Millie Bobby Brown arbeitet an Netflix-Film "A Time Lost" (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Die aus "Stranger Things" bekannte Millie Bobby Brown arbeitet zusammen mit ihrer Schwester Paige an einem Film für den Streamingdienst Netflix.

Deadline zufolge trägt das Projekt den Namen "A Time Lost" und basiert auf den Ideen und eigenen Erfahrungen der beiden Schwestern. Paige und Robert Brown werden produzieren, während Anna Klassen das Drehbuch schreiben wird.

"A Time Lost" dreht sich um eine langjährige Fehde zwischen zwei Familien auf Long Island, die sich zuspitzt, als bei einer ihrer Töchter im Teenageralter Krebs diagnostiziert wird.

"Wir sind Netflix so dankbar für ihr Vertrauen in uns und diese schöne Geschichte, die wir jahrelang geschrieben und weiterentwickelt haben", so Millie Bobby Brown und Paige Brown. "Es geht um Freundschaft, Familie und die Überwindung von Hindernissen, wenn die Welt sie unter Druck setzt. Es war buchstäblich eine Arbeit der Liebe." Über das Casting ist noch nichts bekannt.

Quelle: Deadline



Daniela S. - myFanbase
12.09.2019 10:13

Kommentare