Bewertung: 8

Review: #5.22 Untergang

Also das war die Finalfolge der fünften Staffel. Angefangen hat sie erstmal nicht so toll.

Lana und Lex / Zod
Was musste man da mit ansehen. Lana und Lex ganz innig auf der Couch. Also das geht ja gar nicht. Doch dann wird es zum ersten Mal spannend. Lex wird auf die Ankunft von Zod vorbereitet. Danach hat er Superkräfte bekommen und sagt es auch Lana. Da hat Lex einmal was richtig gemacht. So hätte es Clark auch machen müssen. Lana entscheidet sich für Lex. Das war ja nicht anders zu erwarten. Und dann noch der Hammersatz von ihr zu Clark: "Wie konnte ich dich je lieben?"! Was bildet sie sich überhaupt ein? Wenn sie dieser Meinung ist, dann hätte sie schon viel früher mit ihm Schluss machen sollen.

Clark
Clark wird mal wieder vor die Wahl gestellt: Rettet er Lex oder die Menschheit? Clark kann sich nicht entscheiden oder anders gesagt, er schafft es nicht, Lex zu töten. Anscheinend liegt Clark noch was an ihm, obwohl sie keine Freunde mehr sind. Milton bekommt das Messer in den Bauch gestochen und die Phantomzone öffnet sich. Das geschieht Milton Fine ganz recht. Clark wird hinein gezogen und ist nun in der Phantomzone gefangen. Das ist ein spannender Aspekt auf die sechste Staffel. Wird es Clark schaffen, die Menschheit zu retten?

Martha und Lois
Dieses Mal kommen auch Martha und Lois häufiger vor. Martha muss zu einem Termin und wie es immer ist, nimmt sie das Angebot an, mit Luthor Corp. zu fliegen. Das Flugzeug droht aufgrund der äußeren Umstände abzustürzen. Da sieht man mal, auch ein Luthor Corp ist verwundbar.

Chloe
Aber die besten Abschnitte, finde ich, waren die mit Chloe. Chloe sagt Lana erstmal gehörig die Meinung zu ihren Beziehungen. Wurde auch mal Zeit, dass das einer tut. Dann kommt sie in die Straßenkrawalle und wird von... Lionel gerettet. Konnte das nicht jemand anders sein? Das passte ja überhaupt nicht, wo Chloe sich doch nach der ganzen Sache mit Clark überhaupt nicht mit Lionel versteht. Doch bevor die Krawalle vollständig ausbrechen, trifft sich Chloe mit Clark. Sie sagt Clark, dass er die Welt retten soll und zum Schluss küsst sie Clark. Na das war eine Überraschung! In dem Moment war die Szene einfach passend. Ich finde, wenn Lana schon nicht mit Clark zusammen sein will, dann sollte er Chloe eine Chance geben.

Fazit
Alles in allem war es eine spannende und romantische Folge zugleich. Meiner Meinung nach ein super gelungenes Finale.

Beate Glogowski – myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #5.22 Untergang diskutieren.