauszögern will. Die Verdauung des nun menschlichen Metatrons meldet sich und er bittet Castiel darum das Klo benutzen zu dürfen. Der Engel führt seinen Gefangenen zum Waschraum. Dabei werden sie von einem anderen Engel beobachtet.

Sam und Dean erreichen die Hütte und Charlie erzählt ihnen von der Geschichte des Buchs, das von einer Nonne aus ihrer eigenen Haut und ihrem Blut angefertigt wurde. Während Dean es durchblättert, hört er in seinem Kopf wie es nach ihm ruft. Sam reißt ihn aus seiner Trance und entscheidet, dass es das beste sei, wenn er das Buch nicht anfasse.

Als Castiel und Metatron das Restaurant verlassen, werden sie von dem anderen Engel, einem unzufriedenen, rachsüchtigen Cupido, angegriffen. Es kommt zum Kampf, der nur durch Metatrons Eingreifen zu Gunsten von ihm und Castiel ausgeht. Obwohl er Castiel gerettet hat, beharrt dieser darauf, dass das nichts zwischen ihnen ändern wird.

Nachdem Dean alle ihre Unterlagen, die sie auf Charlies Geheiß aus dem Bunker mitgebracht haben, in die Hütte getragen hat, beschreibt Charlie ihm das Tattoo des Mannes. Sam hat bereits mit der Übersetzung des Buches begonnen. Er meint es ergebe keinen Sinn. Nachdem Charlie einen Blick darauf geworfen hat, kommt sie zu dem Schluss, dass der Text kodiert sein muss. Von Dean angefeuert wollen sich Charlie und Sam an die Decodierung machen, dabei bemerkt Sam, dass Dean wie gebannt auf das Buch starrt und schlägt vor, das Buch in die Schatulle zu legen und zunächst mit der Übersetzung zu arbeiten.

Jacob und seine Männer konnten Charlie bis zu der Telefonzelle zurückverfolgen von der aus sie die Winchesters angerufen hat. Jacob holt seinen Kompass heraus und stellt fest, dass er das Buch nicht mehr orten kann. Er entsendet seine Gefolgschaft, um die Leute in der Umgebung zu Charlie zu befragen.

Metatron führt Castiel letztlich zu einer Bibliothek. Als sie das Gebäude betreten kann Castiel sofort spüren, dass seine Gnade ganz in der Nähe ist. Metatron erklärt, er wisse selber nicht genau, wo sie sich befindet, da er einen seiner ehemaligen Gefolgsleuten aufgetragen hat, die Gnade zu verstecken. Doch der Engel habe für Metatron Hinweise in seinen Lieblingsbüchern versteckt. Castiel muss Metatron gezwungenermaßen die Handschellen abnehmen. Kurz darauf hat der dann auch das erste Buch entdeckt. Es enthält ein Rätsel, deren Lösung zu Castiels Gnade führt.

Mittels der Skizze von Jacobs Tattoo kann Dean in den Aufzeichnungen der "Männer der Schriften" eine Akte über die Styne Familie finden. Es ist eine sehr alte Familie, die sich seit dem 18. Jahrhundert den schwarzen Künsten verschrieben hat. Sie hatten die Zauber aus dem Buch der Verdammnis angewandt, bis ihnen das Buch vor etwa 100 Jahren abhanden gekommen ist. Die Aufzeichnungen berichten davon, dass jeder aus dem Buch stammende Zauber negative Auswirkungen biblischen Ausmaßes mit sich brächte. Dean wird klar, dass das Buch tatsächlich nach ihm ruft, damit er damit Böses tut. Er meint, sie sollten das Buch zerstören und nach einem anderen Weg suchen, das Mal loszuwerden. Dean gerät darüber in Streit mit Sam und verlässt schließlich die Hütte, unter dem Vorwand Snacks zu besorgen.

Während Metatron und Castiel weiter in der Bibliothek nach der Gnade suchen, verwickelt Metatron den anderen Engel in ein Gespräch über ihre weitere Zusammenarbeit und nutzt seinen Freiraum, um einen Engelszauber mit seinem Blut auf die Buchrücken zu zeichnen. Als Castiel kein Interesse an dem Fortsetzen des Gesprächs zeigt, aktiviert Metatron den Zauber und Castiel geht mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden.

In der Hütte hakt Charlie nach, worum es bei dem vorherigen Streit der Brüder wirklich ging. Sam erklärt ihr die wahren Hintergründe. Charlie stellt fest, dass das nach dem typischen Jägeralltag klingt und gibt zu, dass sie noch immer nicht glauben kann, dass das Jagen jetzt Teil ihres Lebens ist. Sam meint, dass er sich endlich damit abgefunden hat, dass das jetzt sein Leben ist, nur könne er das nicht ohne seinen Bruder machen.

In der Bibliothek macht sich Metatron auf die Suche nach seinem eigentlichen Ziel. Als er die Dämonentafel an sich nimmt, kann Castiel das Rätsel lösen und findet seine Gnade. Bevor Metatron ihn hindern kann, nimmt Castiel seine Gnade wieder in sich auf und es kommt zu einer Druckwelle, die das Innere der Bücherei zerstören. Metatron kann mit der Tafel entkommen.

Nachdem Jacob den zuvor befragten Kassierer des kleinen Ladens gegenüber der Telefonzelle getötet hat, kommt Dean herein. Jacob gibt vor der Kassierer zu sein, doch Dean entdeckt die Leiche und Jacobs Tattoo. Dean zieht seine Waffe, doch er wird von einem von Stynes Männern angegriffen. Bei dem Kampf ist Jacob das Kains-Mal auf Deans Arm aufgefallen und er stellt fest, dass das Buch wohl bei dessen Entfernung helfen soll. Jacob warnt ihn, dass das mehr Schlechtes als Gutes mit sich bringen würde. Jacob will wissen wo sich Charlie versteckt. Als Dean zum Schein vorgibt, es ihm sagen zu wollen, versetzt er Jacob einen Kopfstoß. Doch dann wird er erneut von einem von Jacobs Männern angegriffen und Dean verschießt mehr als ein Magazin, bis er den Angreifer schließlich niederstrecken kann. In der Zwischenzeit kann Jacob entkommen. Dean will die anderen warnen, muss aber feststellen, dass beim Kampf sein Handy zu Bruch gegangen ist. Sofort macht er sich auf den Weg zurück zur Hütte und kommt noch vor Jacob an. Er warnt Sam und Charlie und weist seinen Bruder an, das Buch zu vernichten, weil der Preis für die Lösung ihres Problems zu groß sei. Jacob und seine Männer haben die Hütte mittlerweile auch gefunden und greifen an. Während Dean und Charlie gegen Stynes Männer kämpfen, tritt Jacob auf Sam zu, der auf Deans Drängen hin schließlich das Buch in den brennenden Kamin wirft. Jacob fängt an Sam zu würgen, doch der kann ein Messer ergreifen und Jacob damit töten.

Castiel trifft sich mit Sam im Bunker und die beiden erzählen sich was passiert ist. Sie bestätigen einander in ihrer Entscheidung. Charlie und Dean kommen vom Essenholen zurück. Charlie schließt den Engel sofort in ihr Herz und fragt ihn, ob er Dean nicht heilen könne. Der Engel muss dies verneinen, heilt aber Charlies Wunden. Als Dean sich erkundigt, wie Castiel wieder an seine Gnade gekommen sei, tauscht der Engel einen kurzen Blick mit Sam und lügt daraufhin Dean vor, dass Hannah bei Metatrons Befragung das Versteck herausbekommen hat. Die vier verbringen einen gemütlichen Abend zusammen.

Später trifft sich Sam mit Rowena in einem Diner und zeigt ihr das Buch der Verdammnis, das er vor dem Wurf in den Kamin gegen ein anderes Buch ausgetauscht hat. Er meint zu ihr, dass er ihr nicht vertraut, er aber jemanden braucht, der das Buch entschlüsselt und ihm hilft Dean von dem Mal zu befreien. Rowena ist bereit eine Vereinbarung zu treffen.

Jenny K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Jenny K. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Ein Engel-Roadtrip und Charlies Rückkehr legen den Grundstein für die Beste Kains-Mal zentrische Episode der bisherigen Staffel. In #10.18 Book Of The Damned laufen endlich einmal alle...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Supernatural" über die Folge #10.18 Das Buch der Verdammten diskutieren.