Chilling Adventures of Sabrina - Kolumnen
Weihnachten in #1.11 Chapter Eleven: A Midwinter's Tale

Foto:

Bereits in den ersten zehn Folgen der ersten Staffel der Netflix-Serie "Chilling Adventures of Sabrina" durften wir erfahren, was die amerikanischen Feiertage Halloween und Thanksgiving für einen Hexenzirkel bedeuten. Ähnliches gilt nun auch für die Weihnachtsfolge, die nur zur Hälfte überhaupt tatsächlich eine Weihnachtsfolge ist. Denn die andere Hälfte ist ganz der Wintersonnenwende gewidmet, dem Feiertag, der in der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember gefeiert wird, weil es die längste Nacht des Jahres ist und für die Hexen daher eine ganz besondere Bedeutung hat.

Foto: Chilling Adventures of Sabrina - Copyright: Diyah Pera/Netflix
Chilling Adventures of Sabrina
© Diyah Pera/Netflix

Mir hat dieses Zusammenspiel beider Feiertage sehr gut gefallen, weil sie nicht nur einfach nebeneinanderstanden, sondern weil sie auch immer wieder zahlreiche Berührungspunkte dadurch haben, dass Sabrina (Kiernan Shipka) und ihre Tante Hilda (Lucy Davis) auch viel mit den weltlichen Feiertagen verbunden sind. So stellen Sabrina und Hilda leidenschaftlich gerne Eierpunsch her und auch zahlreiche Plätzchen werden aufwendig gebacken. Zudem ist die ganze Folge über immer wieder ein klassisches Weihnachtslied zu hören und auch ein Tannenbaum, unter dem sich liebevoll verpackte Geschenke befinden, ist zu sehen. Ansonsten sind die Weihnachtsmotive natürlich vor allem auf Seite der Freunde von Sabrina zu entdecken, denn Suzie (Lachlan Watson) arbeitet als Weihnachtself für den Weihnachtsmann und fotografiert die Kinder, die auf seinen Schoß klettern, um ihre Wünsche zu äußern. Aber auch das amerikanische Motiv von Weihnachten schlechthin, der Weihnachtsmann persönlich, wird in die Hexenwelt transferiert, da es sich tatsächlich um einen Dämon handelt, der Kinder und Jugendliche in Wachsfiguren verwandelt.

Foto: Michelle Gomez, Chilling Adventures of Sabrina - Copyright: Diyah Pera/Netflix
Michelle Gomez, Chilling Adventures of Sabrina
© Diyah Pera/Netflix

Mir hat es gut gefallen, mit welch einfachen Mitteln die Wintersonnenwende als hoher Feiertag der Hexen uns Nicht-Hexen nähergebracht wurde. So wird ein Stück Holz im Kamin angezündet, um der Sonne wieder Kraft zu schenken, damit die Tage wieder länger werden. Tante Zelda (Miranda Otto) warnt mehrfach davor, dass dieses Feuer keinesfalls ausgehen darf, da sonst Unheilvolles eintreten könnte. Ms. Wardwall (Michelle Gomez) sorgt schließlich dafür, dass das Feuer ausgeht, da sie verhindern möchte, dass Sabrina durch eine Séance Kontakt zu ihrer Mutter Diana (Annette Reilly) aufnimmt. Dadurch ist das Hexenhaus der Spellmans nicht mehr geschützt, so dass mehrere Geister von Jul-Kindern den Haushalt terrorisieren. In diesem Zusammenhang wird dann auch eine eng mit der Wintersonnenwende verbundene Sagengestalt eingeführt: die Hexe Gryla. Ihr Kind wurde von einer anderen Hexe gegessen, seitdem versucht Gryla dieses durch Aufnahme von Waisenkindern zu ersetzen, die so genannten Jul-Kinder.

Abschließend gibt es noch eine weitere traditionelle Überlieferung zur Wintersonnenwende, die in "Chilling Adventures of Sabrina" aufgegriffen ist und wiederum sehr stark mit dem christlichen Aspekt des Weihnachtsfests verknüpft wird, da der Gedanken der Heiligen Familie bestärkt wird. Sabrina ist an Weihnachten von dem Gedanken getrieben, eine Verbindung zu ihrer Mutter herzustellen, seit sie herausgefunden hat, dass diese in der Zwischenwelt lebt. Die junge Hexe kann den Gedanken nicht ertragen, dass ihre Mutter noch eine unerledigte Angelegenheit hat, die sie vom Übertritt in die Ewigkeit hindert. Diana erscheint schließlich in Gestalt der heiligen Lucia, deren Wiedergeburt zur Wintersonnenwende gefeiert wird, da sie als Göttin der Sinne gilt. Als Diana erkennt, dass ihre Tochter auch nach ihrem Tod eine Familie in Form ihrer Tanten und ihres Cousins Ambrose (Chance Perdomo) gefunden hat, kann sie ihren Frieden schließen. Dieser Bogen zum ausgeprägten familiären Gedanken des Weihnachtsfests macht die Weihnachts-/Wintersonnenwendefolge sehr rund.

Lena Donth - myFanbase

Zur "Chilling Adventures of Sabrina"-Übersicht

Kommentare