Finn Wolfhard

Foto: Finn Wolfhard, Stranger Things - Copyright: Curtis Baker/Netflix
Finn Wolfhard, Stranger Things
© Curtis Baker/Netflix

Finn Wolfhard wurde am 23. Dezember 2002 in Vancouver geboren. Der junge Kanadier übernahm nach dem Kurzfilm "Aftermath" eine Gastrollen in der Serie "The 100" und "Supernatural".

2016 ergatterte er schließlich eine Hauptrolle in der Netflix-Serie "Stranger Things". Außerdem übernahm er in der Neuverfilmung von Stephen Kings "Es" die Rolle des Richard Tozier.

Wolfhard besucht die Highschool. In seiner Freizeit spielt er gerne Bass in einer Schulband, die er mit einigen Freunden gegründet hat.

Charleen Winter - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2016 - 2021Stranger Things (TV) als Mike Wheeler
Originaltitel: Stranger Things (TV)
2020Die Besessenen als Miles Fairchild
Originaltitel: The Turning
2019 - 2020Carmen Sandiego (TV) als Player (Stimme)
Originaltitel: Carmen Sandiego (TV)
2019Es Kapitel 2 als Richie Tozier
Originaltitel: It Chapter Two
2019Der Distelfink als Junger Boris
Originaltitel: The Goldfinch
2018Dog Days als Tyler
Originaltitel: Dog Days
2017Es als Richie Tozier
Originaltitel: It
2015Supernatural (#11.05 Thin Lizzie) (TV) als Jordie Pinsky
Originaltitel: Supernatural (TV)
2014The 100 (#2.04 Neue Freunde) (TV) als Zoran
Originaltitel: The 100 (TV)