Episode: #3.21 Der Anfang...

In der "Smallville"-Episode #3.21 Der Anfang... beschließt Clark Kent endlich auch Lana Lang in sein Geheimnis einzuweihen, als diese verkündet nach Paris zu gehen. Pete Ross schwebt in ernster Gefahr, als ein FBI-Agent von ihm die Wahrheit über Clark erfahren will und Lex Luthor will seinen Vater Lionel Luthor endlich hinter Gitter bringen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Kristin Kreuk, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kristin Kreuk, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

In der Villa schauen Lex Luthor und Lana Lang auf einen Paris-Reiseführer und verabschieden sich. Lex überreicht ihr ein Upgrade für den langen Flug und wünscht ihr eine unvergessliche Zeit. Als Clark Kent in den Raum kommt, ist er überrascht die beiden zusammen zu sehen und noch mehr zu hören, dass Lana bereits in ein paar Tagen abreisen wird. Eilig verlässt Lana die Villa, damit Clark nicht die Chance hat, ihr etwas entgegnen zu können. Lex hat nur wenig Mitgefühl für Clark und gibt ihm zu verstehen, dass er es war, der Lana förmlich dazu bewegt hat zu gehen, da sie Aufrichtigkeit von ihm wollte, aber dies etwas war, was er ihr nicht geben konnte. Lex rät ihm daher zu lernen ohne sie zu leben.

Im Labor wünscht einer der Projektleiter einer älteren Version von Lanas verstorbener Kindheitsfreundin Emily eine Gute Nacht in ihrem neuen Zimmer, während diese sich in einem Buch Zeitungsausschnitte über die Schließung des Talons ansieht. Kurz nachdem der Projektleiter verschwunden ist, macht sich Emily auf dem Weg zum Talon und gibt dem neuen Besitzer zu verstehen, dass er unerwünscht ist, bevor sie ihn tötet.

Pete Ross erzählt Clark, dass seine Mutter einen Job in einer anderen Stadt angenommen hat und umziehen wird, Pete jedoch will das letzte Jahr an Highschool in Smallville abschließen. Clark denkt darüber nach Lana sein Geheimnis zu verraten und lädt sie später in der Schule zu einem Abendessen bei sich zu Hause ein. Nach einigem Zögern, nimmt sie Clarks Einladung an.

Im Labor hat Lionel Luthor Emilys Vater Mr. Dinsmore zu sich bestellt und zeigt ihm ein Bild von Emily. Mr Dinsmore muss Lionel gestehen, dass Emily problemlos durch Wände gehen kann und immer noch den Verstand eines Kindes hat. Lionel beschließt keinen Suchtrupp loszuschicken und macht deutlich, dass Emily gefunden werden muss. Im Talon stellen Lana und Chloe Sullivan derweil verwundert fest, dass alles noch beim Alten ist und keine Spur von der Burrito Bar weit und breit zu sehen ist. Emily, die sich den beiden als Emma vorstellt, gibt sich als Tochter des neuen Besitzers aus und bittet Lana ihr alles zu zeigen.

Als Martha Kent erfährt was Clark vor hat, ist sie zunächst nicht von seiner Idee überzeugt, schenkt ihm jedoch ihr Vertrauen und hofft, dass er das Richtige tut, indem er Lana die Wahrheit erzählt.

Im Talon will Emily Lana gerade ein Geheimnis verraten, als plötzlich Mr. Dinsmore auftaucht und nach Emily fragt. Bevor Lana die Chance hat zu reagieren, tötet Emily ihren Vater und will, dass Lana ihr verzeiht. Lana misslingt es zu fliehen und sie wird von Emily bewusstlos geschlagen und eingesperrt.

Lionel entlarvt Lex und findet das versteckte Mikrophon unter seinem Anzug. Kurz nachdem er Lex aus seinem Büro verbannt hat, erhält er einen Anruf vom FBI-Agenten Loder, der ihm versichert, das Lex noch nichts Wertvolles herausgefunden oder weitergegeben hat, und ihm verspricht noch einmal bei Pete vorbei zuschauen, um mehr herauszufinden. Als er eine Akte mit Clarks Foto schließt, ist klar, dass Lionel noch immer hinter den Kents her ist.

Auf der Farm findet Jonathan Kent einen ziemlich geknickten Clark vor, der den ganzen Abend vergeblich auf Lana gewartet hat. Jonathan versucht ihn aufzubauen, da es mehr als einen Grund geben kann, warum Lana nicht aufgetaucht ist, zudem will Jonathan, dass Clark weiß, dass er ihm vertraut und nicht versuchen wird ihn davon zu überzeugen Lana nicht sein Geheimnis zu verraten.

Am nächsten Tag sucht Clark im Talon nach Lana, trifft jedoch nur auf Emily. Emily behauptet Lana sei bereits nach Frankreich geflogen, da sie sich nicht mehr verabschieden wollte. Kurz darauf bringt Emily Lana etwas zu Essen und verkündet, dass wegen ihrer Lüge niemand nach Lana suchen wird. Lana ist verzweifelt und weiß nicht, wie sie sich aus ihrem Gefängnis befreien soll.

Wütend taucht Clark bei Lex auf und muss feststellen, dass Lex auch nichts von Lanas verfrühter Abreise wusste, ihm aber auch offenbart, dass der neue Besitzer des Talons keine Tochter hat. Nachdem Lana auch auf keiner Passagierliste zu finden war, sucht Clark Emily erneut auf und will von ihr wissen wo Lana ist, doch Emily verschwindet vor seinen Augen durch eine Wand.

Auf der Suche nach Emily taucht Lionel bei Chloe auf und zeigt ihr ein aktuelles Foto von Emily und hofft auf Chloes Kooperation.

Mit einem Trick schafft es Lana Emily zu überwältigen. Auf ihrer Flucht findet sie die toten Körper von Emilys Opfern und steht nur wenige Sekunden später vor einer wütenden Emily, die kein Interesse mehr an einer Freundschaft hat.

Chloe und Clark versuchen die Puzzleteile zusammen zusetzen, um herauszufinden, wo Lana sich aufhalten könnte. Chloe ist überrascht als Clark ihr erzählt, dass Lex mit dem FBI zusammenarbeitet, um Lionel auf die Schliche zu kommen. Die beiden glauben, dass Emily der entscheidende Beweis gegen Lionel sein könnte. Nach weiteren Überlegungen finden die beiden Emilys früheren Wohnort heraus und Clark macht sich auf den Weg dorthin. Gerade als Emily Giftgas auf Lana loslässt, findet Clark die beiden und kann noch rechtzeitig eingreifen. Er befreit Lana und schafft es Emily zu überwältigen.

Am Abend wird Pete vom FBI-Agenten Loder angehalten, der behauptet ihm einige Fragen zu seiner Mutter stellen zu müssen. Währenddessen hat Chloe sich entschieden Lex zu erzählen, dass Lionel seine eigenen Eltern umgebracht hat und dies der wahre Grund war, warum er in der Anstalt war. Chloe gibt ihm den Hinweis, dass sie Lionels Geständnis auf ihrer Mailbox hatte und man diese gelöschte Nachricht durchaus wieder zurückholen kann. Lex warnt Chloe vor der Gefahr, in die sie sich begibt, doch Choe hofft, dass Lex sie beschützen wird.

Pete wird währenddessen von Loder verprügelt, der auf jeden Fall Clarks Geheimnis von ihm will. Kurz bevor die Situation eskaliert, taucht Lex auf und gibt Loder die Abschrift von Lionels Geständnis und will, dass er nun wieder für ihn arbeitet. Loder weist ihn darauf hin, dass das Geheimnis, welches Pete hütet, größer ist als alles, was Lionel verheimlichen kann. All dies veranlasst Pete dazu zu Clark zu fahren und ihm alles zu erzählen, er warnt ihn vor Lex, da er glaubt auch dieser sei noch immer hinter Clark her. Clark ist geschockt als er erfährt, dass Pete vorhat mit seiner Mutter zusammen umzuziehen, kann ihn jedoch nicht vom Gegenteil überzeugen, da Clarks Geheimnis einfach zu viel für Pete zu sein scheint.

Da sie ihre Verabredung am Abend vorher nicht wahrnehmen konnte, sucht Lana Clark auf, um zu erfahren, was dieser ihr erzählen wollte. Durch die Geschehnisse der letzten Tage, schafft Clark es einfach nicht ihr sein Geheimnis zu erzählen und wünscht ihr eine tolle Zeit in Paris und lässt sie damit gehen.

Mit den Beweisen, die er ans FBI geliefert hat, kann Lex endlich dafür sorgen, dass Lionel festgenommen und abgeführt wird.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #3.21 Der Anfang... diskutieren.