Hawkeye - Inhalt Staffel 1

Foto:
Foto: Hailee Steinfeld, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick
Hailee Steinfeld, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick

2012 hört die junge Kate Bishop mit, wie ihre Mutter Eleanor (Vera Farmiga) und ihr Vater Derek (Brian d'Arcy James) wegen Geld streiten. Wenig später ist aber nichts mehr, wie es war, denn New York wird von den Chitauri heimgesucht. Während die Avengers sie zu besiegen versuchen, wird die Infrastruktur aber in Mitleidenschaft gezogen. Kate sieht auf einmal der Gefahr ins Auge, weil die Wohnungswand eingerissen ist, doch im letzten Moment kann Clint Barton alias Hawkeye (Jeremy Renner) sie retten. Fortan ist sie fasziniert von ihm. Doch sie hat auch ihren Vater verloren und da Kate sichergehen will, dass sie nie mehr eine liebe Person so verliert, bietet sie ihre Mutter um Pfeil und Bogen.

Mit 22 Jahren besucht Kate (Hailee Steinfeld) das College und ist begabt als Bogenschützin und in Martial Arts. Deswegen hat sie sich auf die Herausforderung eingelassen, mit einem Pfeil die Glocke im Kirchturm zum Schlagen zu bringen. Das gelingt zwar auch, doch der ganze Glockenturm stürzt ein. Als sie kurz vor Weihnachten nach Hause zurückkehrt, wird sie von ihrer Mutter zu einer Gala gedrängt, bei der sie zufällig durch den wohlhabenden Armand Duquesne (Simon Callow) erfährt, dass ihre Mutter bald dessen Sohn Jack (Tony Dalton) heiraten wird. Darüber sind aber beide nicht glücklich, denn sie kann Jack nicht ausstehen, Armand hält ihre Mutter für die falsche Frau. Später hört Kate mit, wie sich ihre Mutter mit Armand streitet, weswegen sie ihm besorgt hinterher spioniert und zu einer Schwarzmarktauktion gelangt, die im Weinkeller unter der Gala stattfindet. Dort werden Schwert und Anzug von Ronin versteigert, was Clint beides genutzt hat. Sie sieht, wie Armand und Jack sich dort gegenseitig überbieten. Plötzlich taucht aber die Trainingsanzug-Mafia auf, die es speziell auf eine Uhr abgesehen hat. Kate schnappt sich den Ronin-Anzug, der angesichts des Angriffs unbeachtet ist und bekämpft dann mit ihren Fähigkeiten die Mafia. Dabei rettet sie schließlich auch einen Hund, der einen der Räuber angegriffen hat, der die Uhr entdeckt hat. Ihre ganze Aktion wird gefilmt. Jack hat in der Aufregung das Schwert von Ronin mitgehen lassen.

Clint ist derweil mit seinen Kindern Cooper (Ben Sakamoto), Lila (Ava Russo) und Nate (Cade Woodward) in New York, während Ehefrau Laura (Linda Cardellini) in der Heimat geblieben ist. Sie schauen sich ein Musical über die Avengers an, aber Clint ist davon getroffen, die Darstellung seiner besten Freundin Black Widow (Scarlett Johansson) zu sehen und so verlässt die Familie die Vorstellung frühzeitig. Zurück im Hotel kommt der Bericht über das erneute Auftauchen von Ronin und Clint weiß, dass er eingreifen muss. Kate hat den Hund in ihr Apartment gebracht, während sie anschließend das Haus von Armand aufsucht, um mehr über ihn zu erfahren. Sie entdeckt personalisierte Bonbons, aber auch seine Leiche. Er wurde mit einem Schwert getötet. Zurück auf der Straße kommt es zur erneuten Konfrontation mit der Mafia, doch diesmal bekommt sie Hilfe von Clint. Als er sie in eine Gasse zieht, ist entsetzt zu erkennen, dass sie eine Frau ist und zudem noch so jung.

Partnerlinks zu Amazon
Foto: Jeremy Renner & Hailee Steinfeld, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Mary Cybulski
Jeremy Renner & Hailee Steinfeld, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Mary Cybulski

Kate ist außer sich, ihrem Idol gegenüberzustehen, während er erkennt, dass er die junge Frau nicht sich selbst überlassen kann. Er begleitet sie zu ihrer Wohnung, doch die Mafia ist ihnen auch gefolgt und dank ihres Klingelschildes wissen sie nun Kates Namen. Sie werfen Molotov-Cocktails in die Wohnung, so dass ruckzuck alles in Flammen steht. Kate hat nur noch Zeit, den Hund zu schnappen, während sie Ronins Anzug zurücklassen müssen. Sie kommen in einer leerstehenden Wohnung von Kates Tante unter, wo sie erstmal zurückbleiben soll, während Clint zurück zur Wohnung geht, um den Anzug zu sichern, doch er ist verschwunden. An den Trucks des NYFD entdeckt er aber den Aufkleber einer LARP (Live Action Role Play)-Gruppierung. Am nächsten Tag schickt Clint zunächst seine Kinder nach Hause und verspricht ihnen, dass er zu Weihnachten in fünf Tagen ebenfalls da sein wird. Anschließend sucht er ein Treffen der Gruppierung auf, bei dem ein Spieler tatsächlich im Ronin-Anzug steckt, Clint muss sich auf das Rollenspiel einlassen und dringt schließlich nach zahlreichen Kämpfen zu Feuerwehrmann Grills (Clayton English) vor, der hofft, dass er seinen großen Heldenmoment bekommt. Er lässt sich also von ihm 'töten' und erhält dafür ohne Widerstand den Anzug zurück. Diesen sperrt Clint in den Spind eines Fitnessstudios und dann ruft er seine Frau an, um sie zu informieren, dass es mit Weihnachten knapp wird.

Von Kate hat er sich derweil schon längst verabschiedet, aber sie hat seine Nummer, weswegen sie ihn immer wieder mit Nachrichten bombardiert, während sie selbst ihren Verdächtigungen gegenüber Jack nachgeht. In der Sicherheitsfirma ihrer Mutter ist dieser auch anwesend, weswegen sie gleich Andeutungen wegen Armands Tod macht und dass Jack ja nun wohl erbe. Um mehr herauszufinden, lässt sie sich auf ein gemeinsames Dinner ein. Dabei stellen sie und Jack fest, dass sie sich beide für den Fechtsport interessieren, weswegen Kate ihn zu einem Duell herausfordert. Obwohl sie sehr begabt ist, fühlt sie, dass er sich zurückhält, was sie fürchterlich aufregt. Als er die Waffe hat sinken lassen, greift sie schließlich an, doch er pariert im Bruchteil von Sekunden. Dadurch sieht sich Kate bestätigt, dass Jack etwas vorspielt, doch das sieht ihre Mutter nicht so. Nach der ganzen Aufregung lässt sich Kate auf einen Waffenstillstand und Jack reicht ihr ein Bonbon und sie erkennt die personalisierten von Armand. Das beweist ihr, dass er mit dessen Tod in Zusammenhang steht. Aufgeregt bricht sie auf, um Clint davon zu berichten, doch er ist nicht zu erreichen. Mit den Fähigkeiten der Firma ihrer Mutter kann sie ihn tracken. Clint hat sich nämlich von der Mafia schnappen lassen und verlangt, deren Boss zu sehen, während diese nur Kate Bishop haben wollen. Als er sich aus seinen Fesseln befreit hat und bereit zum Kampf ist, fällt Kate in einem Anzug durchs Dach, was ihm den Überraschungsmoment nimmt. Nun werden beide neu gefesselt und die Chefin der Trainingsanzugs-Mafia, Maya Lopez (Alaqua Cox), die schwerhörig ist, wird informiert, dass sie einschreiten kann.

Foto: Hailee Steinfeld, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.
Hailee Steinfeld, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

2007 besucht eine junge Maya eine reguläre Schule, was für sie ohne Gehör eine riesige Herausforderung ist, weil niemand auf ihre Bedürfnisse eingeht. Sie ist enttäuscht, weil ihr Vater William (Zahn McClarnon) ihr den Besuch einer Schule für taubstumme Schüler*innen versprochen hat. Da er das erstmal nicht erfüllen kann, regt er an, dass sie den Spagat zwischen den beiden Welten perfektionieren muss. Bei einem Karatekurs verlässt sich Maya schließlich auf ihre Beobachtungsgabe und sie kann den stärksten Schüler ausstechen, indem sie seine Bewegung kopiert. Sie wird dabei von ihrem Onkel beobachtet, der schon mal einspringt, wenn ihr Vater keine Zeit hat. Jahre später, kurz nach dem Snap sieht eine inzwischen erwachsene Maya, wie Ronin ihren Vater und einige seiner Männer tötet.

Maya erscheint schließlich, um Clint und Kate wegen Ronin auszufragen, dem sie Rache geschworen hat. Sie sieht die Gehörhilfen bei ihm und nutzt ASL, um mit ihm zu kommunizieren, doch er kann nur sehr wenig. Daher muss Mayas rechte Hand Kazi (Fran Fee) übersetzen. Clint liegt alles daran, den Verdacht von Kate wegzulenken und nicht auf sich zu holen, weswegen er behauptet, Ronin sei von Black Widow getötet worden. Maya glaubt das aber mit keinem Wort und nimmt Kate in einen Würgegriff. In dem Moment kann sich Clint von seinen Fesseln befreien und lenkt erstmal alle von Kate weg, die nur noch von Kazi bewacht wird. Es ergibt sich eine wilde Verfolgung durch das Lagerhaus, bis nur noch Maya gegen Clint kämpft. Als ihm am Boden seine Hörhilfen rausfallen, zertritt sie diese. Er kommt schließlich aber an seinen Bogen und zerschießt mit einem Pfeil Kates Fesseln. Zusammen bekämpfen sie die Mafia, bis sie in einem Fluchtwagen sitzen. Die Kommunikation wird aber dadurch erschwert, dass Clint Kate nicht verstehen kann, aber er fährt und sie nutzt Pfeil und Bogen, um die Verfolger in Schach zu halten. Dabei zeigt sich, dass Clint über viele Pfeile mit besonderen Fähigkeiten verfügt, bei denen Kate Spaß hat, diese zu entdecken. Schließlich entkommen sie mit einem Pfeil, der sie an einer vorbeifahrenden Bahn festsaugen lässt. Clint muss später anerkennen, dass sich Kate wirklich mit Pfeil und Bogen auskennt. Zurück im Apartment bekommt er einen Anruf von seinem Nate, den er aber nicht verstehen kann, weswegen Kate ihm aufschreibt, was gesagt wird. Clint erneuert sein Versprechen, dass er zu Weihnachten wieder zuhause sein wird. Anschließend lassen sie Clints Hörgeräte erneuern. Kate hat sich derweil in den Kopf gesetzt, Hawkeye ein besseres Kostüm zu verpassen, um sein Profil zu schärfen, doch das will Clint alles gar nicht. Während Maya und die Trainingsanzugs-Mafia ihr Lager verlassen müssen, ist Kazi wegen ihrer Rachebedürfnisse etwas besorgt, da sie auch ihrem Onkel unterstehen, doch Maya sieht sich erstmal als Chefin. Clint und Kate brechen ins Haus ihrer Mutter ein, um mehr über Jack und Kazi herauszufinden. Dabei stoßen sie auf eine Firma mit dem Namen Sloan. Clint hört aber plötzlich ein Geräusch und sieht sich weniger mit einem Schwert bedroht wieder, denn Jack hat sie erwischt.

Foto: Jeremy Renner, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Mary Cybulski
Jeremy Renner, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Mary Cybulski

Neben Jack ist aber auch Eleanor nach Hause gekommen und die beiden sind sehr irritiert, Clint in ihrem Haus anzutreffen. Es kommt zu einer kurzen Befragung und da die Mutter weiß, dass Kate in ihrem Sicherheitssystem war, legt diese schließlich dar, dass sie mit Hawkeye in offizielle Avengers-Geschäfte verstrickt ist. Eleanor ist unweigerlich beeindruckt. Dennoch nimmt sie sich Clint für ein Vier-Augen-Gespräch beiseite, denn sie ist besorgt um ihre Tochter und macht Andeutungen bezüglich Natasha, woraufhin er versichert, dass Kates Sicherheit gewährleistet ist. Er will aber vor allem dem Gespräch entkommen, denn er hat heimlich Ronins Waffe mitgehen lassen. Hiernach setzt er seine Frau Laura auf Nachforschungen zu der Firma Sloan an. Dabei kommt es heraus, dass es eine Scheinfirma ist, die der Trainingsanzugs-Mafia zum Geldwaschen dient. Jack ist ihr CEO. Zudem gibt sie den Tipp, dass es viel mehr die verschwundene Rolex aus dem Avengers-Erbe ist, die das Problem ist. Während Eleanor sich auf Weihnachten mit ihrem Verlobten und Kate freut, will diese dem Haus nur entfliehen und lieber mit Clint Weihnachtsstimmung aufkommen lassen. Dabei lernt sie auch, mit einer Münze durch ein Fingerschnipsen präzise zu treffen. Als Kate schließlich wissen will, was sein wichtigster Treffer in seinem Leben war, gibt er an, dass ihm wichtiger der Treffer ist, den er nicht gemacht hat und spielt damit auf Natasha an, die er töten sollte, was er aber nicht getan hat, wodurch sie seine Freundin wurde. Kate realisiert durch dieses Gespräch, dass Clint selbst Ronin war, weil sie begreift, wie schlimm es für ihn gewesen sein muss, seine gesamte Familie sowie Natasha durch den Blip zu verlieren. Sie ist zwar überrascht, bringt aber auch Verständnis auf.

Am nächsten Tag hat Kate den Auftrag, sich mit den LARPs in Verbindung zu setzen, da eine davon Polizistin ist und das NYPD hat alle Pfeile konfisziert, die bei der Verfolgungsjagd eingesetzt wurden. Tatsächlich bekommen sie so die Pfeile wieder, doch im Austausch will Kate ihnen bei besseren Kostümen helfen. Clint hat derweil von Laura den Hinweis bekommen, wo sich die Rolex gerade befindet. Kate will mit und sie wartet auch nicht lange ab und lässt ihren Partner auf dem gegenüberliegenden Gebäude stehen, um selbst die Uhr zu stellen. Sie macht alles anders, als Clint es machen würde, aber schließlich ist sie in der Wohnung. Dort wird sie von Lichtsignalen in den Ecken der Decke irritiert, die sie schnell mit Farbe übertüncht. Schließlich findet sie die Uhr, aber auch einen Zettel zu Clints Familie. Dieser wird bewusst, dass die Lichtsignale von der taubstummen Maya sind, deren Wohnung es ist und die alarmiert wurde. Parallel wird auch Clint angegriffen, der sofort denkt, dass er gegen Maya kämpft, aber Kate sieht sich ihr gegenüber. Für beide ergibt sich ein heftiger Kampf. An einer Stelle fällt Kate vorm Dach, was Clint sehr an Natasha erinnert und er realisiert, wie viel sie ihm schon bedeutet. Doch sie ist unersättlich. Nachdem Maya erstmal ausgeschaltet ist, zeigt sich, dass die andere Angreiferin Yelena (Florence Pugh) ist, die sie nicht einfach erschießen kann und die dadurch entkommt. Clint stößt daraufhin Kate vor den Kopf, indem er betont, dass sie nie Partner waren und auch nie sein werden. Er will sie absichtlich verletzen und so fernhalten, um sie zu schützen.

Foto: Alaqua Cox, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick
Alaqua Cox, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick

2018 ist Yelena auf der Mission, verschiedene Black Widows zu deprogrammieren. Als sie und eine Kollegin bei Ana (Annie Hamilton) vorbeischauen, zeigt sich, dass diese längst keine Black Widow mehr ist, aber für jemand anderen als Auftragskillerin tätig ist. Kurz darauf kommt es zum Blip und als Yelena, für die aber keine Zeit vergangen ist, wieder auf Anna trifft, ist die verheiratet und hat ein Kind adoptiert. Nachdem sie die Wahrheit erfahren hat, hat sie nur noch ein Ziel: Natascha zu finden.

Kate kehrt völlig am Boden zerstört zu ihrer Mutter zurück, von der sie aufgefangen wird. Diese wagt vorsichtig den Vorstoß, dass sich Kates Leben vielleicht anders ausrichten muss. Diese ist tatsächlich ins Nachdenken gekommen und bittet dann ihre Mutter, ihr nur einen Gefallen zu tun und selbst zu Jack und seiner Scheinfirma Sloan zu recherchieren. Anschließend geht sie in ihr halb verbranntes Apartment, wo sie von Yelena empfangen wird, die Makkaroni gekocht hat, weil sie auf Kate gewartet hat. Damit macht sie ihr klar, dass sie sie nicht töten, sondern einfach nur reden will. In dem Gespräch wird schnell deutlich, dass Yelena alles über Kate weiß und daher nun gerne was über Clint wissen will, denn den will sie haben. Sie merkt aber schnell, wie eng die Verbindung zwischen Kate und ihrem Idol ist, weswegen sie entlarvt, dass sie Natashas Schwester ist und für diese Rache will. Kate weiß zwar nicht genau, was zwischen Clint und Black Widow vorgefallen ist, aber bei ihr können dennoch nur zarte Zweifel gesät werden. Als sie zudem verneint zu wissen, wo Clint sich gerade befindet, glaubt Yelena ihr und will sich verabschieden. Kate gibt ihr mit auf den Weg, dass sie vielleicht nachforschen sollte, wer sie auf Clint angesetzt hat und aus welchen Motiven. Dieser ist derweil mit dem Hund bei Grills untergekommen. Das Überlegen zeigt ihm aber, dass er nur eine Wahl hat. Er informiert Laura, dass er handeln muss, weil Mayas Oberboss sonst bald auftreten wird und in dessen Fängen will er seine Familie nicht wissen. Deswegen kehrt Clint auch vor einer Gedenktafel ein, um mit der imaginären Natasha zu sprechen. Anschließend hinterlässt er eine Botschaft für Maya, um dann sich wie Ronin zu kleiden.

Maya wiederum wird von Kazi angesprochen, der sie wegen ihrer Rachegefühle warnt, aber da sie nicht zu bremsen ist, bittet er sie, dass aber nach der Rache an Ronin endgültig Schluss sein muss. Währenddessen hat Kate wieder versucht, Clint zu erreichen, aber da er sie ignoriert, kehrt sie zu ihrer Mutter zurück, wo gerade Jack vom FBI abgeführt wird. Er betont aber, dass er mit Sloan nichts zu tun habe. Maya und die Trainingsanzugs-Mafia haben sich am vereinbarten Ort eingefunden. Clint schaltet zunächst einen nach dem anderen aus, bis er Maya gegenübersteht. Als er diese überwältigt hat, will er sie aber nicht töten, denn stattdessen betont er, dass sie aus einem Holz geschnitzt seien und aus Trauer und Wut manipulierbar wurden. Clint deutet damit an, dass ihr Boss ihren Vater hat durch ihn töten lassen. Maya will das nicht glauben und gewinnt wiederum die Oberhand, aber Clint wird von Kate gerettet, die ihn geortet hat. Während sie wieder bei Grills unterkommen, trifft sich Maya mit Kazi, der nicht erfreut ist, als er hört, dass Ronin noch lebt. Sie will wiederum wissen, warum er in der Nacht, wo ihr Vater gestorben ist, nicht bei ihm war. Kazi liefert ausweichende Antworten. Kate bekommt schließlich eine Nachricht von Yelena, denn diese hat ihren Rat befolgt und recherchiert, wer sie angeheuert hat. Es ist ihre Mutter Eleanor, die in Kontakt mit Wilson Fisk aka Kingpin (Vincent D'Onofrio) steht.

Foto: Hailee Steinfeld & Jeremy Renner, Hawkeye - Copyright: 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick
Hailee Steinfeld & Jeremy Renner, Hawkeye
© 2021 Disney/Marvel; Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.; Chuck Zlotnick

Eleanor ist bei Kingpin zum Gespräch geladen, weil ihr verstorbener Ehemann einen großen Schuldenberg bei ihm hatte, so dass sie seitdem für ihn arbeitet und in seinem Auftrag Armand getötet und anschließend Jack dafür verantwortlich gemacht hat. Nun will sie für Kate raus aus diesem Deal, doch das gefällt Kingpin überhaupt nicht. Der bekommt kurz darauf auch Besuch von Maya, die sich zwar nichts anmerken lässt, dass sie Clints Behauptung im Hinterkopf hat, aber weil sie um eine Auszeit bittet, ist Kingpin klar, dass sie sich von ihm entfernt. Das will er sich gar nicht bieten lässt, weswegen er Kazi anweist, dass sie dafür sorgen müssen, dass jeder in der Stadt weiß, wie böse er ist. Deswegen will er sowohl sie als auch Eleanor töten (lassen). Kate ist sich der gesamten inhaltlichen Begegnung von ihrer Mutter mit Kingpin bewusst, denn Yelena hat ein ganzes Video geschickt. Sie ist entsetzt über sie und will das sofort regeln. Als sie ihre Mutter nicht erreicht, weist Kate Clint an, dass er zu der Familie reisen kann, aber er betont, dass sie seine Partnerin ist und er ihr beistehen wird. Zusammen entwerfen sie neue Trick-Pfeile. Währenddessen offenbart sie ihm, dass sie wegen ihm den Glauben fassen konnte, dass Helden keine Superkräfte brauchen, sondern nur Mut, um das Richtige zu tun. Clint nimmt das Kompliment erfreut zur Kenntnis.

Gemeinsam sind sie am Abend bei der Weihnachtsfeier von Eleanors Firma. Dafür haben sie ihre Bekannten von LARP als Kellner*innen eingeschleust. Kate entdeckt Jack, der wieder freigelassen wurde und ein Schwert bei sich trägt. Yelena erscheint schließlich ebenfalls als Gast. Auf dem Dach wiederum hat sich Kazi eingefunden, der Eleanor erschießen will, doch als er Clint entdeckt, eröffnet er auf ihn das Feuer. Er weist daraufhin sofort seine Verbündete an, die Gäste aus dem Gebäude zu geleiten, während er selbst Jagd auf Kazi macht. Kate hat inzwischen ihre Mutter entdeckt und konfrontiert sie mit der Wahrheit, da nun die Party aus dem Ruder gerät, weil Kingpin es auf sie abgesehen hat. Durch weitere Schüsse in Aufruhr versetzt und gewahr werdend, dass Yelena da ist, schickt Kate ihre Mutter weg und macht dann Jagd auf die Black Widow. Es ergibt sich ein Kampf auf Augenhöhe, durch den sie voneinander beeindruckt sind. Letztlich seilt sich Yelena aber vom Dach ab und eröffnet das Feuer auf Clint, der gerade erst Kazi ausgeschaltet hat. Er kann sich noch wegducken, aber Kate seilt sich hinter Yelena ab und als sie unten ankommt, sieht sie, dass die Trainingsanzugs-Mafia in Scharen angefahren kommt. Clint will sich daraufhin auch abseilen, aber eins reißt, so dass er im großen Weihnachtsbaum landet. Kate muss diesen mit Pfeilen zum Umfallen bringen, woraufhin Clint wieder am Boden ankommt und sogleich müssen sie sich gemeinsam der Mafia erwehren, bei denen sich ihre neuen Pfeile als hilfreich erweisen. Auch Jack stellt sich mit den LARPern auf ihre Seite. Letztere kleiden sich währenddessen kurz in ihre Mittelalterkleidung, um mehr ernstgenommen zu werden. Clint wiederum überrascht Kate, dass er das für ihn gemachte Kostüm angezogen hat. Als sie die Lage soweit im Griff haben, hört Kate über Funk, dass ihre Mutter gesichtet wurde, woraufhin sie aufbricht. Clint wiederum wird wieder von Yelena aufgespürt. Er betont zwar sogleich, dass Natasha sich für alle geopfert hat, aber das will sie voller Wut nicht hören, weswegen sie erbittert auf ihn einschlägt, bis er schließlich die geheimen Pfeifmelodie der Schwestern pfeift. Yelena erkennt dadurch, dass ihre Schwester Clint wirklich vertraut haben muss und sie muss einsehen, dass Natasha sich niemals von ihrer Entscheidung hätte abbringen lassen. Beide gestehen sich ein, wie sehr sie sie vermissen.

Maya wiederum kämpft mit Kazi, der nicht bereit ist, sich auf ihre Seite zu stellen, denn er fürchtet Kingpin zu sehr. Daher stirbt er durch ihre Hand, doch mit seinem letzten Atemzug warnt er sie noch, zu verschwinden. Als Eleanor mit einem Wagen fliehen will, steht sie auf einmal Kingpin gegenüber, aber Kate mischt sich ein. Dieser ist ihr körperlich haushoch überlegen, so dass sich ein unfairer Kampf ergibt, bei dem Kate nur kurz Oberhand gewinnt, weil ihre Mutter mit dem Auto auf sie zurast, sich dabei aber schwerer verletzt. Kingpin zerstört Kates übrige Pfeile, doch während er sie durch die Gegend schleudert, hat sie einen neuen Plan gefasst. Mit dem durch Clint gelernten Münzenwerfen kann sie eine Explosion bei einem Pfeil auslösen, der Kingpin erstmal ausschaltet. Kate schaut sofort nach ihrer Mutter, doch ihr Mitleid hält sich dennoch in Grenzen, weswegen sie kurz darauf wegen des Mordes an Armand festgenommen wird. Kingpin ist derweil verschwunden, doch Maya hat ihn aufgespürt und drückt mit einer Waffe auf ihn ab. Clint fährt hiernach nach Hause und ist am Weihnachtsabend pünktlich zu Hause. Im Gepäck hat er aber Kate und den Hund, den sie Lucky getauft haben. Die Familie begrüßt sie freudig. Clint gibt Laura schließlich auch ihre Uhr wieder, die das S.H.I.E.L.D.-Symbol eingraviert hat. Dann verbrennt Clint gemeinsam mit Kate den Anzug von Ronin. Daraufhin wirft sie Superheldennamen für sich selbst in den Raum, doch Clint gefallen sie nicht.

"Hawkeye" ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "Hawkeye"-Übersicht