Richard Schiff gibt COVID-19-Erkrankung bekannt

Foto: Richard Schiff, The West Wing - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Richard Schiff, The West Wing
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Vergangene Woche ging bei ABC die vierte Staffel von "The Good Doctor" an den Start. Im zweiteiligen Staffelauftakt wurde die aktuelle Corona-Pandemie thematisiert. Lest hierzu unseren Apropos-Beitrag. So wenig wie die Pandemie ist auch diese News keine Fiktion: Hauptdarsteller Richard Schiff gab nun über Twitter (siehe unten) seine COVID-19-Erkrankung bekannt. Doch nicht nur er ist erkrankt, auch Ehefrau Sheila Kelley wurde positiv auf das Virus getestet.

In einem Tweet schrieb der Glassman-Darsteller, dass er am Wahltag positiv auf das Virus getestet wurde, ebenso wie Kelley, die in der Serie seine Ehefrau Debbie Wexler spielt. Beide sind in ihrem Haus in Vancouver unter Quarantäne und versuchen einen Weg zu finden, wieder gesund zu werden. Schiff schrieb, dass sich der Gesundheitszustand täglich oder gar stündlich ändert. In einer Minute fühle man sich gut und in der nächsten könne man gar nicht atmen. Ehefrau Sheila Kelley bestätigte die Diagnose durch ein Instagram-Post (siehe ebenfalls unten).

Welche Auswirkungen die Erkrankung der beiden Darsteller auf die aktuelle Produktion der vierten Staffel der Serie hat, ist noch nicht bekannt.

Alles Weitere zu "The Good Doctor" findet ihr bei unseren A bis Z Serien.

myFanbase wünscht den beiden gute Besserung!

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, @Richard_Schiff via Twitter, @sheilakelleys via Instagram



Daniela S. - myFanbase
11.11.2020 02:26

Kommentare