Tom Welling ebenfalls im großen Arrowverse-Crossover dabei (Spoiler)

Foto: Tom Welling, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Tom Welling, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Für das große Arrowverse-Crossover gesellt sich nun auch der aus "Smallville" bekannte Tom Welling zum Cast dazu. Laut Deadline wird auch er den Mann aus Stahl darstellen und damit Tyler Hoechlin und Brandon Routh Gesellschaft leisten.

Welling wird seine "Smallville"-Rolle im Crossover wieder aufnehmen und die Zuschauer werden einige Dinge über Clark Kent erfahren.

Produzent Marc Guggenheim findet es wichtig, Tom Welling bei diesem großen Event dabei zu haben. "Ohne ihn [Tom] würde es weder "Arrow" noch die Spin-Offs geben."

Das "Arrowverse"-Crossover "Crisis on Infinite Earths" wird das bisher größte sein, da gleich fünf DC-Serien, die bei The CW beheimatet sind, daran teilnehmen werden: "Arrow", "The Flash", "Legends of Tomorrow", "Supergirl" und "Batwoman". Drei Episoden werden im Dezember ausgestrahlt, auf die Auflösung der Krise muss dann aber bis zum Januar hin gewartet werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, TVLine



Daniela S. - myFanbase
20.09.2019 07:44

Kommentare