David Harbour und Lily Allen haben geheiratet

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Erst gestern ging in den Medien die Neuigkeit herum, dass sich "Stranger Things"-Star David Harbour und die Sängerin Lily Allen die offizielle Heiratslizenz besorgt haben, aber wie die Instagram-Accounts beider heute verraten, haben sie gestern auch direkt Nägel mit Köpfen gemacht und sich in Las Vegas das Ja-Wort gegeben. Das Magazin People konnte das auch bereits anhand offizieller Gerichtsdokumente bestätigen.

Harbour schrieb in seinem Post (siehe unten): "In einer Heirat offiziell abgehalten vom King selbst, hat die Prinzessin des Volkes ihren ergebenen, von Geburt niedrigen, aber dennoch liebevollen Kreditkartenhalter in einer wunderschönen Zeremonie geheiratet, erhellt von den grauen Himmeln eines brennenden Staates meilenweit entfernt, mitten in einer globalen Pandemie. Erfrischungen wurden bei einem anschließenden Empfang gereicht."

Harbour und Allen wurden erstmals im Januar vergangenen Jahres miteinander in Verbindung gebracht. Im November war sie erstmals mit einem Verlobungsring gesichtet worden; eine offizielle Bestätigung gab es dennoch nie. Nun erfolgte also die Hochzeit durch einen Elvis-Imitator.

myFanbase wünscht dem frischverheirateten Paar alles Gute für die Zukunft!

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: People, @dkharbour via Instagram



Lena Donth - myFanbase
09.09.2020 20:35

Kommentare