Cobie Smulders ersetzt Betty Gilpin in "Impeachment: American Crime Story"

"How I Met Your Mother"-Star Cobie Smulders hat nach dem kurzlebigen "Stumptown" eine neue Serienrolle angenommen. Sie wird in der dritten Staffel der FX-Serie "American Crime Story", die den Titel "Impeachment" trägt, die Rolle der konservativen Berichterstatterin Ann Coulter übernehmen und damit die aus "GLOW" bekannte Betty Gilpin ersetzen.

"Impeachment: American Crime Story" basiert auf dem Buch "A Vast Conspiracy: The Real Story of the Sex Scandal That Nearly Brought Down a President" von Jeffrey Toobin und setzt sich mit dem Impeachment-Verfahren von US-Präsident Bill Clinton aus dem Jahr 1998 auseinander, nachdem dieser eine Affäre mit einer Praktikantin aus dem Weißen Haus hatte - Monica Lewinsky.

Gilpin musste das Projekt verlassen, als es während der Corona-Pandemie zu Verschiebungen von Dreharbeiten kam und sich deswegen Aufträge überschnitten. Bereits im Juni hatte sie das in der Latenight-Talkshow "Jimmy Kimmel Live!" bestätigt und dabei zum Ausdruck gebracht, wie sehr sie es bedauere. Sie habe sich bereits ein Jahr lang auf die Rolle vorbereitet, indem sie Hörbücher von Coulter gehört habe.

News: Erster Teaser für Staffel 3 von "American Crime Story: Impeachment" ist da

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety



Catherine Bühnsack - myFanbase
05.08.2021 21:53

Kommentare