Star Trek: Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert

Foto:
Foto: Patrick Stewart, Star Trek: The Next Generation - Copyright: Paramount Pictures
Patrick Stewart, Star Trek: The Next Generation
© Paramount Pictures

"Star Trek: The Next Generation", in Deutschland als "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" bekannt und allgemein mit TNG abgekürzt, ist die Nachfolge-Serie von "Raumschiff Enterprise". Gene Roddenberry stand dabei als Co-Produzent Rick Berman beiseite, welcher nach dem Tod von Roddenberry im Jahr 1991 vollständig übernahm. Die Science-Fiction-Fernsehserie aus den USA erhielt sieben Staffeln, welche im Zeitraum von 1987 bis 1994 produziert wurden. In Deutschland erfolgte die Erstausstrahlung von 1990 bis 1993 im ZDF und anschließend ab 1994 auf Sat.1. Aufgrund der guten Quoten der Serie entwickelte Berman noch während der letzten Staffel die Idee für "Star Trek: Deep Space Nine", deren Grundsituation in der Serie ebenfalls Erwähnung findet. Wie in der Originalserie nimmt TNG den Grundgedanken der Entdeckung neuer Welten und fremder Zivilisationen wieder auf, unterscheidet sich jedoch von dieser auch durch professionelles Make-Up, sodass vor allem die unterschiedlichen außerirdischen Rassen einfallsreicher gestaltet werden konnten.


Serienmacher: Gene Roddenberry & Rick Berman
US-Starttermin: 28. September 1987 auf regionalen Fernsehstationen
D-Starttermin: 7. September 1990 auf ZDF
Staffeln:

  • Staffel 1 (26 Episoden)
  • Staffel 2 (22 Episoden)
  • Staffel 3 (26 Episoden)
  • Staffel 4 (26 Episoden)
  • Staffel 5 (26 Episoden)
  • Staffel 6 (26 Episoden)
  • Staffel 7 (26 Episoden)



Foto:

Der Cast von "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert" besteht zum größten Teil aus erfahrenen Schauspielern, welche vor und nach der Serie in verschiedenen Produktionen mitspielten. Beispielweise Patrick Stewart ("X-Men"), Jonathan Frakes ("X-Factor: Das Unfassbare"), Brent Spiner ("Nemesis – Der Angriff") und Wil Wheaton ("Eureka - Die geheime Stadt") ... mehr

Foto:

Marina Sirtis und Wil Wheaton waren 2011 auf der FedCon XX in Düsseldorf zu Gast. Wil Wheatons Paraderolle ist die des Wunderkinds Wesley Crusher, aus "Star Trek: The Next Generation", während Marina Sirtis als Counselor Deanna Troi berühmt wurde. Lest im Bericht unserer Redakteurin Nicki nach, welchen Eindruck die beiden Darsteller auf der Convention-Bühne machten ...mehr

Videos

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare