Jesse Tyler Ferguson und Ehemann Justin Mikita bekommen ihr erstes Kind

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Der ehemalige "Modern Family"-Serienstar Jesse Tyler Ferguson hat mit seinem Ehemann Justin Mikita sein erstes gemeinsames Kind bekommen, wie sein Pressesprecher gegenüber People bestätigte.

In dem offiziellen Statement heißt es: "Jesse und Justin haben ihren kleinen Wonneproppen Beckett Mercer Ferguson-Mikita am 7. Juli 2020 auf der Welt willkommen geheißen. Die frischgebackenen Eltern sind überglücklich und aufgeregt über die neue Reise, die ihnen als Familie zu dritt bevorsteht."

Ferguson und Mikita haben sich 2010 kennengelernt und haben im Juli 2013 geheiratet. Anfang des Jahres hat Fergusion bei einem Besuch der The Late Late Show mit James Cordon verraten, dass das Kind im Juli auf die Welt kommen würde. Im Februar wurden dann eine Babyparty gefeiert, auf der auch die Co-Stars Sarah Hyland und Sofía Vergara zugegen waren.

myFanbase wünscht der größer gewordenen Familie alles Gute für die Zukunft!

Quelle: People



Lena Donth - myFanbase
10.07.2020 09:37

Kommentare