Episode: #8.06 Schattenmörder

Clark überprüft eine Reihe von Serienmorden und glaubt, dass ein Meteoriten-Freak dafür verantwortlich ist. Er streitet sich mit Chloe, weil die ihm nicht die Namen der Meteoritenfreaks geben will, die Klienten der Isis-Stiftung. Davis fürchtet, selbst der Serienkiller zu sein, da er immer wieder Blackouts hat.

Diese Serie ansehen:

Clark hält sich über den Polizeifunk auf dem Laufenden und hilft, wo er kann. Erst verhindert er einen Einbruch in einem Juweliergeschäft, dann rettet er einen Jungen vor zwei Angreifern und dann sucht er das Ace of Clubs auf, in welchem ein großes Chaos herrscht. Davis befindet sich unter den Anwesenden, erklärt aber, er könne sich nicht daran erinnern, was passiert ist. Nachdem er gegangen ist, taucht John auf. Seit er keine Superkräfte mehr hat, arbeitet er unter dem Namen John Jones als Police Detective. Gemeinsam wollen sie die Sache untersuchen, da entdeckt Clark ein Handy.

Jimmy schaut sich Websites an, die über den "Guten Samariter" berichten, der in der Stadt für Ordnung sorgt. Clark versucht, das Thema zu wechseln und bemerkt, dass Jimmy das Handy aus dem Club hat. Sie schließen es an einen Computer und sehen, dass darauf eine Aufzeichnung gespeichert ist, die zeigt, dass etwas mit Supergeschwindigkeit durch den Club gewirbelt ist und jede Person attackiert hat.

Clark trifft Chloe in der Isis-Stiftung. Chloe glaubt nicht, dass es sich bei dem Angreifer um einen der Klienten der Isis-Stiftung handelt. Indessen wäscht Davis sich im Krankenhaus das Blut vom Körper und stellt dabei fest, dass er gar nicht verletzt ist. Schockiert nimmt er eine Blutprobe und will sie untersuchen, als Jimmy hinzukommt und erklärt, dass er das Massaker im Club untersuchen will.

Clark zeigt John die Namen von Chloes Klienten ohne ihre Erlaubnis. John berichtet, dass es fünf weitere Morde in der letzten Zeit gegeben habe und Davis immer als erster Sanitäter zur Stelle war. Derweil untersucht Davis den Leichnam von Mary, welche eine von Chloes Klientinnen der Isis-Stiftung war. Chloe taucht auf und Davis vertraut ihr an, dass er Angst hat, Marys Mörder zu sein. Er erzählt, dass er seit seiner Jugend immer wieder Blackouts hatte, aus denen er stets in anderer Leute Blut gebadet aufwachte. Chloe glaubt nicht, dass Davis ein Mörder ist und verspricht ihm, den wahren Mörder zu finden.

Die anderen Klienten der Isis-Stiftung halten eine Trauerfeier für Mary ab. Als Chloe hinzukommt, beschuldigen sie sie, ihre Namen an die Polizei weitergegeben zu haben. Später konfrontiert Clark Davis im Krankenhaus damit, dass er glaubt, Davis wisse mehr über die Vorkommnisse, als er zugibt. Sie streiten und beschuldigen sich gegenseitig, nicht mit offenen Karten zu spielen.

Chloe sucht Clark im Daily Planet auf und wirft ihm vor, hinter ihrem Rücken die Namen ihrer Klienten an John verraten zu haben. Sie diskutieren, bis Clark Chloe eine Akte über Davis gibt. Chloe betrachtet die Untersuchungsergebnisse von Davis' DNA und erkennt, dass es seine Haut und sein Blut waren, das unter den Fingernägeln des Opfers gefunden wurden.

Clark und Chloe finden heraus, wo Davis' Krankenwagen sich gerade befindet. Clark rast mit Supergeschwindigkeit dorthin und sieht, dass Davis gerade überfallen wird. Jimmy ist auch anwesend und bestätigt, das Wesen gesehen zu haben. Mit seinem Röntgenblick erkennt Clark Randy, einen von Chloes Klienten, als dieser sich gerade wieder in menschliche Form verwandelt. Jimmy macht ein Beweisfoto.

Chloe ist niedergeschlagen, weil sie ihren über 300 Klienten vertraut hat und sich dies im Falle Randys als leichtsinnig herausgestellt hat. Als sie Davis trifft, bedankt sich dieser bei ihr dafür, dass sie zu ihm gehalten hat. Er fragt sie, warum sie ihm vertraut hat, und sie sagt, dass sie sich besser eine Weile nicht sehen sollten.

John warnt Clark, dass er nicht für immer unentdeckt bleiben wird, wenn er weiterhin für Ordnung auf den Straßen von Metropolis sorgt. Jimmy taucht auf und fragt John nach dem "Guten Samariter". John sagt, er sollte erstmal Beweise für dessen Existenz beschaffen.

Randy wird in einem Raum festgehalten, in dem er von einer Assistentin Tess Mercers aufgesucht wird. Sie berichtet Randy von einem Team von Leuten mit Superkräften, welches Tess zusammenstellen will. Sie konfrontiert Randy aber auch mit dem Wissen, dass er nur ein Copy-Killer ist. Es gibt eine Aufzeichnung, die ihn an einem Tatort zeigen, wo ein Kruzifix gestohlen wurde. Kurz darauf steigt Davis in seinen Krankenwagen, in dem ein Kruzifix am Rückspiegel hängt.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #8.06 Schattenmörder diskutieren.