Maya Hawke und Camila Mendes werden zu Hauptdarstellern für Netflix-Comedy "Strangers"

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Regisseurin Jennifer Kaytin Robinson hat mit "Someone Great" im vergangenen Jahr ihr Regiedebüt bei Netflix gefeiert, nun folgt der zweite Film mit der Satire "Strangers". Dafür wurden mit Maya Hawke und Camila Mendes zwei der angesagtesten Jungstars gecastet, da sie mit "Stranger Things" respektive "Riverdale" große Erfolge feiern.

Im von Robinson und Celeste Ballard geschriebenen Film "Strangers" geht es um zwei Teenager. Drew, das typische It-Girl und Eleanor, die Rebellin, treffen sich heimlich, um dann eine Allianz zu bilden, bei der sie sich gegenseitig ihre Mobber vom Hals schaffen.

Hawke war zuletzt auch in "The Good Lord Bird" für Showtime zu sehen, während Mendes in den Netflix-Filmen "Dangerous Lies" und "The Perfect Date" zu sehen war.

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
10.11.2020 21:04

Kommentare