Kurz & Knapp: Haus des Geldes, René Auberjonois

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • Netflix hat bekannt gegeben, dass uns der vierte Teil der spanischen Serie "Haus des Geldes" ab dem 3. April 2020 erwartet. Schaut unten in das Ankündigungsvideo hinein!
  • Die schlechten Nachrichten für Anhänger des "Star Trek"-Universums wollen nicht abreißen. Nun wurde bekannt, dass René Auberjonois im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Auberjonois war vor allem bekannt für seine Rolle als Constable Odo in "Star Trek: Deep Space Nine". Er war aber auch in zahlreichen anderen Serien zu sehen wie "Boston Legal" oder "Benson". In der jüngeren Vergangenheit hatte er noch Gastrollen in Serien wie "Madam Secretary", "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" oder "Criminal Minds".

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: @NetflixDE via Twitter, Variety



Lena Donth - myFanbase
09.12.2019 09:09

Kommentare