Kurz & Knapp: All Rise, Archer, Quibi, Queen of the South, Flashdance-Serie, Lightyears, Eiskunstlauf-Serie, Smokey and the Bandit-Serie

Dies sind die Kurzmeldungen des Tages:

  • Reggie Lee ("Prison Break") wurde für die zweite Staffel von "All Rise" zum Hauptdarsteller befördert. Er spielt Deputy Thomas Choi.
  • FXX hat die Animationsserie "Archer" um eine zwölfte Staffel verlängert, die 2021 an den Start gehen wird.
  • Der Streamingdienst Quibi ist bereits nach einem halben Jahr wieder Geschichte. Die Zuschauerzahlen waren zu keinem Zeitpunkt zufriedenstellend, zudem gab es eine Anklage wegen Patentverletzungen. Quibi wollte ausschließlich über Smartphones auf dem Weg zu Arbeit zu konsumieren sein, aber die Corona-Pandemie hat viele in der Quarantäne auf den Fernseher umsteigen lassen. Nun wurde gestern verkündet, dass die Aktivitäten des Unternehmens heruntergefahren werden. Was mit den sich bereits in der Produktion befindenen Serien passiert, ist bislang nicht bekannt.
  • Bei der USA Network-Serie "Queen of the South" wurde Molly Burnett alias Kelly Anne zur Hauptdarstellerin befördert. Sie wird damit in der bald zu erwartenden fünften Staffel eine größere Rolle spielen.
  • Im Januar 2021 wird der Streamingdienst CBS All Access zu Paramount+, was auch eine Programmoffensive mit sich bringt. So wurde nun bekannt, dass man an einer TV-Version des Filmklassikers "Flashdance" arbeitet. Tracy McMillian wird die ersten Drehbücher entwickeln. Inhaltlich wird es um eine junge schwarze Frau gehen, die ihren Traum der Ballettänzerin erfüllen will, deren Realität aber ein Stripclub ist. Währenddessen muss sie zudem ihr Leben durch Liebe, Geld, Kunst, Freundschaft und Selbstliebe navigieren.
  • Bei Amazon Prime Video ist derweil wieder Sci-Fi angesagt, denn es wurde die in diesem Genre ansässige Serie "Lightyears" mit einer Serienbestellung ausgestattet. Als Autor ist Holden Miller an Bord, während Daniel C. Connolly und Juan José Campanella produzieren und Regie führen. Inhaltlich geht es um das Paar Franklin und Irene York, das auf seinem Grundstück eine geheimnisvolle vergrabene Kammer entdeckt, die zu einem seltsamen, wüstenähnlichem Planeten führt. Sie verheimlichen ihre Entdeckung, aber als ein neuer, junger Mann in ihr Leben tritt, ändert sich alles für die Yorks.
  • NBC versucht sich ab einem noch unbetitelten Eiskunstlaufdrama, an dem der ehemalige Bronzemedaillengewinner der Olypmischen Spiele, Adam Rippon, mitwirken wird. Er erhält Unterstützung von Susan Kittenplan und Billy Finnegan. Inhaltlich wird es um eine Frau gehen, die gegen ihre Familie, ihre aufgebenden Knie und jeden Gegner auf dem Eis verbissen kämpft, um ihre Träume zu erfüllen.
  • UCP arbeitet an einer Serienversion des Klassikers "Smokey and the Bandit" (dt.: "Ein ausgekochtes Schlitzohr"), der 1977 erschienen ist. Seth MacFarlane wird diese Serie mit seinem Studio Fuzzy Door enwickeln. David Gordon Green wird als Drehbuchautor fungieren. Inhaltlich wird es darum gehen, wenn demütige Realitäten auf große Ambitionen treffen, so dass alles zu platzen droht.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, TVLine, The Hollywood Reporter, Variety



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
22.10.2020 09:38

Kommentare