Episode: #5.13 August Walden

Julia fühlt sich immer schwächer und hegt den Verdacht, dass jemand sie vergiften will. Matt macht derweil eine interessante Bekanntschaft.

Diese Serie ansehen:

Foto: John Hensley, Nip/Tuck - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
John Hensley, Nip/Tuck
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Christian und Liz lesen einen Artikel, der über "Hearts 'N Scalpels" geschrieben wurde. Der Kritiker lässt kein gutes Haar an Sean. Als die beiden sich den Artikel gegenseitig vorlesen, kommt Sean dazu und hört mit an, wie er von dem Kritiker zerrissen wird. Doch auch wenn er vorgibt, dass es ihm nichts ausmacht, so steht er später vor dem Spiegel und zweifelt an sich.

Später sind Sean und Christian dabei, wieder an Rachel zu operieren. Doch sie wissen, auch wenn das Ergebnis nun noch nicht zufrieden stellend ist, dass es besser nicht geht. Sie beschließen, erst einmal mit Matt über die Sache zu sprechen. Matts Väter haben Angst, dass sich Matt aus den falschen Gründen mit Rachel eingelassen hat, da sie nun wirklich nicht schön ist. Matt kann dies nicht nachvollziehen.

Der nächste Patient bei McNamara/Troy ist eine junge Frau, deren linke Gesichtshälfte ein riesiges Brandmal hat. Sie möchte dies nun loswerden und hofft daher auf eine Pro-Bono-Operation bei den Ärzten. Am Set seiner Serie unterhält sich Sean derweil mit Kate. Bei ihrem Gespräch kommen sie auf den Kritiker zu sprechen, der die besagte Kritik geschrieben hat. Rebecca weiß zufällig, wer dies ist und erzählt Sean, wo er ihn antreffen kann. Als Sean später das Café betritt und auf August Walden trifft, ist er etwas überrascht. Der Mann, der Seans Aussehen so sehr beleidigt hat, hat ein entstelltes Gesicht voller Pickel und eine krumme Nase.

Julia geht es derweil immer schlechter. Nicht nur, dass sie sich immer noch schwach fühlt, jetzt bekommt sie auch noch Haarausfall und niemand weiß, was ihr genau fehlt. Sie geht zu Christian und erwischt ihn prompt mit einer anderen Frau im Bett. Er erklärt ihr daraufhin, dass er sie schon liebt, aber sie für ihn immer perfekt gewesen ist, bis zu dem Tag, an dem sie zusammen kamen. Von da an war sie nicht mehr perfekt und er wollte nun auch wieder andere Frauen. Julia ist enttäuscht und traurig und möchte nun die Chance mit Olivia glücklich zu werden nutzen. Christian möchte weiterhin mit Julia befreundet sein, was diese jedoch nicht kann.

Bei Sean ist derweil August Walden in der Sprechstunde. Er hat nun für sich selber eine Kritik geschrieben und entschuldigt sich so bei Sean. Er möchte von ihm operiert werden. Christian hat zugestimmt, Emme, die Frau mit dem Feuermal, zu operieren. Als Emme ihr Gesicht später zum ersten Mal wieder sieht, ist sie überglücklich. Derweil ist Sean damit beschäftigt, August Walden zu operieren.

Später kommt Matt in die Praxis, um Rachel zu besuchen, als er auf dem Flur mit Christian und Emme zusammen stößt. Christian möchte ziemlich offensichtlich Matt dazu bringen, mit Emme auszugehen, was Matt aber ablehnt, da er ja schon eine Freundin hat. Olivia kommt derweil nach Hause und findet Julia immer noch schlafend und total fertig im Bett wieder. Sie sieht die Bürste mit den Büscheln Haaren von Julia und verspricht ihr, dass sie herausfinden werden, was mit ihr nicht stimmt. Julia erzählt ihr daraufhin von ihrer Affäre mit Christian, doch trotz dessen steht Olivia hinter ihr. Als Julia später alleine in der Wohnung ist, kommt Eden dazu und bietet ihr ein weiteres Stück Fruchtkuchen an. Julia nimmt gerne an und öffnet währenddessen einen Brief, in dem das Ergebnis der Haarwurzelanalyse mitgeteilt wird. Durch das Ergebnis bekommt Julia den Verdacht, dass es Eden ist, die sie vergiftet. Sie gibt vor, den Kuchen in ihrem Zimmer essen zu wollen und geht.

Bei Rachel wird unterdessen der Verband abgenommen. Währenddessen erzählt sie Sean und Christian, dass sie wieder zurückgeht nach Israel. Sie hat Matt zwar noch nichts davon erzählt, aber sie möchte zurück. Matt kommt dazu und Rachel sagt ihm, dass sie wieder zurückgeht. Er kann das nicht verstehen, die beiden streiten sich und Matt geht wütend. Auf dem Weg raus aus der Praxis läuft er wieder Emme über den Weg und lädt sie schließlich zum Essen ein. Die beiden landen im Bett. Danach erzählt Emme ihm von ihrer aufregenden Woche. Erst hat sie ihren Vater zum ersten Mal gesehen, dann wurde ihr das Feuermal entfernt und nun liegt sie mit Matt im Bett. Matt fragt daraufhin, wer denn ihr Vater sei: Es ist Christian.

Nach der erfolgreichen OP geht Sean mit August zurück zu dem Café. August hatte Sean erzählt, dass er schon lange in die Kellnerin verliebt ist und nun – da er endlich gut aussieht – will er sich trauen und sie um ein Date bitten. Auf dem Weg wird August jedoch von einem anderen Kellner angesprochen, dem er einst eine furchtbar schlechte Kritik gegeben hat. Aufgrund dessen wurde der Junge von seiner Agentin gefeuert und muss nun zurück nach Oregon gehen, um wieder bei seiner Mutter zu leben. Er möchte sich bei August rächen und schüttet ihm Kaffee in das frisch operierte Gesicht.

Matt und Emme können es nicht glauben. Sie haben beide doch so viel Zuneigung füreinander empfunden und nun sollen sie Geschwister sein. Julia hat das Stück Fruchtkuchen, das Eden ihr angeboten hat, in ein Labor schicken lassen und wie sie vermutet hat, ist es vergiftet. Eden hatte sie die ganze Zeit über vergiftet. Julia kann dies nicht glauben und sagt ihr, dass sie ins Gefängnis kommen wird. Doch Eden ist schneller und nimmt Julia das Telefon weg. Sie geht zu Julia ins Zimmer, nimmt sich deren Pistole, richtet sie auf Julia und drückt ab.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Nip/Tuck" über die Folge #5.13 August Walden diskutieren.