Roots (2016)

Foto:

Die achtteilige Miniserie "Roots" aus dem Jahre 1977 ist eine der wichtigsten Miniserien in der amerikanischen TV-Geschichte. Sie beruhte auf dem Roman "Wurzeln" (Originaltitel: "Roots: The Saga of an American Family") von Alex Haley und brachte die Grausamkeiten der amerikanischen Sklaverei mitten in die US-Wohnzimmer. 2016 wird es eine Neuauflage des Themas geben und "Roots" wird einer neuen Generation von TV-Zuschauern vorgestellt. Die achtstündige Miniserie wird an vier aufeinanderfolgenden Abenden, beginnend mit dem Memorial Day am 30. Mai 2016, zeitgleich auf dem History Channel, sowie den Kabelsendern Lifetime und A&E ausgestrahlt.


Serienmacher: Mark Wolper
US-Starttermin: 30.05.2016 - 02.06.2016 auf The History Channel
D-Starttermin: Ostern 2017 auf History
Staffeln:

  • Staffel 1 (4 Episoden)



News zur Serie:



Foto:

Im Hauptcast von "Roots" spielen u.a.:


Foto:

Wir versuchen zeitnah zur US-Ausstrahlung auch einen Blick auf die Pilotfolge zu werfen und dann hier unsere Einschätzung dazu abzugeben.

Trailer

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare