Erin Foster

Erin Foster wurde am 23. August 1982 in Los Angelos im sonnigen Kalifornien inmitten einer berühmten Familie geboren. Ihr Vater ist der kanadische Filmkomponist und Produzent David Foster, ihre Schwester hat ebenfalls wie Erin Foster den Weg der Filmkarriere eingeschlagen.

Neben kleineren Auftritten in bekannten US-Serien wie "Dr. House", "Roswell" und "Gilmore Girls" ist Erin Foster besonders durch ihre fiese Rolle in "O.C., California" aufgefallen. Als Heather, einer Freundin von Kevin Volchok, wird sie zu Marissa Coopers Erzfeindin, die ihr in der dritten Staffel das Leben schwer macht. Ihre jüngste Rolle war 2011 für eine Folge in der zweiten Staffel der Crimeserie "Navy CIS: L.A.".

Tanya Sarikaya - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011Navy CIS: L.A. (TV) als Nicole Martindale
Originaltitel: NCIS: Los Angeles (TV)
2010Circle als Morgan
Originaltitel: Circle
2009He's Such a Girl als Tara
Originaltitel: He's Such a Girl
2009Castle (#2.07 Berühmte letzte Worte) (TV) als Sky Blue
Originaltitel: Castle (TV)
2007Without a Trace - Spurlos verschwunden (TV) als Brooke
Originaltitel: Without a Trace (TV)
2006The Darkroom als Kimberly
Originaltitel: The Darkroom
2005 - 2006O.C., California (TV) als Heather
Originaltitel: The O.C. (TV)
2005Dr. House (#1.19 Epidemie) (TV) als Dr. Petra Gilmar
Originaltitel: House M.D. (TV)
2004CSI: Den Tätern auf der Spur (TV) als Crackhead Girl
Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation (TV)
2004Gilmore Girls (#5.02 Ein Brief mit Folgen) (TV) als Cheryl
Originaltitel: Gilmore Girls (TV)
2002Roswell (#3.10 Die Enigma-Party) (TV) als Susie
Originaltitel: Roswell (TV)
2002Für alle Fälle Amy (TV) als Gerry Sabina
Originaltitel: Judging Amy (TV)