"Supergirl" endet mit Staffel 6 bei The CW

Foto: Melissa Benoist, Supergirl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Melissa Benoist, Supergirl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

"Supergirl", eine der Serien aus dem Arrowverse bzw. DC-Universe bei The CW, wird in der kommenden Season mit Staffel 6 ihr Ende finden. Wie der US-Sender nun bekannt gab, werden die 20 Episoden der sechsten Staffel auch die finalen Episoden der Serie sein.

Die Dreharbeiten zu Staffel 6 von "Supergirl" werden Ende September in Vancouver, Kanada, beginnen. Wie so viele Produktionen weltweit musste die Produktion aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Das Kreativ-Team der Serie arbeitet aber bereits an den Geschichten für die finale Staffel.

"Supergirl" zeigt Melissa Benoist in der Titelrolle. Im Frühjahr war bekannt geworden, dass die Schauspielerin zusammen mit ihrem Ehemann Chris Wood ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Dass die Entscheidung für das Ende der Serie hiermit zusammen hängt, scheint aber nicht der Fall zu sein, auch wenn es bei den Dreharbeiten aufgrund der Schwangerschaft sicherlich zu Veränderungen kommen wird.

Via Instagram meldete sich Benoist kurz nach der Bekanntgabe der Absetzung. Sie schrieb dazu: "Zu sagen, dass es eine Ehre gewesen sei, diesen ikonischen Charakter zu spielen, wäre eine Untertreibung. Zu sehen, welch unglaublichen Einfluss diese Serie auf junge Mädchen auf der ganzen Welt hatte, macht mich immer demütig und sprachlos.

Sie hatte diesen Einfluss auch auf mich. Sie hat mich Stärke gelehrt, von der ich nicht wusste, dass ich sie habe, Hoffnung in den dunkelsten Momenten zu finden, und dass wir stärker sind, wenn wir zusammen halten. Für was sie steht, bringt uns alle dazu, ein bisschen besser zu sein. Sie hat mein Leben zum Besseren verändert und ich bin für immer dankbar.

Ich bin so aufgeregt, dass wir den Abschluss dieser großartigen Reise planen können, und ich kann nicht erwarten, dass ihr seht, was wir für euch vorbereitet haben. Ich verspreche, dass wir es zu einer höllisch guten finalen Staffel machen."

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine, Melissa Benoist via Instagram



Catherine Bühnsack - myFanbase
22.09.2020 22:36

Kommentare