Das Geheimnis von Twin Peaks

Foto:

Die in Plastik eingewickelte Leiche der jungen Abschlussballkönigin Laura Palmer wird an einem Strand in der Nähe der ruhigen Kleinstadt Twin Peaks, Nähe der US-Kanadischen Grenze, angespült. FBI Special Agent Dale Cooper wird hinzugezogen, um den Fall aufzuklären. Als Cooper seine Suche nach Lauras Mörder beginnt, legt er nach und nach die Geheimnisse der Kleinstadt frei. Twin Peaks ist kein gewöhnlicher Ort, es scheint, dass jeder etwas verheimlicht. Nachts hat Agent Cooper seltsame Visionen von Laura und anderen mysteriösen Figuren, die versuchen, ihm mitzuteilen, dass etwas Großes passieren wird, etwas, das das Gesicht des Bösen viel deutlicher zu Tage fördert, als ein einzelner Mordfall. Cooper stößt auf ein Netz aus Mysterien, das ihn tiefer ins Herz des angrenzenden Waldgebietes ebenso wie in seine eigene Seele führt.

Foto: Sheryl Lee, Twin Peaks - Copyright: Paramount Pictures
Sheryl Lee, Twin Peaks
© Paramount Pictures

Die von David Lynch und Mark Frost entwickelte Dramaserie mit Mystery- und Crime-Elementen ging erstmalig am 8. April 1990 auf dem ABC Network auf Sendung, wobei die sieben Folgen der ersten Staffel gezeigt wurden. Die zweite Staffel, die 22 Episoden umfasste, startete am 10. Juni 1991. Mit dem Ende der zweiten Staffel wurde die Serie eingestellt. 1992 erschien ein Prequel zur Serie im Kino mit dem Titel "Twin Peaks – Fire walk with me", welches die letzten Tage im Leben der Laura Palmer zeigt. Der Film klärt einige Fragen, viele Rätsel aber bleiben, wie man es von Lynch nicht anders gewohnt ist, ungeklärt. Allerdings fehlen im Film die liebevoll gezeichneten Details der skurrilen Figuren, die der Serie ihren typisch lynch-esquen Humor verleihen.

In Deutschland strahlte RTL Plus die Serie auf dem undankbaren Sendeplatz freitags abends um 21.15 Uhr aus, wodurch sich erklären lässt, warum der Publikumserfolg ausblieb, weil das Zielpublikum um diese Zeit in der Regel unterwegs gewesen sein dürfte. Von Kritikern dagegen wurde die Serie hochgelobt und kann bis heute nicht nur eine treue Fangemeinde verzeichnen, sondern ist ein fester Bestandteil der Popkultur. So finden sich Referenzen auf das Mysterium von "Twin Peaks" in Filmen, Serien, Songtexten und Büchern.

Seit 2007 ist die vollständige Serie mit umfangreichem Bonusmaterial auf DVD erhältlich.


Serienmacher: David Lynch, Mark Frost
US-Ausstrahlung: 08.04.1990 - 10.06.1991 auf ABC
D-Ausstrahlung: 10.09.1991 - 15.02.1992 auf RTL Plus undd Tele 5
Titelsong: "Falling" von Angelo Badalamenti
Staffeln:



Foto:

Die meisten der Hauptdarsteller haben in der Serie "Twin Peaks" die Bestleistung ihrer Karriere vollbracht. Gerade auf den ebenso verführerischen wie brillanten Jungdarstellerinnen scheint seit ihrer Mitwirkung an "Twin Peaks" ein mysteriöser Fluch zu lasten, denn sie konnten seither kaum mehr größere, aufsehenerregende Rollen landen... mehr

Foto:

Nicole meint: Lynch erschafft in "Twin Peaks" ein eigenes kleines Universum. In einer nordwestlichen Kleinstadt, die von der Holzgewinnung lebt, wird die Menge von teils liebenswerten, teils unheimlichen Exzentrikern, die die Einwohnerschaft ausmachen, durch ein scheinbar unlösbares Mysterium vereint: Wer tötete Laura Palmer?... mehr

Foto:

Hier findet ihr die unterschiedlichsten Kolumnen zu "Twin Peaks", die einen näheren Blick auf die Inhalte, Storylines und Charaktere werfen. So könnt ihr hier unter anderem lesen, wie unterschiedliche Feiertage thematisiert werden... mehr

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Kommentare