Die Nanny - Inhalt

Foto:

Fran Fine ist eine lebenslustige Jüdin aus dem New Yorker Stadtteil Queens. Sie ist laut, witzig, offenherzig und trägt möglichst auffällige Klamotten. Als sie nach der Trennung von ihrem Verlobten Danny auch ihren Job in dessen Brautmodenladen verliert, beginnt sie als Kosmetikverkäuferin von Haus zu Haus zu ziehen und landet dabei vor der Tür des Witwers Maxwell Sheffield. Dieser braucht dringend ein neues Kindermädchen für seine drei schwierigen Kinder Maggie, Brighton und Gracie. Fran übernimmt den Job und krempelt das Leben der Familie völlig um.

Während sich Fran schnell mit Niles, dem Butler der Sheffields, anfreundet, ist sie Maxwells Geschäftspartnerin C.C. ein Dorn im Auge, denn diese will mehr von Maxwell als nur eine berufliche Partnerschaft und erkennt in Fran zurecht eine Rivalin.

Im Laufe der Zeit knistert es zwischen Fran und Maxwell mehr und mehr, doch Maxwell verleugnet seine Gefühle für die Nanny lange Zeit, bis er schließlich doch noch zur großen Erkenntnis gelangt und Fran einen Heiratsantrag macht. Die beiden heiraten und bekommen Zwillinge. Auch zwischen Niles und C.C. entwickelt sich eine interessante Beziehung. Anfangs necken und piesacken sich die beiden was das Zeug hält und Niles sabotiert C.C.s Versuche, Maxwell zu erobern und Fran zu vergraulen. Mit der Zeit entwickelt sich aus der Abneigung zwischen Niles und C.C. jedoch echte Liebe. So heiraten schließlich auch die beiden und bekommen Nachwuchs.

Ebenfalls zur Familie gehören Frans Mutter Sylvia, deren oberstes Ziel es von Beginn an ist, Fran unter die Haube zu bringen, und Frans Großmutter Yetta, die zwar hochgradig vergesslich ist, aber immer noch eine Menge anstellt und noch einmal heiratet. Auch Frans beste Freundin, die naive Val, geht im Hause Sheffield ein und aus.

TV-Tipp: Disney Channel strahlt "Die Nanny" immer mittwochs zur Primetime aus.

"Die Nanny" ansehen:

Maret Hosemann myFanbase

Zur "Die Nanny"-Übersicht