Episode: #3.02 Ein Shawn für alle Fälle

Gus hat ein Klassentreffen für den Abschlussjahrgang seiner Highschool organisiert. Shawn trifft dort auf seine alte Liebe Abigail, die er jedoch an ihrem ersten Date hat sitzen lassen. Als die beiden in alten Erinnerungen schwelgen, sieht er, wie jemand vom Dach fällt. Nur Sekunden später ist die Leiche jedoch verschwunden und niemand glaubt Shawn, dass ein Mord stattgefunden haben soll.

Diese Serie ansehen:

Gus hatte sich vor einiger Zeit dazu bereit erklärt, das dreizehnte Klassentreffen seines Abschlussjahrgangs zu organisieren und ist schon richtig nervös, ob auch alles so klappt, wie er es sich vorgestellt hat. Shawn nutzt jede Gelegenheit, sich über Gus lustig zu machen, bis sein Blick auf seine alte Highschoolflamme Abigail fällt. Sie kann nicht fassen, dass er anscheinend vergessen hat, dass er sie damals hat sitzen lassen, nachdem sie sich endlich dazu bereiterklärt hatte, mit ihm auszugehen. Shawn entgegnet, dass er damals bereits als Hebamme gearbeitet hat und ihm ein wichtiger Fall dazwischen gekommen ist. Mit einem Lächeln quittiert sie ihm diese Lüge und fragt ihn schließlich, was er aus seinem Leben gemacht hat. Als Shawn entgegnet, dass er nun für das Santa Barbara PD als Medium arbeitet und Kriminalfälle löst, muss sie lachen. Sie macht sich lustig über ihn, als hinter ihr plötzlich etwas, das aussieht wie ein Körper, am Fenster vorbei fliegt.

Shawn schleppt Abigail und Gus dorthin, wo die vermeintliche Leiche gelandet sein muss, findet dort jedoch nichts. Gus glaubt bereits, dass Shawn nur vor hat, seinen großen Abend zu ruinieren, während Abigail glaubt, dass Gus und Shawn ein Paar sind, weil sie sich ständig in den Haaren liegen und gegenseitig ärgern. Im Gras findet Shawn schließlich zwei goldene Buchstaben zum Anstecken.

Unterdessen ruft Henry seine Ex-Frau Madelaine an und fragt sie, ob sie nicht Lust hätte, zum Essen vorbei zu kommen. Derweil droht Shawn damit, Lassiter anzurufen, wenn Gus weiterhin ignoriert, dass ein Verbrechen stattgefunden haben könnte und ist überrascht, als er Lassiter ebenfalls auf der Feier entdeckt. Er gibt vor ein Date mit einer von Shawns und Gus' Mitschülerinnen, Mindy, zu haben.

Shawn erzählt Lassiter von seinem Verdacht, doch auch er will sich ohne konkrete Hinweise nicht mit dem Fall befassen. Von Gus erfährt Shawn schließlich, dass alle Mitglieder des Football-Teams goldene Anstecknadeln bekommen haben, woraus Shawn schließlich schließt, dass der Starquarterback Howie Tolkin, der solch eine Anstecknadel getragen hatte, das Opfer sein muss. Dieser läuft jedoch noch putzmunter durch die Gegend.

In seiner Verzweiflung, weil er nicht weiter kommt, greift Shawn zum Telefon und bittet Juliet um ihre Hilfe, während Lassiter bemerkt, dass sein Date Mindy noch immer nicht darüber hinweg ist, dass ihre alte Higschooflamme nicht sie geheiratet hat.

Shawn bemerkt derweil, dass sich jemand an dem Schrank mit den Trophäen zu schaffen gemacht hat und spricht Howie Tolkin darauf an. Dieser interessiert sich jedoch nicht die Bohne dafür und Shawn tritt weiterhin auf der Stelle. Er ruft schließlich Henry an und fragt ihn, wo denn die Box mit seinen Sachen aus der Highschool gelandet ist. Da Henry nichts darüber weiß, bittet Shawn Henry, seine Mutter danach zu fragen.

Madelaine und Henry durchforsten schließlich den Dachboden und Henry regt sich tierisch darüber auf, dass sie so viel Müll aufgehoben haben. Sie finden schließlich die Kiste und bringen sie zu Shawn, der nicht gerade begeistert ist, seine Eltern auf seinem Klassentreffen zu sehen. In der Kiste findet Shawn jedoch schließlich das, was er gesucht hatte – Zweitschlüssel zu jedem Raum in der Schule.

Shawn bittet Abigail schließlich, ihn auf das Dach der Schule zu begleiten, damit sie mit ansehen kann, wie er einen Mordfall löst. Trotz ihrer Skepsis lässt sie sich von ihm dazu überreden. Auf dem Dach kommen sich Shawn und Abigail schließlich näher, doch als sie kurz davor sind, sich zu küssen, entdeckt Shawn Schuhabdrücke, die perfekt zu den Stiefeln von Howie Tolkin passen würden.

Shawn erzählt sofort Gus, dass er glaubt, Howie und dessen Freundin Eileen haben etwas mit dem Mord zu tun, den nur er gesehen hatte. Gus lässt sich schließlich überreden, weitere Ermittlungen anzustellen. In der Bibliothek finden sie schließlich einige Jahrbücher, die sie nach Bildern von Howie und Eileen durchsuchen. Shawn fällt schließlich auf, dass auf jedem ihrer Bilder noch ein weiterer Mann zu sehen ist, der jedoch nicht für die offiziellen Abschlussfotos erschienen war.

Während Gus wieder zum Treffen zurück geht, sieht sich Shawn ein wenig weiter in der Schule um. Da auf einem Foto der unbekannte Herr über einem Auto lehnte, riskiert Shawn auch einen Blick in die Autowerkstatt der Schule, wo er jedoch nur seinen Vater findet, der in alten Erinnerungen schwelgt. Er setzt sich einen Moment zu ihm und fragt ihn, ob er glaubt, sein Leben wäre anders verlaufen, wenn er in gewissen Situationen eine andere Entscheidung getroffen hätte. Henry weiß sofort, dass diese Frage irgend etwas mit einer Frau zu tun hat, als Shawns Blick auf ein Bild des unbekannten Mannes fällt. Auf dem Bild steht "Peter Colter".

Er lässt Juliet diesen Namen im Polizeipräsidium überprüfen und erfährt, dass Colter vor 13 Jahren einen Autounfall verursacht haben soll, bei dem er einen Fußgänger angefahren haben soll, der schließlich verstorben ist. Wie sich herausstellt, waren Howie und Eileen mit Peter in diesem Wagen. Als Shawn sich ein Bild von dem Unfall ansieht, bemerkt er, dass Howie einen Bluterguss auf der Stirn hat und es so aussieht, als sie er wohl gefahren und nicht Peter. Anscheinend hat Colter für den Unfall die Verantwortung übernommen ohne zu ahnen, dass das Opfer sterben würde und er daher zu sechs Jahren auf Bewährung verurteilt werden würde. Juliet findet weiterhin heraus, dass Howie und Eileen eine einstweilige Verfügung gegen Peter erwirkt haben. Just in diesem Augenblick taucht Karen Vick auf und entgegnet, dass sie besser keine polizeilichen Ressourcen nutzen sollten, wenn sie nicht an einem Fall arbeiten. Lassiter, der gerade eben Mindy aufs Revier gebracht hat, springt in die Bresche und erzählt seiner Chefin, dass sie ihm nur assistierten, Mindy zu verhaften, die schon seit Jahren Rezeptbetrug begeht.

Shawn und Gus kehren an den vermeintlichen Tatort zurück, als Shawn die Idee kommt, dass die beiden die Leiche in Umkleideraum der Mädchen, der nicht weit entfernt ist, versteckt haben könnten. Als sie sich dort umsehen wollen, kehren auch Eileen und Howie dorthin zurück, so dass Shawn und Gus erst mal in Deckung gehen müssen. Als die beiden verschwunden sind, fällt ihr Blick auf ein Kostüm ihres Highschool-Maskottchens. Als sie diesem die Maske abnehmen, finden sie dort die Leiche von Peter Colter.

Um zu verhindern, dass die beiden die Leiche loswerden können, ernennt Gus die beiden schlichtweg zu Promqueen und Promking, so dass sie nach vorne auf die Bühne müssen. Dort erzählt Shawn nun all seinen ehemaligen Schulkameraden, was wirklich vorgefallen ist und dass Peter wohl nicht mehr länger mit der Lüge leben wollte. Als er schließlich Howie damit konfrontierte, dass er nicht länger den Mund halten wollte, tötete dieser ihn, indem er ihn vom Dach warf und so für immer zum schweigen brachte. Howie und Eileen werden verhaftet und Shawn nutzt die Gelegenheit, Gus für die nette Feier und seine Freundschaft zu danken. Madelaine und Henry beobachten dies mit einigem Stolz und erkennen, dass sie bei Shawn doch irgend etwas richtig gemacht haben müssen.

Shawn gesteht Abigail schließlich, dass er sie nicht einfach versetzt hatte. Er war zu ihrem Date erschienen und kann sich noch ganz genau daran erinnern, was sie an hatte und was sie diesen Abend gemacht hatte. Er gesteht ihr schließlich, dass er einfach Angst hatte, zu ihr zu gehen, weil er sie wirklich sehr gemocht hatte und sich nun fragt, wie sein Leben wohl verlaufen wäre, wenn er damals den Mut gehabt hätte, zu ihr zu gehen. Um ihn endlich zum Schweigen zu bringen, küsst sie ihn schließlich. Schließlich fällt sein Blick jedoch auf Juliet und er erkennt, dass sein Herz längst an jemand anderes vergeben ist.

Melanie Brandt - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Psych" über die Folge #3.02 Ein Shawn für alle Fälle diskutieren.