Wildfire

Foto:

Kris Furillo (Genevieve Cortese) bekommt die Chance, ein neues Leben zu beginnen, nachdem sie eine Haftstrafe für Autodiebstahl in einer Jugendstrafanstalt abgesessen hat. Der einzige Freund, den sie hat, ist der Vollblüter Wildfire, den sie bei ihrer Arbeit im Trainingsstall für Polizeipferde reiten darf. Pablo (Greg Serano), der dort als Trainer aushilft, erkennt ihr Talent und verbürgt sich für Kris bei ihrer nächsten Anhörung, so dass sie auf Bewährung freikommt mit der Auflage, auf der Raintree Farm der Familie Ritter zu arbeiten. In diesem für sie völlig neuen Umfeld muss sie lernen, sich anzupassen, um die Familie Ritter, die ihr diese Chance bietet, nicht zu enttäuschen.

Die ABC-Family-Serie ging am 20. Juni 2005 auf Sendung und konnte sich eine eingeschworene Fangemeinde sichern, weshalb seitdem jedes Jahr eine neue Staffel gezeigt wurde. Mitte diesen Jahres ging die Serie mit der vierten Staffel zu Ende. VOX strahlt "Wildfire" ab dem 5. November 2008 montags bis freitags um 14 Uhr aus.


Serienmacher: Michael Piller & Christopher Teague
US-Austrahlung: 20.06.2005 - 26.05.2008 auf ABC Family
D-Ausstrahlung: 05.11.2008 - 26.01.2009 auf Vox
Staffeln:



Foto:

Einige der Hauptdarsteller hatten vor "Wildfire" erst wenig Erfahrung in der Schauspielerei sammeln können, für Ryan Sypek ist seine Rolle sogar der erste TV-Auftritt. Genevieve Cortese erzählt in einem Interview, dass sie sich oftmals an die weitaus erfahrenere Nana Visitor gewandt hat, um sich Tipps für ihre Darstellung zu holen ... mehr

Foto:

Nicole meint: "Wildfire" ist ein wunderbares Drama mit einigen recht klassischen Zutaten, die sicher nicht neu sind, aber dafür sehr ansprechend präsentiert. Die Charakterentwicklungen haben mich mehrfach überrascht, und spätestens zum Ende der ersten Staffel hatte ich jeden der Hauptcharaktere ins Herz geschlossen, auch die, die anfangs als unsympathisch eingeführt wurden ... mehr

Kommentare